Hardware Frage Wie Toshiba Laptop ins BIOS W10 updaten

Rainer Zufall

Bekanntes Mitglied
Hi Boardies,

wie in einem vorherigen Thread angemerkt, habe ich hier einen Laptop Toshiba Satellite C50b-14-U (PCLUE)
mit W8.1.
Die normalen Updates scheinen gesperrt zu sein, letztes Update 2015, Updatesuche geht in die Endlosschleife.
Dann wollte ich auf W10 upgraden, weiss aber nicht, wie ich ins BIOS komme, um die Startoptionen zu ändern.
Online-Update funktioniert auch nicht, Windows will W8.1 erst updaten und fällt bei der Suche wieder in die Endlosschleife.

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen :)

Gruss
Rainer
 

Rainer Zufall

Bekanntes Mitglied
Ich möchte W10 neu installieren auf ein W8.1 System. Habe einen Bootstick ;)
Im BIOS muss ich die Startreihenfolge dafür umstellen, finde zum Kotzen nicht den Weg ins BIOS.

Gruss
Rainer
 
Zuletzt bearbeitet:

rabe

Team (Mod)
Mitarbeiter
Da muss man meistens sehr schnell auf die entsprechende Taste hauen, oder sogar im Dauerfeuer :icon_mrgreen:. Hier gibt es eine Anleitung für Toshiba.

Gruß
rabe
 

Rainer Zufall

Bekanntes Mitglied
Vielen Dank euch allen für eure Hilfestellung :yo
Letztendlich hat mir der Link von cyber_cube weitergeholfen: Shut down the system while pressing the SHIFT key to completely power off. Daran hats gehapert, dann hats auch mit F2 funktioniert.

Nochmals Danke an euch :icon_knud::yo

Gruss
Rainer
 

dr_tommi

alter Oldie
Shut down the system while pressing the SHIFT key to completely power off.
Du musst eine Taste drücken damit die Kiste wirklich runterfährt?
Hätte es die Entnahme des Akkus nicht auch getan. ;)
Wenn das "normale" Runterfahren eigentlich nur ein Ruhezustand ist dann müsste die Kiste doch in ein paar Sekunden starten und fast sofort betriebsbereit sein. ;)
 

SkAvEnGeR

Master of Tools
das wäre ein Traum, trotz 8 GB RAM und SSD ist das dingend schnarchlangsam :(
Dann sieh doch mal in deinen Energie-Einstellungen nach, ob der Schnellstart überhaupt aktiviert ist
http://www.soft-management.net/wp/2017/03/der-schnellstart-von-windows-10/

Oft hilft es auch, den Schnellstart einmal zu deaktivieren - System neu starten - Schnellstart wieder aktivieren
(Dadurch werden swsichtige Systemänderungen (z.Bsp. von AV-Programmen) erst richtig im System geschrieben)
 

Rainer Zufall

Bekanntes Mitglied
Schnellstart ist aktiviert, der Laptop hat keine SSD (!), HDD ist Toshiba MQ01ABD100 (Z4HYTA80T),2x4GB DDR3 SDRAM SO-DIMM PC3-12800K (800MHz).
Wie kann ich dem Laptop noch etwas an Schnelligkeit herauskitzeln?

Gruss
Rainer
 

Wary

✠ T(r)oll ✠
Du musst eine Taste drücken damit die Kiste wirklich runterfährt?
Hätte es die Entnahme des Akkus nicht auch getan. ;)
Wenn das "normale" Runterfahren eigentlich nur ein Ruhezustand ist dann müsste die Kiste doch in ein paar Sekunden starten und fast sofort betriebsbereit sein. ;)
Seit Windows 8 ist das aber in der Tat so.
Auch Windows 10 fährt normal nie runter, außer um Updates zu installieren.
 
Oben Unten