Wie Nervige Datenschutz-Popups abschalten

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von mondmanni, 9 Januar 2020.

  1. mondmanni

    mondmanni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juni 2001
    Beiträge:
    779
    Was muß ich im Firefox einstellen, das die nervigen Datenschutz-Popups nicht mehr angezeigt werden ohne das ich von jeder Seite die Cookies speichern muß?

    Bis jetzt war Firefox so eingestellt, das er alle Cookies erlaubt aber nach dem beenden gelöscht hat. Jetzt hat auch Heise etwas an ihrer Seite geändert und jetzt regt mich das weggeklicke tierisch auf.
  2. Theoderix

    Theoderix Miesepeter

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    3.620
    mondmanni sagt Danke.
  3. fire65

    fire65 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    2.584
    Am Desktop FF mit ublock origin und tab "Filter lists", check "Annoyances" - "Fanboy’s Cookiemonster List"
    Pettersson, Richard Wagner und mondmanni sagen Danke.
  4. mondmanni

    mondmanni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juni 2001
    Beiträge:
    779
    kurzer Test: schaut schon mal ganz gut aus

    ublock origin läuft schon, das geht auch.

    Ihr zwei seid dafür Verantwortlich das ich jetzt gute Laune habe:yo
    eumel_1 sagt Danke.
  5. fire65

    fire65 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    2.584
    falls du auf WordPress Borlabs Cookie triffst ,
    gehört bei uBlock Origin in den Tab „Meine Filter“ und macht die Webseite wieder benutzbar.

    Code:
    ##._brlbs-bg-dark.show-cookie-box._brlbs-bg-animation._brlbs-block-content.middle-center
    ##._brlbs-bg-dark.show-cookie-box._brlbs-bg-animation._brlbs-block-content.bottom-center
    ##._brlbs-bg-dark.show-cookie-box._brlbs-bg-animation._brlbs-block-content.top-center
    
    ##.show-cookie-box._brlbs-bg-dark._brlbs-block-content.middle-center
    ##.show-cookie-box._brlbs-bg-dark._brlbs-block-content.bottom-center
    ##.show-cookie-box._brlbs-bg-dark._brlbs-block-content.top-center
  6. Cosmo

    Cosmo Team (Founder) Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    7.578
    Ich mache das standardmäßig mit dem Plugin I don't care about Cookies.
    vinyl und blackdeath sagen Danke.
  7. GiveThatLink

    GiveThatLink Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2009
    Beiträge:
    523
    /korinthenscheisser-modus-an

    "I don't care about Cookies." ist eine Erweiterung, Flash wäre ein Plugin :p

    /korinthenscheisser-modus-aus

    Wer ABP oder uBo nutzt, sollte diese Liste "Importieren..."
    https://www.i-dont-care-about-cookies.eu/abp/?_=211531

    Da die Cookies nach DSGVO nicht nur mehr gemeldet, sondern explizit bestätigt werden müssen, kommen auch jetzt erst die entsprechenden Listen auf Trab, das war anfangs ganz schlimm, auch mit "...about-cookies..."
    chaospir8, RichyZuHause und Cosmo sagen Danke.
  8. Cosmo

    Cosmo Team (Founder) Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    7.578
    Weiß jemand auch, wie man das auf einem Android Handy mit der "Samsung Internet" App macht? Auf dem Handy nerven mich die Cookie-Hinweise nämlich auch zu Tode.
  9. GiveThatLink

    GiveThatLink Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2009
    Beiträge:
    523
    Ich nutze Adguard Premium, aber mein Browser ist auch dort Firefox, weil ich eben alle Erweiterungen auch dort nutzen kann. Der Samsung Browser ist aus meiner Sicht nur eine Krücke und schlechter als Chrome+Chromium zusammen. Es gäbe da aber Adguard aus dem Store für dich, das ist für diesen Browser zugelassen von Google, ob sich da die gezeigte Liste auch eintragen lässt, weiss ich nicht, bei der Premium als App ist vieles möglich ähnlich ublock. Klingt abgedroschen, aber das ist aus meiner Sicht der beste Blocker schlechthin, weil es auch Werbung in Apps blockiert. Dann käme Blokada, das wäre übrigens eine kostenlose Alternative für deinen Browser, fällt mir grad noch auf.
    Cosmo sagt Danke.
  10. silverrider

    silverrider The One and Only

    Registriert seit:
    7 April 2013
    Beiträge:
    2.113
    Ich würde bei einem Android Handy auch den Firefox nehmen, weil er auch dort fast alle wichtigen Adons, wie auf dem PC, verträgt.
    Cosmo sagt Danke.
  11. Umbrella

    Umbrella Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    24 April 2001
    Beiträge:
    3.536
    Cosmo, Veteran
    Was heißt "Samsung Internet" App?
    Wenn dann >AdGuard-Inhaltsblocker< für Yandex Browser und Samsung Internet Mobile Browser.
    Nicht getestet. Gibt es genauso ohne Google Playstore (apk) auf Github.
  12. blackdeath

    blackdeath GROSS!ARTIG?

    Registriert seit:
    30 Oktober 2008
    Beiträge:
    23
    jr33 sagt Danke.
  13. jr33

    jr33 God of Seriousness

    Registriert seit:
    10 Juli 2005
    Beiträge:
    10.415
    [​IMG]
    Opera-Rulez...rennt (nicht nur) auf allen meinen Samsung-Geräten,
    derer drei...die Geräte eigene Internet-Betrachtungs-App am besten
    ganz schnell vergessen oder ,
    so man es kann, in die näxte Tonne kloppen..
  14. adhome

    adhome Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2001
    Beiträge:
    6.453
    Für eine Website besteht keine Notwendigkeit für ein Popup, wenn die Seite die Information braucht für ihren Dienst. Z.B: die Spracheinstellung wird benötigt damit der Shop seine Waren in der richtigen Sprache anpreist. Genauso der Warenkorb.
    Es versteht nur keiner und alle machen aus Angst mit. Genauso wie 100% aller Cookiebanner nicht rechtskonform sind und somit eh weggelassen werden könnten. Höchstens Heise machts richtig.

    Aus Anwendersicht sieht die Sache so aus: Warum Cookies löschen oder blockieren, die eine Seite selbst setzt auf der man gerade ist?
    Der Politik und der Panikmache ging es um Cookies von Drittanbeter die dich Tracken können über verschiedene Seiten hinweg. Die werden aber eh besonders behandelt und könne geblockt werden.
    Aber infos wie mein Loginnamen hier im Forum oder die Spracheinstellungen von bestimmten Seiten ist doch ein Konfortfunktion für mich und nichts böses. Werbetracking ist damit eh nicht möglich, da sie dich ja nur auf der einen Seite wiedererkennen.
  15. GiveThatLink

    GiveThatLink Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2009
    Beiträge:
    523
    Ich halte Opera - egal, welche tollen Features grad hält - für grenzwertig. Es hat nichts, was ich nicht auch woanders habe oder hätte. Opera VPN ist auch nur ein transparenter Proxy, Mozilla VPN, bezahlt leider, ist ein echter VPN und bei denen kannich mich sehr sicher drauf verlassen, dass anonym, bei eine chinesischen Konsortium habe ich ganz arge Zweifel.
  16. hergi

    hergi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3 Mai 2001
    Beiträge:
    1.958