Windows Dateiattribute am Mac setzen

Dieses Thema im Forum "Mac" wurde erstellt von KellerKind, 13 Juli 2009.

  1. KellerKind

    KellerKind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12 Januar 2002
    Beiträge:
    457
    Hallo,

    bei Windows kann man ja im Explorer die Dateiattribute Versteckt, Archiv usw. setzen. Wie kann ich das am Mac machen? Speziell muss ich bei mehreren Dateien Windows Attribut "versteckt" setzen. Im Moment kann ich das nur in VMware machen.
  2. xtraa_

    xtraa_ Serviervorschlag

    Registriert seit:
    28 Februar 2003
    Beiträge:
    14.988
    AW: Windows Dateiattribute am Mac setzen

    Was bedeutet unter Windows denn überhaupt Archiv, bzw. wofür ist das gut?

    Das Problem ist, soweit ich weiß, dass das bei Unix Sytemen alles anders gehandhabt
    wird. So wird eine Datei ja z.B. auch versteckt, wenn man einen Punkt an den Anfang
    des Dateinamens setzt oder dies in der .ds_Store Datei, die versteckt in jedem Ordner
    liegt, angegeben wird.

    Alles andere läuft nur über Berechtigungen.

    Dennoch gibts da eine Software:

    http://www.publicspace.net/ABetterFinderAttributes/index.html

    Gruß,

    xtraa
  3. DrSnuggles

    DrSnuggles Xanatos

    Registriert seit:
    31 Oktober 2004
    Beiträge:
    21.092
    AW: Windows Dateiattribute am Mac setzen

    Das Archiv-Attribut zeigt soll anzeigen ob die Datei seit dem letzten Backup verändert wurde.
  4. KellerKind

    KellerKind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12 Januar 2002
    Beiträge:
    457
    AW: Windows Dateiattribute am Mac setzen

    Danke, ich werde das Programm mal antesten