Erledigt Windows 10 Home mit Win 7 Key auf Pro upgraden?

Mr. Big

Themenstarter
old geezer
Hallo,
würde gerne ein Windows 10 Home (aktuelle Version) mit einem Windows 7 Pro Key aufWindows 10 Pro upgraden.
Geht das?
Und kann man, falls das nicht funktionieren sollte, gefahrlos die alte Windows 10 Home wieder nutzen oder wird das schon allein bei dem Versuch des Upgrades mit dem Windows 7 Pro Key problematisch?
 

Bestatter

Schwarzfahrer
Ich hatte das schon mal "irgendwo" beschrieben. ;)
Hier noch mal die Schritte:
- als Admin cmd öffnen.
- "Dism /Online /Get-TargetEditions" eingeben und sehen, welche Editionen Dir zum Upgrade angeboten werden.
- wenn die gewünschte PRO dabei ist, mit "Changepk.exe /productkey:VK7JG-NPHTM-C97JM-9MPGT-3V66T" den passenden generischen Key für die PRO setzen
- nach dem Neustart hast Du ein nicht frei geschaltetes Win10-PRO
- nun dieses mit Deinem 7-Pro-Key freischalten

Das Vorab-Image von Deinem 10 Home muss ich wohl nicht erwähnen?
 

Mr. Big

Themenstarter
old geezer
Hier noch mal die Schritte:
- als Admin cmd öffnen.
Ein Upgrade von Win 10 Home auf Win 10 Pro geht auch direkt über die Windows Oberfläche (Einstellungen) ohne CMD usw.
- nun dieses mit Deinem 7-Pro-Key freischalten
Das ist ja die Frage ob genau das überhaupt funktioniert weil es keine Neuinstallation ist sondern eine "Umwandlung"von Home zu Pro und ob dann der Win 7 Pro Key einen Aktivierung ermöglicht.
 

Mr. Big

Themenstarter
old geezer
Upgrade sollte mit den Win 7 Serials noch möglich sein ..... war gerade auf der Suche nach Artikeln, konnte allerdings nur die Links mit wenigen Zeilen entdecken .... gibt dir das evtl. Such-Ratschläge??
Es handelt sich ja um ein Upgrade "Umwandlung" von Windows 10 auf Windows 10 Pro und nicht um eine Installation von Windows 10 mit einem Windows 7 Key.
 

Mr. Big

Themenstarter
old geezer
Funzt genauso wie es Bestatter schrieb, ich habe es genauso gemacht, eine Win10 Home mit einem Win7 pro Key aktiviert.
Danke!
Trotzdem nochmal, es geht nicht um eine bloße Aktivierung sondern um einen Upgrade von Win 10 Home zu Win 10 Pro mit dem bekannten und auch von @Bestatter geposteten "VK ......" Key um dann diese in Win 10 Pro mit einem Win 7 Pro Key zu aktivieren.
Ob das funktioniert macht mich unsicher, nicht dass ich dann eine Win 10 Pro habe die ich nicht aktivieren aber auch nicht mehr einfach zurück kann.
Eine Sicherung mit Macrium Reflect free ist natürlich Usus, ich würde mir die dann womöglich nötige Aktion mit dem zurück spielen der Sicherung gerne ersparen.
 

Bestatter

Schwarzfahrer
Ob das funktioniert macht mich unsicher, nicht dass ich dann eine Win 10 Pro habe die ich nicht aktivieren aber auch nicht mehr einfach zurück kann.
Du machst doch vorher ein Image von der "Home" mit dem Du immer zurück kannst!
Brauchen wirst Du es aber nicht, wenn Dein 7-Pro-Key ein echter ist und noch nicht für ein Upgrade 7 -> 10 verwendet wurde.

"Dism /Online /Get-TargetEditions" überprüft, ob in deiner Home-Installation auch die Daten für Pro enthalten sind.
Meiner Meinung ist in Home immer auch Pro inkludiert, ich wollte aber nie auf Pro, darum war das für mich wichtig.

Das sind echte Erfahrungen von mir, nichts erstolpertes! :D
 

Mr. Big

Themenstarter
old geezer
"Dism /Online /Get-TargetEditions" überprüft, ob in deiner Home-Installation auch die Daten für Pro enthalten sind.
Das Win 10 Home hat laut dem von dir geposteten Dism Befehl die Möglichkeit auf alle Versionen einen Upgrade durchzuführen.
Das ist ja schon 'mal gut.
Ich würde das Upgrade aber gerne über die Windows Oberfläche (Einstellungen) durchführen und nicht mittels Konsole.
Oder gibt es irgendwelche Nachteile wenn man das nicht über die CMD-Konsole macht?
 

deathrow

Bekanntes Mitglied
Moin liebe Silentreader, :icon_mrgreen:

weiß jemand zuverlässig, ob diese Upgradevariante auch beim direkten
Aufrüsten auf Windows11 funktioniert?
(Also Home ==> Pro mit validem Win7key)
Ich habe zwar im Internetz gesucht, explizit dafür aber nix gefunden)
Vielen Dank im voraus!
8ibr8azdn2kju.gif
 

deathrow

Bekanntes Mitglied
Vielen Dank für den Stolperstein beim Laber-Lars!
Das was seine Knechte schreiben hatte ich bereits im Selbsttest herausgefunden.

Anm.: man kann ja vom Ex-Labermod des ehemaligen Gully halten was man mag,
das, was er und seine Mitstreiter als "WiKi" aufbauten, ist ab und an sehr hilfreich
und erspart zumindest zeitraubende Eigenrecherchen.
Hätte ich ihm nicht zugetraut, mal etwas Gescheites auf die Beine zu stellen.
pu5okemkbyjtc.gif
 

Gnmpf

Bekanntes Mitglied
Zurück aus dem Urlaub, schön das es geklappt hat, bei mir ging die GUI Variante nicht daher, habe ich es über die Konsole gemacht :D
 
Oben Unten