Hardware Frage Xeon Prozessor (Update - Bilder beigfügt)

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von sanpao, 1 Juli 2018.

  1. sanpao

    sanpao Mitglied

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    269
    Hallo!

    Habe hier mal eine grundsätzlich Hardware Frage.

    Bin ganz günstig (= so gut wie gratis :) ) in den Besitz eines kleinen gebrauchten Server gekommen und würde gerne seinen Prozessor Pentium 4400 gegen einen günstigen Xeon tauschen.

    Bei der Suche bin ich auf das Detail gestossen, dass der Pentium im Gegensatz zum Xeon eine GPU hat,
    was bedeutet das für mein Projekt.

    Zur Zeit läuft die Grafikausgabe über den VGA des Servers, käme da nach dem Tausch kein Bild mehr raus? Bräuchte ich eine Grafikkarte ...?

    Habe auch gelesen dass manche Server Mainboards (meines ist ein Fujitsu D3373) aber auch so ein Bild anzeigen? :icon_confused:

    Fragen über Fragen ...

    Hoffe es kann mir jemand Licht ins Dunkel bringen!

    gruesse

    sanpao
  2. taurec

    taurec Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21 Mai 2001
    Beiträge:
    1.237
    Schau mal ob Dein Board einen Grafikchip hat. Manche Serverboards haben billige Chips drauf. Ansonsten, ja, wenn der neue keine Grafikausgabe hat, dann brauchst Du eine GraKa. Oder halt einen Xeon mit Grafikkern.
  3. dr_tommi

    dr_tommi alter Oldie

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    12.208
    Ist das Board A100 oder B100?
  4. sanpao

    sanpao Mitglied

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    269
    Hallo!

    @ Dr. Tommi

    Lt ServerView hat das Board folgende Daten:

    Manufacturer: FUJITSU
    Product Name or Model: Board D3373
    Part Number: S26361-D3373-A11
    Version Information: WGS02 GS02

    @ all
    Falls das nicht zur Identifikation reicht muss ich das Teil (wieder) mal aufmachen und das Board genauer unter die Lupe nehmen ...

    grüsse

    sanpao
  5. dr_tommi

    dr_tommi alter Oldie

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    12.208
    Ich kenne das Board nur als Revision A100 oder B100. Die Variante A100 ist normalerweise im TX1330 M2 verbaut, die B100 im Nachfolger TX1330-M3.
    Deswegen die Frage.
    Ausgehend vom Board kann man aus der Liste der unterstützten Prozessoren aussuchen was passen müsste.

    Vielleicht kannst du uns auch die genaue Bezeichnung des Servers mitteilen, dann finden wir schon einen passenden Prozessor für dich.
  6. sanpao

    sanpao Mitglied

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    269
    Hallo Dr. Tommi!

    Also, es ist ein Tx1320m2 und laut Datenblatt passen da folgende Xeon's rein

    E3-1220v5 (4C/4T, 3.00 GHz, TLC: 8 MB, Turbo: 3.50 GHz, 2,133 MHz, 80 W)
    E3-1225v5 (4C/4T, 3.30 GHz, TLC: 8 MB, Turbo: 3.70 GHz, 2,133 MHz, 80 W)
    E3-1230v5 (4C/8T, 3.40 GHz, TLC: 8 MB, Turbo: 3.80 GHz, 2,133 MHz, 80 W)
    E3-1240Lv5 (4C/8T, 2.10 GHz, TLC: 8 MB, Turbo: 3.20 GHz, 2,133 MHz, 25 W)
    E3-1240v5 (4C/8T, 3.50 GHz, TLC: 8 MB, Turbo: 3.90 GHz, 2,133 MHz, 80 W)
    E3-1260Lv5 (4C/8T, 2.90 GHz, TLC: 8 MB, Turbo: 3.90 GHz, 2,133 MHz, 45 W)
    E3-1270v5 (4C/8T, 3.60 GHz, TLC: 8 MB, Turbo: 4.00 GHz, 2,133 MHz, 80 W)
    E3-1280v5 (4C/8T, 3.70 GHz, TLC: 8 MB, Turbo: 4.00 GHz, 2,133 MHz, 80 W)

    Falls das Board nicht einen eigenen GrafikChip hat sieht es so aus, dass nur

    E3-1225v5 (4C/4T, 3.30 GHz, TLC: 8 MB, Turbo: 3.70 GHz, 2,133 MHz, 80 W)

    passend wäre, bei allen anderen muss ich dann wohl eine Graka extra kaufen ...

    Was mich ja total nervt ist, dass ich nirgendwo etwas zu diesem Board finde!
    Falls jemand mehr Informationen zu dem Teil hat wäre das toll ...

    grüsse

    sanpao
  7. sanpao

    sanpao Mitglied

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    269
    Update - Bilder hinzugefügt

    Da ich das Ding heute öffnen musst hab gleich mal ein paar Bilder vom Mainboard gemacht.
    Hoffe es kann mir jetzt jemand sagen ob das Ding einen GrafikChip hat oder doch nicht.
    Ich kann da dieszüglich ja leider nichts ausmachen ...:(

    Wie auf einem Bild zu "sehen" ist, lautet die genaue Bezeichnung des 'Fujitsu Mainboard D3373-A11 GS 2

    Vielleicht kann mir jetzt jemand weiter helfen ... wäre toll!

    gruesse

    sanpao

    Anhänge:

  8. dr_tommi

    dr_tommi alter Oldie

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    12.208
    Auf welchem Bild denn? Auf Bild 3 vielleicht?
    Jedenfalls sieht man weder auf dem einen noch auf dem anderen Bild eine Modellbzeichnung. Zumindest ich nicht. ;)

    Laut Spezifikation von Intel haben von den Prozessoren der Liste nur die Xeon mit der 5 als letzte Stelle der Modellbezeichnungen ein Grafikmodul.

    Warum willst du den Prozessor überhaupt tauschen? Ist der dir zu langsam?
    Welche Kosten hast du für den neuen Prozessor? Welchen Performancegewinn hast du dadurch?
    Passt eventuell noch eine Grafikkarte für 25 Euro ins Budget?
    z.B. sowas:
    http://www.chip.de/artikel/Billige-...arten-gibt-es-schon-ab-25-Euro_140005291.html
  9. sanpao

    sanpao Mitglied

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    269
    @ Dr. Tommi

    Hast natürlich recht, war am dritten Bild genauer abgebildet und das hab dann doch nicht upgeloaded ...:D weils nur mehr
    einen Aufkleber zu sehen gab.

    Na ja, ich experimentiere da mit vmware herum und da es vorher auf meinem Hauptrechner mit einem i7 lief ist es mir
    jetzt doch fast etwas zu langsam. Daher erwarte ich mir doch einiges mehr an Speed wenn da ein Xeon drin ist.

    Ja, der E3-1225v5 hätte eine GPU lt Datenblatt, aber der scheint mir doch etwas schwach zu sein, ich tendiere eher zum E3-1240v5.
    Laut div Seiten die Prozessoren vergleichen ist zwischen den beiden doch einiges an Unterschied.
    Also das Budget würde schon noch für eine billige Grafikkarte reichen ...

    gruesse

    sanpao
  10. dr_tommi

    dr_tommi alter Oldie

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    12.208
    Dann würde ich mich für den schnelleren Prozessor entscheiden und eine billige Grafikkarte dazustecken. Zur Not auch eine gebrauchte.
    Wenn eine echte GraKa gefunden wird, wird die interne, falls doch vorhanden, normalerweise abgeschaltet.

    Oder du nimmst den Prozessor und hängst einfach mal einen Monitor an den internen VGA-Anschluss.
    Einige Modelle ermöglichen die Grafikausgabe über das iRMC-Modul. Ich habe leider im Moment das Blockschaltbild des Boardes nicht griffbereit.
    Wenn es klappt ist alles gut, wenn nicht dann steckst du eben die Grafikkarte dazu.