win10 1903: standby/Energie sparen per link/hotkey?

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von Surfer, 6 Juli 2019.

  1. Surfer

    Surfer Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    5.536
    Unter meinem win10 1903 funktioniert der folgende Befehl / link auf dem desktop für den Schlafmodus (suspend-to-disk):
    C:\Windows\System32\rundll32.exe powrprof.dll,SetSuspendState

    Für standby (suspend-to-RAM) müsste der folgende Befehl gehen, klappt aber blöderweise nicht, mein notebook geht damit auch in den Schlafmodus:
    C:\Windows\System32\rundll32.exe powrprof.dll,SetSuspendState Sleep

    Hat das einer von euch vllt. ausprobiert, und geht es auch mit dem "standby" per link?



    Anscheinend gibt es mit den Befehlen seit 1709 Probleme. Bei Deskmodder steht folgendes:
    https://www.deskmodder.de/wiki/inde...s_10#Weiterhin_Standby_und_Ruhezustand_nutzen

    Energie sparen Standby Befehle funktionieren nicht mehr. Konnte man bisher die Befehle:
    • C:\Windows\System32\rundll32.exe powrprof.dll,SetSuspendState Sleep (Standby)
    • C:\Windows\System32\rundll32.exe powrprof.dll,SetSuspendState (Ruhezustand)

    nutzen, so funktionieren diese in der Windows 10 1709 nicht mehr.
    Microsoft hat die powrprof.dll soweit angepasst, dass diese Verknüpfungen / Befehle nicht mehr ausgeführt werden.
    Zuletzt bearbeitet: 6 Juli 2019
  2. Grainger

    Grainger Team (Mod) Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 April 2001
    Beiträge:
    10.276
    Bei mir funktioniert seit Ewigkeiten für Standby (Suspend-to-RAM)
    Code:
    c:\windows\system32\rundll32.exe powrprof.dll,SetSuspendState 0,1,0
    
    Auch unter Win 10 1903 (eben noch mal getestet).
  3. Surfer

    Surfer Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    5.536
    Danke, Grainger, aber dein Befehl schickt mein notebook leider auch in den Schlafmodus / suspend-to-disk, nicht standby.

    Wenn ich dagegen ganz normal unter "Start/Herunterfahren/Energie sparen" klicke, geht es korrekt ins Standby.
    Was stimmt da nicht? :icon_confused:
  4. Grainger

    Grainger Team (Mod) Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 April 2001
    Beiträge:
    10.276
    Keine Ahnung. ;)

    Ich habe bei meinem Desktop-Rechner Suspend-to-Disk deaktiviert (Eingabeaufforderung als Admin öffnen)
    Code:
    powercfg -h off
    
    Vielleicht hängt es damit zusammen?
  5. Surfer

    Surfer Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    5.536
    Danke! Ja, es scheint was damit zu tun zu haben: bei aktiviertem "suspend-to-disk" funzt bei mir kein "standby" per link+Befehl. Standby geht aber trotzdem per Ein/Aus-Knopf.
    Bei deaktiviertem "suspend-to-disk" ist es genau umgekehrt: hier funzt mit allen obigen Befehlen nur "standby".

    Komischerweise funzt bei mir kein Netz mehr, wenn das Notebook aus dem Standby per link / Befehl wieder "erwacht". Dieses Problem gibt es nicht nach dem Erwachen aus Standby per Ein/Aus-Knopf. :icon_confused:

    Ich werd dann wohl standby immer per Ein/Aus-Knopf auslösen und den Schlafmodus/suspend-to-disk per hotkey/link mit dem Befehl.
  6. Rubb

    Rubb Rover

    Registriert seit:
    7 Oktober 2001
    Beiträge:
    7.621
    Eine Möglichkeit die div. Funktionen einmal zu checken wäre doch mit dem Process-Explorer von MS, dort sind doch die div. Dinge eingetragen.