Hardware Frage Welches SmartHome, 230V Wandthermostat in vorhandene Elektroinstallation

TigerBaby2ooo

Bekanntes Mitglied
Hallo und guten Morgen,

ich spiele im Moment mit dem Gedanken im Haus einige Dinge auf Smart umzustellen. Im habe ich ein paar Steckdosen, und Rollladen-Schalter die ich über die Tuya App steuere, aber sonderlich zuverlässig ist das ganze nicht, die Gerät verlieren gerne mal die WLAN Verbindung.

Auslöser ist, dass ich die alten BiMetall Wandthermostate, die die Ventile der Fussbodenheizung steuern (230V) ersetzen möchte. Da diese in Doppelrahmen in der Schalterinstallation sitzen, möchte ich auch wieder Thermostate, die in die Doppelrahmen ( mit Zwischenrahmen passen).

Gefunden habe ich ich bisher das System von Homematic/Bosch, welches aber offensichtlich ein Problem mit zu kurzen PVM Schaltzeiten für die thermischen Fussbodenventile hat. Das andere System ist von Rademacher, die nutzen aber ihr eigenes Funkprotokoll. Da habe ich bedenken, dass es nach ein paar Jahren schon keine kompatiblen Aktoren mehr gibt.

Ich suche also

-Wandthermostate, die direkt 230V steueren können und in die vorhandene Elektroinstallation passen
-Rollladenschalter, gleiche Anforderung

und das ganze in einem möglichst offenen System, so dass ich nach 5 Jahren nicht wieder alles umbauen muss und ggf. Teile zukaufen kann.

Gerne darf das System auf "Home Assistant" bassieren, hier würde ich ja keine extra Zentrale brauchen...

Danke für jede Antwort,

TB
 

tomcat

Bekanntes Mitglied
Gerade auch die Steckdosen mit Messung von Homematic und die Minifenstersensoren finde ich gut. Auch die Rollladenschalter funktionieren. Allerdings waren bei denen ein paar als Ausschuss dabei, die umgetauscht werden mussten
 

mikado

ɯ ᴉ ʞ ɐ p o
Homematic ist gut, aber wenn würde ich heute gleich mit Homematic IP anfangen.

Das alte HM Zeug wird mMn nur noch zu Ende gepflegt…
 

Seelefant

Bekanntes Mitglied
Homematic ist super, denn man kann es über die CCU3 auch ohne Cloud nutzen und trotzdem die cloudfähigen Aktoren einbinden.
 
Oben Unten