Wie kann man diese Intel Aufkleber sauber vom Notepad entfernen

Richard Wagner

Bekanntes Mitglied
Intel.jpg


Diese häßlichen Dinger auf die Notepads zu kleben, ist ja modern. Mich störts trotzden. Wie kann ich sie ablösen? Im Idealfalle sollte es hinterher besser aussehen als jetzt...
Der linke Aufkleber glänzt metallisch. Der rechte glänzt auch, aber nicht so hochwertig.

Das Notebook ist ein Lenovo ThinkPad X13 Yoga Gen 2 mit "Carbone Fibre + Magnesium Chassis"
 

Richard Wagner

Bekanntes Mitglied
Könnte man für die Klebereste auch Alkohol versuchen? Ich habe noch einen Rest Isopropanol 70%. Der ist allerdings schon recht alt und vermutlich inzwischen weit unter 70%.
 

VanFlusen

Aktives Mitglied
Könnte man für die Klebereste auch Alkohol versuchen? Ich habe noch einen Rest Isopropanol 70%. Der ist allerdings schon recht alt und vermutlich inzwischen weit unter 70%.

Das würde ich auf keinen Fall versuchen, die Oberfläche könnte matt werden.

Zur Not würde ich einen weichen Lappen mit 2 - 3 Tropfen Haushaltsöl benutzen um die Klebereste Vorsichtig wegzureiben.
 

Rubb

Rover
Mit etwas Geduld (ggf. über Nacht) sollte Ballistol.de (Ballistol Universalöl)
da ganz hilfreich sein. Löst Prächtig, reagiert aber auch nicht mit Oberflächen.
 

overdrive

Tüftler
Der Tipp von @VanFlusen ist genau richtig. Und kein Messer nehmen, um eine Ecke aufzubiegen. Ruinier dir lieber einen Fingernagel.
Praxistipp:
Bevor du ein Lösungsmittel verwendest, um eventuelle Klebstoffreste zu entfernen, probiere erst an einer normal unsichtbaren Stelle, ob das Lösungsmittel die Oberfläche angreift.
Auf keinen Fall würde ich Spiritus probieren! Mit Benzin habe ich gute Erfahrungen gemacht. Aber - wie gesagt - vorher probieren und nicht zuviel reiben.
 
Oben Unten