Software Frage Wie alle Schriften übertragen?

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von Loquax2, 19 Juli 2018.

  1. Loquax2

    Loquax2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 April 2001
    Beiträge:
    779
    Hallo,
    Wie übertrage und installiere ich alle Schriften (Fonts), die auf meinem älteren Windows 10, 32 Bit-PC installiert sind, auf meinen neuen Windows 10, 64 Bit-Rechner? Hat da jemand eine Ahnung und kann mir helfen?. Das wäre toll!
    Danke im Voraus und Gruß
    Loquax2
  2. dr_tommi

    dr_tommi alter Oldie

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    12.124
    Was würdest du davon halten einfach den kompletten Ordner c:\Windows\Fonts vom alten auf das neue System zu kopieren? ;)
  3. SkAvEnGeR

    SkAvEnGeR Master of Tools

    Registriert seit:
    21 Mai 2001
    Beiträge:
    5.340
    Das wäre keine gute Idee!
    Auch wenn die Fonts in diesem Ordner dann vorhanden sind, so sind sie noch lange nicht im System registriert.
    Ausserdem liegen dort sehr wichtige Systemschriften von MS wie z.Bsp. SegoeUI, die zwingend in der zum aktuellen OS passenden Version vorliegen müssen.

    @Loquax2 :
    Vergleiche den Ordner Windows/Fonts auf beiden Systemen
    kopiere dir die Fonts, die im alten vorliegen, im neuen jedoch nicht, in einen Extra Ordner
    kopiere diesen Ordner auf das neue System an einen sicheren Platz
    offne die klassische Systemsteuerung - Schriftarten
    ziehe nun die gesicherten Schriften per Drag-n-Drop nach "Schriftarten"

    viel Erfolg

    Gruß
    skav
  4. dr_tommi

    dr_tommi alter Oldie

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    12.124
    Das wir mir neu dass es Unterschiede gibt zwischen den Schriftarten der 32-Bit und der 64-Bit-Version des gleichen Betriebssystems. ;)

    Und für die Registrierung der Schriften gibt es Hilfmittel:
    https://www.softwareok.de/?seite=faq-FontViewOK&faq=4#TOP
  5. vaGem

    vaGem Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2002
    Beiträge:
    760
    Ordner mit den Schriften irgendwo auf die Festplatte Kopieren
    Alle Schriftarten markieren die Installiert werden sollen
    Rechte Maustaste und dann auf installieren klicken
    Fertig
    schwaller und CForce sagen Danke.
  6. GiveThatLink

    GiveThatLink Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2009
    Beiträge:
    286
    Ich erledige das immer so:
    - Backup Windows\fonts erstellen, desktop.ini löschen, FON löschen (weil eh system), XML auch
    - neues System Windows\Fonts wohin kopieren, desktop.ini löschen, FON löschen (weil eh system), XML auch
    - beide Ordner vergleichen (per Tool)
    - in Quelle alles löschen, was schon vorhanden
    - Rest per rMT installieren

    Ab und an Nachzügler in Windows\Fonts in Quelle syncen

    Ist etwas mehr Aufwand, verhindert aber doppelte Zeichensätze und Fehlverhalten.
  7. Loquax2

    Loquax2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 April 2001
    Beiträge:
    779
    Vielen Dank. Ich habe von euch allen was gelernt und meine rund 1700 Schriften auf den neuen PC übertragen und z.T. auch schon installiert.
    Gruß
    Loquax2
  8. dr_tommi

    dr_tommi alter Oldie

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    12.124
    Bei einer solchen Menge lohnt sich aber dann wirklich schon ein Schriftenverwaltungsprogramm.
    Da dauert die Auswahl doch recht lange bis man eine passende gefunden hat. Jedes Mal alle druchgehen nur weil man mal ein spezielle Formatierung braucht ist doch etwas viel Aufwand.
  9. Loquax2

    Loquax2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 April 2001
    Beiträge:
    779
    Das ist nett von dir, dr._tommi, danke! Aber ich muss nicht "jedes Mal alle durchgehen". Das habe ich von Berufswegen nur zu oft schon getan. Und ich weiß schon, was ich wofür brauche.
    Natürlich braucht kein Mensch 1700 Schriften; bei mir haben sich nur so viele angesammelt - im Laufe der Jahre.
    Gruß
    Loquax2
  10. Hans Bear

    Hans Bear unsichtbar

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    495
    mit dem Fontmanager Suitcase Fusion kann man Schriften exportieren. Ist sehr geschickt, spart viel Zeit.