Windows klonen aber mit anderer Lizenz, wie könnte das gehen?

Richard Wagner

Bekanntes Mitglied
Mal wieder was von Richard Wagner...

Ich habe ein fertig eingerichtetes Windows 10 Pro mit digitaler Lizenz auf dem Desktop-PC.
Auf einem alten Notebook habe ich ein weiteres Windows 10 Pro, ebenfalls mit digitaler Linzenz.
Beide Rechner laufen mit lokalem Benutzerkonto. Ich hatte aber mal ein MS-Konto eingerichtet, um die Lizenzen auf ein anderes Gerät übertragen zu können.

Nun möchte ich ein neues Notebook kaufen und mit möglichst wenig Aufwand einrichten. Am liebsten würde ich die Installation vom PC auf das neue Notebook übertragen. Dann müßten nur ein paar Treiber neu installiet werden.

Aber auf dem PC ist es ja mit einer bestimmten Lizenz verknüpft, und das soll kein Probleme geben, wenn ich das auf das Notebook kopiere. Dort würde es zwar vermutlich automatisch neu aktiviert werden können, aber auf dem PC will ich es ja weiter nutzen.

Die Installation von dem alten Notebook möchte ich nicht übertragen, und das geht auch nicht, weil nur 32 Bit. Alt eben...

Hat jemand Erfahrung, wie ich das Notebook nach dem Klonen von der PC-Lizenz löse und die andere aktiviere? Reicht es dazu, mich mit meinem MS-Konto anzumelden und dort das alte Notebook auszuwählen?

Und kann jemand etwas dazu sagen, wie das ist, wenn das neue Notebook schon Windows 10 Pro hat. Dann würde sich das vorinstallierte Windows ja automatisch aktivieren, mit der Lizenz, die beim Notebook dabei war. Doch wenn ich dann das Windows von PC kopiere...
 

Richard Wagner

Bekanntes Mitglied
Mit neuer Seriennummer (Dein erster Link) könnte ich ggf. versuchen. Die digitalen Lizenzen stammen ja von einem Upgrade von Windows 8 ooder 7, und ich weiß auch, welche ich wo "vererbt" habe...
 

Berry2

Bekanntes Mitglied
Wo ist da das Problem, habe ich schon 2mal mit Erfolg gemacht.

Image auf neuen PC einspielen.
Lizenz NICHT aktiviert.
Mit dem entsprechenden Konto anmelden.
Lizenz von alten PC übernehmen (war glaube ich bei Geräteverwaltung).
Damit ist die Lizenz am alten PC deaktiviert.
Das kann dann etwas dauern, evtl. später einfach neu starten.
Dann auf Updates und Sicherheit - Aktivierung - oben sollte dann die Aktivierung durch digitale. . . stehen.

Freuen das alles funktioniert hat.

Hoffe es funktioniert, habe es vor einem Jahr mit meinen neuen PC gemacht.
Beim alten PC war das Image noch rauf.
An der Stelle stand dann in etwa das es nicht aktiviert ist.
System gelöscht und neu installiert zur Kontrolle, keine Aktivierung vorhanden.
Platte komplett mit sinnlosem Müll zugemüllt (Daten mehrmals überschrieben) verkauft und gut wars.

Beste Grüße
Berry2
 

SkAvEnGeR

Master of Tools
Mit neuer Seriennummer (Dein erster Link) könnte ich ggf. versuchen. Die digitalen Lizenzen stammen ja von einem Upgrade von Windows 8 ooder 7, und ich weiß auch, welche ich wo "vererbt" habe...
Wenn die Lizenzen eh keine "echten" Windows 10 Lizenzen sind, sondern über Upgrades mitgezogen wurden, ist es doch echt einfach.
Entscheidend ist jetzt nur die Frage, in wieweit es dich juckt, ob die Lizenzen im MS-Konto verwaltet sind, oder auch nicht.

Spiele einfach das Image auf die neue Hardware und aktiviere diese Windows-Kopie mit der "geerbten" Seriennummer aus Win7/8.
Alternativ nutze auf der alten HW den Trick mit "gatherosstate.exe". Beispiel und Vorgehensweise
 
Oben Unten