Software Frage Windows 7: "Virtuellen Druckerport für USB" funzt nicht

karate-tiger

Bekanntes Mitglied
Hallo zusammen,

ich betreibe einen alten Laserdrucker mittels virtuellem Druckerport unter Windows 7. Zunächst hat auch alles einwandfrei gefunzt. Als ich den Drucker jedoch an einem anderen USB-Port angeschlossen habe wurde ein zweiter "Virtueller Druckerport für USB" eingerichtet. Dies hatte zur folge, dass beim Drucken zwar keine Fehlermeldung, jedoch nur noch weiße Seiten produziert werden.

Versuche ich nun, einen der Anschlüsse zu löschen, bekomme ich die Fehlermeldung: "Ausgewählter Anschluss kann nicht entfernt werden. Die Anforderung wird nicht unterstützt.

Was ist zu tun, um den Drucker wieder nutzen zu können?

Viele Grüße

KT
 

adhome

Bekanntes Mitglied
AW: Windows 7: "Virtuellen Druckerport für USB" funzt nicht

Vielleicht versuchen den Port zu löschen. Ich kenne das Problem von virtuellen COM Ports.
Der Port wird belegt aber nicht angezeigt, weil das Gerät nicht daran angeschlossen ist.
Jedenfalls wird diese Anleitung nicht schaden das Problem zu finden:
Gehe nach Systemsteuerung\System und Wartung\System-> Systemeigenschaften
Erweitert -> Umgebungsvariablen
Nun die Systemvariable "DEVMGR_SHOW_NONPRESENT_DEVICES" erzeugen und den Wert 1 zuweisen.
Nun zum Gerätemanager wechseln und unter Ansicht ausgeblendete Geräte anzeigen lassen.
Nun kann man den belegten Port vielleicht finden und löschen.
 

Elektrospeedy

Bekanntes Mitglied
AW: Windows 7: "Virtuellen Druckerport für USB" funzt nicht

Mir ist es schon passiert, das es für Drucker mangelhaft programmierte Zusatz-Utilities gibt, wo man auch einschalten kann, ob auch Netzwerkdrucker mit überwacht werden sollen. Erst nach Deaktivierung dieser Funktion war dieses Verhalten nicht mehr präsent.
 

karate-tiger

Bekanntes Mitglied
AW: Windows 7: "Virtuellen Druckerport für USB" funzt nicht

vielen Dank für Eure Infos und sorry für die - urlaubsbedingt - späte Antwort!

Dank Eurer hilfe konnte ich die (ausgeblendeten) Ports nunmehr löschen und das ganze von Grund auf neu konfigurieren. Anschluss+Drucker scheinbar problemlos installiert, die gedruckten Seiten bleiben jedoch weiß! Auch ein Wechsel von Toner + Trommel brachte keine Besserung!:-(

Hat noch jemand eine Idee, woran das "Drucken" (Gerät springt ganz normal an) von weißen Seiten liegen kann?

Viele Grüße

KT
 

Steve-Urkel

Team (Azubi ;-))
AW: Windows 7: "Virtuellen Druckerport für USB" funzt nicht

Hat noch jemand eine Idee, woran das "Drucken" (Gerät springt ganz normal an) von weißen Seiten liegen kann?

Druckt der Drucker, dessen Name du verschweigst, denn die eigene Testseite noch falls es diese Funktion gibt?

Ansonsten mal an einem PC versucht der die ebenfalls verschwiegene Schnittstelle(Parallel?) bereit stellt?


Sorry für die Hinweise auf das was du verschwiegen hast, aber oft hilft es alle Daten zu nennen. ;)
Nicht selten kann da jemand sagen "Ach, ja, das hatte ich auch mit dem ...".
Ok, das ist nicht immer so, aber je mehr Daten je höher ist die Chance Hilfe zu erhalten.:icon_easter1:
 

karate-tiger

Bekanntes Mitglied
AW: Windows 7: "Virtuellen Druckerport für USB" funzt nicht

Hallo Steve-Urkel,

vielen Dank für die Nachfragen - da hätte ich auch selber drauf kommen können, sorry!

es handelt sich um einen altgedienten Brother HL-1230 s/w-Laserdrucker der ursprünglich mit einem Parrallelport betrieben wurde, der jedoch bereits seit einigen Jahren über ein Parallel-auf-USB-Kabel gute Dienste leistet. Die Drucker-eigene Testseite wird ebenfalls lediglich als weißes Blatt ausgeworfen. An einem anderen Gerät konnte ich den Drucker jahrelang problemlos betreiben (zuletzt unter Windows 7 Beta). Aktuelles System ist ein Sony Vaio VGN-FW51MF-Notebook unter Windows 7 Home 64 Bit. Verwendet wird der Windows-eigene Treiber für den Brother HL-1240, da es für den 1230 keinen passenden Treiber gibt (dies war jedoch weder unter XP noch unter Win7 Beta je ein Problem).

Viele Grüße

KT
 

Neo2k

╰☆╮(︶︿︶) ﻉ√٥ﺎ
AW: Windows 7: "Virtuellen Druckerport für USB" funzt nicht

Funktioniert er denn noch unter Parallelanschluss oder an anderem Rechner?
Transferrolle richtig drin? - Ansonsten Kabel, Kontakte? Evtl. Bruch der Platine, bzw. mangelnder Kontakt zwischen Kartusche und Platine.
 

eumel_1

Der Reisende
AW: Windows 7: "Virtuellen Druckerport für USB" funzt nicht

Mal ein anderes USB2Parallel-Kabel versucht? Vielleicht ist der Treiber dafür oder die Hardware dadrin ja das problem?
 

nuke

tickende Zeitbombe
AW: Windows 7: "Virtuellen Druckerport für USB" funzt nicht

Versuch mal den Drucker-Selbsttest.

1. Drucker ausschalten
2.Vordere Abdeckung muss geschlossen und Netzstecker eingesteckt sein.
3.Halte die Taste gedrückt und drücke gleichzeitig die Netztaste. Alle LED's leuchten auf.
Halte die Taste weiter gedrückt bis die Drum Leuchte aufleuchtet, Dann kannst du loslassen.
4.Nochmals die Funktionsfeldtaste drücken, der Drucker druckt nun eine Testseite aus.
(unabhängig vom PC, Treiber und Kabel)

Dann weist du ob der Drucker an sich überhaupt noch funktioniert.
 
Oben Unten