Erledigt Windows 10 Pro - Problem mit dem Konto

Guten Abend,

Windows 10 bringt regelmäßig eine Meldung, dass mein Konto Probleme macht. Ich habe mal Screenshots gemacht.

Als erstes kommt das hier:

1.png

Gehe ich auf die Meldung, dann komme ich in die Kontenverwaltung.

2.png

Rufe ich den Link auf, dann kommt

3.png

Dazu ist zu sagen, dass es diese uni.de Adresse seit Einführung der kostenpflichtigen Accounts bei uni.de nicht mehr aktiv ist und ich dort auch keinen Zugriff auf die Konten mehr habe. Allerdings habe ich diese in meinem Windowskonto durch eine aktuelle ersetzt und die uni.de Adresse gelöscht. Keine Ahnung, warum die mir immer wieder angezeigt wird.

Gebe ich nun mein aktuelles Kennwort ein, dann kommt das hier.

4.png

Alles in Ordnung sozusagen. Bis ungefähr ein zwei Wochen um sind, dann geht der Tanz von vorn los.

Könnt ihr hier helfen?
 

Rubb

Rover
Mein Tip wäre ein lokales Konto einzurichten (nicht das Online MS-Konto!!)

Hinweise hier
Erstellen eines lokalen Benutzerkontos
https://support.microsoft.com/de-de/help/4026923/windows-10-create-a-local-user-or-administrator-account schrieb:
...... Wählen Sie Ich kenne die Anmeldeinformationen für diese Person nicht und auf der nächsten Seite Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzufügen aus. ......

 

adhome

Bekanntes Mitglied
Die Meldung kommt, wenn es jemals ein Online Konto gab. Auch wenn es wieder deaktiviert wurde. Wenn dann lange kein Login mehr über den Shop erfolgt meckert er.
Ich glaube nur ein komplettes löschen des Microsoft Kontos auf der MS Homepage könnte helfen.
 
Das ist ja der Punkt. Es wurde nicht deaktiviert, ich nutze es täglich. Nur die Mailadresse hat sich mal geändert.
 

g202e

The Long Man
Die Meldung kommt unregelmäßig bei jedem. Auch wenn du eine gültige Emailadresse drin hast. M$ möchte halt prüfen, ob du noch lebst und deine Daten aktuell sind. (wohl eher das Zweite!) Es hilft nur: Entweder das Konto killen oder die Meldung ignorieren.
 
Ich stelle gerade fest, dass die Meldung nur bei meinem Rechner mit Win 10 Pro kommt. Auf meinem Lappi mit Win 10 Home, jedoch gleichem Windows-Konto, kommt die Meldung nie.
 
Nach dem letzten Update war mein Konto in der Kontoverwaltung plötzlich 2x vorhanden. Nachdem ich ein Konto per Zufallsauswahl dort entfernt hatte, war der Fehler plötzlich weg und tritt auch seitdem nicht mehr auf.

Was die Göttlichkeit des Universums alles für mich bereit hält, erstaunlich. :)
 

Tank

Bekanntes Mitglied
Also, ich hätte da noch einen Tip, um einmal die ganzen zauberhaften Hintergrund-Funktionen des installierten OS zu checken :icon_prosit:

Allerdings sollte man bei dem Proggie wissen was man macht, am besten zunächst einmal auf deren Site ein wenig studieren ....

https://www.winprivacy.de/
Richtig, habs seit Monaten hier, Welten mehr Optionen als O&O ShutUp 10! :yo ;) Und ein MS Online Konto aus "Bequemlichkeitsgründen" werde ich definitiv nicht nutzen, nur lokale Nutzerkonten. ;)
 
Übers Online-Konto hatte ich anscheinend fürs Notebook eine kostenlose Win 10 home bekommen.

Danke für den Tip mit dem Programm, schau ich mir an.
 
Oben beschrieb ich das Problem, jetzt gibt es auch eine Lösung dazu. Und die möchte ich Euch nicht vorenthalten :) Bitte schön:

... herzlichen Dank, dass Sie Kontakt mit Microsoft-Konto-Support aufgenommen haben, und für Ihr Verständnis wegen der verspäteten Antwort – wir sind zurzeit mit sehr vielen Kundenanfragen beschäftigt.


Ihrer Nachricht entnehme ich, dass Sie eine Meldung öfters sehen, dass Sie Ihr Konto reparieren sollten. Wenn Sie darauf klicken oder einige andere Vorgänge wie eine Anmeldung bei Edge unternehmen möchten, werden Sie jedoch aufgefordert, mit Ihrer nicht mehr existierenden Adresse xxx@uni.de anzumelden. Ich verstehe, wie frustrierend das ist, und helfe Ihnen gerne!

Bevor wir beginnen, möchte ich Ihnen helfen, sicherzustellen, dass dieser nicht mehr verwendete Alias von Ihrem Konto völlig entfernt worden ist. Bitte gehen Sie wie folgt vor:

  1. Gehen Sie zu account.microsoft.com und melden Sie sich an.
  2. Klicken Sie auf Ihre Informationen und auf Anmeldung bei Microsoft verwalten.
  3. Sie werden dazu aufgefordert, sich mit Ihrer Sicherheritsinformation zu verifizieren. Es gibt hier auf unserer Webseite Hinweise dazu, wie Sie jegliche bei diesem Schritt auftauchenden Probleme beheben können.
  4. Klicken Sie unter Anmeldeeinstellungen auf die Option Anmeldeeinstellungen ändern.
  5. Dektivierien Sie das Kontrollkästchen neben Ihrem Alias xxx@uni.de. (Anmerkung: den Alias gab es nicht mehr, hatte ihn früher schon entfernt!)
  6. Klicken Sie auf Speichern.
  7. Bitte beachten Sie, dass es bis zu 48 Stunden dauern kann, bis alle Dateien von einem Alias zu dem anderen übertragen sind. Löschen Sie während diesem Zeitraum auf keinen Fall Ihren anderen Alias.
  8. Jetzt können Sie diesen Alias entfernen.
Sie finden weitere Informationen zu diesen Schritten hier auf unserer Webseite


Das Anliegen, das Sie beschreiben, liegt daran, dass die betroffene Adresse bei einer Windows-Anwendung auf Ihrem Gerät immer noch zwischengespeichert ist. Es gibt mehrere Methode, um diese Informationen vom Rechner zu entfernen.

  1. Überprüfen Sie unter Einstellungen > Konto > Email und App-Konten, dass die Adresse nicht noch gespeichert ist. Überprüfen Sie auch, dass Sie noch nicht bei anderen Diensten angemeldet sind, wie zum Beispiel bei OneDrive, Mail, Microsoft-Store, oder Office.
  2. Stellen Sie sicher, dass alle veraltete Versionen von Windows-Anwendungen, wie zum Beispiel vorher verwendete Versionen von Office, deinstalliert worden sind.
  3. Wechseln Sie auf ein lokales Konto.Befolgen Sie dann diese Schritte:
    1. Drücken Sie auf die Windows-Taste + R.
    2. Fügen Sie den folgenden Text hinzu:
      control /name Microsoft.CredentialManager
    3. Klicken Sie auf OK.
    4. Klicken Sie auf Windows0Anmeldeinformationen.
    5. Suchen Sie nach Anmeldeinformationen, die "OneDrive" oder "Office" erwähnen.
    6. Klicken Sie auf den Pfeil neben der Information und dann auf Entfernen.
    7. Wenn Sie alle Informationen gefunden und entfernt haben, starten Sie Ihr Gerät neu.
    8. Melden Sie sich unter Einstellungen > Konto > Email und App-Konten im System mit Ihrem Microsoft-Konto erneut an.
  4. Migrieren Sie Ihre Daten auf einem neuen Profil, indem Sie Ihre Einstellungen beim Konto speichernund dann auf ein lokales Konto wechseln. Navigieren Sie zu Einstellungen > Konto > Familie und andere Benutzer und erstellen Sie ein neues Profil mit Ihrem Microsoft-Konto. Stellen Sie sicher, dass dieses Konto Administrator ist.
Sollten Sie bei der Ausführung dieser Schritte auf Schwierigkeiten stoßen, möchte ich Ihnen zwecks optimaler Unterstützung die Kollegen im Microsoft-Windows-Supportteam zuweisen. Als Mitglied des Microsoft-Konto-Teams spezialisiere mich für das Verwalten von Konten selbst und ich möchte, dass Sie die bestmögliche Unterstützung von einem Experten bekommen. Das Team wird Ihnen helfen können, die zwischengespeicherten Informationen zu entfernen. Um Kontakt aufzunehmen, bitte befolgen Sie diese Schritte:

  1. Gehen Sie zur Seite https://support.microsoft.com/de-de – dies ist der Startpunkt für jeglichen Microsoft-Support.
  2. Geben Sie eine detaillierte Beschreibung Ihres Problems in der Suchleiste „Suchen nach Hilfe“ ein und klicken Sie dann auf das Suchsymbol (Vergrößerungsglas), um eine Liste relevanter Microsoft Hilfe-Artikel und Forumsbeiträge zu erhalten. Diese beinhalten Schritte zur Problemlösung, Antworten und Lösungen, die Sie selbst anwenden können.
  3. Auf der Seite https://support.microsoft.com/de-dekönnen Sie außerdem zu „Wobei benötigen Sie Hilfe?“ scrollen und das Microsoft-Produkt anklicken, das von den Schwierigkeiten betroffen ist. Dies leitet Sie zu der Hilfeseite für dieses Produkt, wo Sie nach relevanten Hilfe-Artikeln schauen können, die dabei helfen können, die Schwierigkeiten zu beheben.
  4. Falls Sie persönliche Unterstützung benötigen, scrollen Sie bitte zum Ende der Übersichtsseite oder auch der Hilfe-Artikel, wo Sie Links zur Kontaktaufnahme mit dem spezialisierten Support-Team finden. Bei Kontaktaufnahme werden die Kollegen Details zum Sachverhalt erbitten und Ihnen weiterhelfen.
Falls Sie künftig erneut Unterstützung benötigen sollten, folgen Sie bitte denselben Schritten (je nach betroffenem Produkt) – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ich hoffe, dass diese Informationen Ihnen behilflich sein werden! Bei weiteren Fragen bin ich gerne für Sie da.


Mit freundlichen Grüßen,


Max W.

Problem gelöst, guter Mann, der Max :icon_prost:
 
...... wurde ja anderweitig schon erwähnt .....
User-Profile kopieren -->> Transwiz
Profil kopieren war nicht erforderlich. Habe lediglich alles mit *.uni.de mit lokaler Anmeldung rausschmeißen müssen, danach Anmeldung wieder wechseln und es war iO.
Nur hätte ich die fraglichen Einträge vermutlich nie gefunden.
 
Oben Unten