Software Frage Windows 10 started in schwarzen Bildschirm

King TuT

Mumie
Hallo!
Habe hier den Laptop von einem Bekannten, der nach dem Starten (da, wo man eigentlich das Login sehen sollte) nur noch einen schwarzen Bildschirm zeigt :(
Rechner fährt soweit normal hoch (also man sieht kurze die "drehenden Punkte" vom Windows Start...
Wenn man einen externen Monitor anschliesst, kann man mit "Windows-P" das Menü öffnen, in dem man auswählen kann, "Nur extern, erweitern, duplizieren, .." .. aber es passiert sonst nix ...
Starten von USB Stick (Strelec) funktioniert, nur hilft mir das nicht weiter...
Ich würde gerne WIndows im Recovery Modus starten, nur klappt das leider nicht (Strg-F8), und aus Windows heraus kann ich es ja nicht aktivieren ......

Hat jemand eine Idee, wie ich da weiterkommen könnte ?
Vielen Dank!

Tschau
TuT
 

Cosmo

Team (Founder)
Mitarbeiter
Welches Betriebssystem? Ist vorher ein Windows-Update gelaufen? Ist auf dem Rechner "StartisBack" installiert?
 

adhome

Bekanntes Mitglied
Abgesicherter Modus könnte auch F5 sein mit oder ohne STRG. Das Problem ist, dass neuerdings das Bios den Key vorgibt.
Das Problem selbst kann manigfaltig sein.
Würde mal mit Boot CD in Setup. Dort Shift-F8 ein schwarzes Fenster öffnen und mit Diskpart die Parttionsattribute prüfen, ob die Hauptpartition mit Windows noch als System deklariert ist. Auch ob die FAT32 EFI Partiton separat ist und nicht
Die Systempartiton darf nicht versteckt sein.

Ich spreche diesen Punkt an, weil Windows da glaube was an der Parttion ändert wenn es auf neuste Halbjahresupdate geht um irgendwas zu ermöglichen.

Desweiteren mal alle USB Sticks entfernen.
Mit dem Boot CD Setup Ding kann man eigentlich auch zu Wiederherstellungspunkte zurrückgehen.
Auch mal schaun von wann das Windows.old Verzeichnis ist falls vorhanden. Daran sieht man ob er kürzlich sein Halbjahresupdate vollzogen hat und es daran liegt.
 

Cosmo

Team (Founder)
Mitarbeiter
Also das Problem ist nicht selten, hatte ich auch schon bei mehreren Rechnern. Sieht man auf dem Screen einen Mauscursor? Daher gibt es im Internet Artikel mit Lösungen, die meistens darauf beruhen, dass man den Login-Screen blind überwindet:

 

King TuT

Mumie
Sorry für die verspätete Antwort...
Also System ist ein Windows 10 - von dem ich annehme, dass es durch die regulären Windows Updates auf einem aktuellen stand sein sollte.Genaueres weiß ich aber nicht :(
Das "blinde" eingeben des Passworts für den Login funktioniert nicht. Ins Bios und/oder Boot Menu komme ich, aber ich kann Windows nicht in den abgesicherten Modus bringen.
Daher bräuchte ich wahrscheinlich einen Recovery Stick mit dem ich das Windows dann reparieren könnte, oder ?
Maus Cursor sieht man leider auch keinen - wobei ich mir eigentlich fast sicher bin, dass ich mit dem externen Monitor manchmal (?) einen gesehen hatte ...
Wenn ich z.B. Strelec über den USB Sticlk boote, kann ich dort dann die C: Platte checken - das sieht alles gut aus. Da werden keine Fehler gefunden. Ist auf dem Stick vielleicht auch eine Möglichkeit versteckt, ein vorhandenes Windows zu reparieren ?

Danke euch!!

Tschau
TuT
 

Cosmo

Team (Founder)
Mitarbeiter
Es könnte auch sein, dass der Besitzer des Problem Rechners ein Update verkackt hat. Z.b. ausschalten oder Akku leer bevor das Update durchgelaufen ist. Wenn das der Fall ist, hast du Probleme mit dem Dateisystem. In dem Fall hilft ein Recovery Stick oder so etwas nichts. Aber ich will den Teufel nicht an die Wand malen, du hast schon recht, man muss erreichen, den Rechner mal im abgesicherten Modus zu booten.
 

King TuT

Mumie
Sorry ... die letzen Tage bin ich irgendwie nicht so richtig am Rechner gewesen :(
Aber - ich kann eine Erfolg vermelden. Habe irgendwo eine Windows Recovery ISO gefunden, die ich mir auf meinen USB Stick kopiert habe. Mit deren Hilfe konnte ich dann auf beim installierten Windows auf die Wiederherstellungspunkte zugreifen. Glücklicherweise lag der letzte er 2 Wochen zurück, so dass ich dann einfach das System wieder dahin zurückgesetzt habe... Kiste läuft wieder.

Bin aber eigentlich immer noch auf der Suche nach einen "besseren" Weg -falls es mal wieder passiert. Scheint aber irgendwie leider nicht möglich zu sein, ein Windows "von sich" aus in den Recovery Modus zu bekommen, wenn nicht direkt aus Windows heraus .. ?

Vielen Dank für eure Hilfen!!

Tschau
TuT
 
Oben Unten