WIN98: Dateisuche auf meinem Rechner mit "Und" Ver

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von DJ Ostfriese, 28 September 2001.

  1. DJ Ostfriese

    DJ Ostfriese Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2001
    Beiträge:
    120
    Da das auf meinem Rechner hauptsächlich genutzte Programm nur unter WIN98SE läuft, bin ich gezwungen, dieses Betriebssystem zu verwenden. Unter WIN98 stellt die Dateisuchfunktion (Start-Suchen-Dateien) jedoch nicht die Möglichkeit zur Verfügung, zwei Suchworte "Und" zu verknüpfen. Es wird grundsätzlich "Oder" verknüpft. Gibt es eine Möglichkeit, dies zu ändern oder ein Ersatzprogramm hierfür?
  2. Deluser957

    Deluser957 janz wech. fresse halten,wenn man keine ahnung hat

    Registriert seit:
    24 April 2001
    Beiträge:
    16.318
    AB*.EXT oder xy???.e?t funzt net? Du kannst auf jedenfall Wildcards vor und nach dem . setzen. Im gegensatz zu DOS funzt hier das * vor dem . (*.?)
  3. DJ Ostfriese

    DJ Ostfriese Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2001
    Beiträge:
    120


    Doch, das geht.

    Was ich möchte ist zwei oder drei Worte ins Suchfenster eingeben. Dann sollen alle Files gesucht werden, in deren Name diese Worte gleichzeitig vorkommen (UND-Verknüpfung). Die Win98 Filesuche findet jedoch alle Files, in deren Filename eines der Worte vorkommt (Oder-Verknüpfung). Beispiel: "Brief an Oma" ins Suchfenster eingegeben, findet auch die Files "Oma liest vor", "Brief an Onkel", "An der Nordseeküste" usw. Es soll aber nur der "Brief an Oma" gefunden werden.
  4. DJ Ostfriese

    DJ Ostfriese Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2001
    Beiträge:
    120
    Hätte nicht gedacht, daß es für so ein einfaches Problem keine Lösung gibt. Niemand eine Idee???
  5. Deluser957

    Deluser957 janz wech. fresse halten,wenn man keine ahnung hat

    Registriert seit:
    24 April 2001
    Beiträge:
    16.318
    Also von MS gibt es keine Lösung, da musst auf Drittanbieter zurückgreifen. Ich hab da keine idee momentan, aber da gab es mal was...
    Ansonsten WhereIsIt oder DTsearch !?
  6. Lumumba Man

    Lumumba Man Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    2.322
    Hm - ja die Suchfunktionen von M$-WinDOS sind schon nicht die besten. Einerseits gibt's doch meist Kommandozeilentools, die von Unix nach Dos portiert wurden (grep & Co.). Die Ausgaben lassen sich dann ja durchaus in eine Textdatei umleiten.

    Andererseits benutze ich persönlich seit Jahren als Dateimanager 'The Next Tool'. Das Ding besitzt einige Feinheiten, da kann sich sogar der Windows Commander eine Scheibe abschneiden. Unter anderem abspeicherbare Suchmuster-Listen...

    Da h**p://www.ebdac.com gibt's das Programm. Trotz legaler Nutzung meinerseits kann ich bei Interesse auch noch eine TZV beisteuern.

    Gruß,
    Lu