Erledigt wie, womit und mit welcher Datenbank taggen?

Rainer Zufall

Bekanntes Mitglied
Hi Boardies,

ich habe früher mit MP3Tag und freedb getagt. Jetzt habe ich wieder einiges zu taggen und freedb ist nicht mehr.
Nun brauche ich Anleitung für einen alten Oldie :p

Danke
Rainer
 

Rainer Zufall

Bekanntes Mitglied
Herzlichen Dank euch beiden :icon_knud:
Ja, das war zu einfach - manchmal hat man zu starkes 1SpurDenken :D

Gruss
Rainer
 

don03

Bekanntes Mitglied
Hier mal ein Auszug aus diesem Artikel:
...
Die aktuellen Versionen von EAC und MP3Tag greifen ab Werk alternativ auf den Dienst Musicbrainz zu, MP3Tag auch auf Discogs oder Amazon. In älteren Versionen von EAC lässt sich bis auf Weiteres die Datenbank des kommerziellen Rippers dbpoweramp eintragen, indem man im entsprechenden Untermenü "http://freedb.dbpoweramp.com:80/~cddb/cddb.cgi" als Server eingibt.


Seit 2017 existiert mit GNUDB eine weitere Alternative. In MP3Tag reicht es, unter den Optionen für freedb die vorhandene Serveradresse "freedb.freedb.org" durch "gnudb.gnudb.org" zu ersetzen – der Zugriff klappt wie gewohnt. Auch per Browser zeigt GnuDB die Disc-Daten an.
...
 
Oben Unten