Software Frage welchen android email client mit spamfilter

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von vinyl, 8 Juni 2019.

  1. vinyl

    vinyl ♫ ♪ ♫ ♪ ♪

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    7.482
    ich such nen emailclient fürs handy, der auch eine lernende spamfunktion drinhat?

    gibt es da was vernünftiges?
  2. fire65

    fire65 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    2.547
    google mail - nutze ich seit Jahren ...
  3. SilvaSurf

    SilvaSurf I am McLovin!

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    6.295
    dito. Der Spamfilter ist wirklich der Hammer.
  4. Cosmo

    Cosmo Team (Founder) Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    7.507
    Echt? Gilt das auch für non-gMail-Postfächer?
  5. Wary

    Wary ✠ T(r)oll ✠

    Registriert seit:
    21 Juli 2001
    Beiträge:
    6.651
    Clientseitige Spamfilter sind heutzutage nicht mehr so wirklich sinnvoll.
  6. Cosmo

    Cosmo Team (Founder) Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    7.507
    Sagt wer? Ich nutze den Spam-Filter von Thunderbird (für PC Windows) und habe die besten Erfahrungen. Auf dem PC ist Thunderbird geöffnet, wenn der PC läuft (oft), putzt die IMAP-Postfächer, die ich dann natürlich auch gereinigt auf meinem Handy vorfinde. Das Gute ist, dass auf diese Art ziemlich wenige Fehler vorkommen. Ein täglicher Blick in den Spam-Ordner reicht. Das Schlechte ist, dass es Thunderbird nicht für Android gibt, womit @vinyl 's Frage leider noch nicht beantwortet ist.
  7. fire65

    fire65 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    2.547
    ich nutze am Pc auch Thunderbird, ich bin aber davon überzeugt, dass Spam von Gmail "vorgefiltert" wird ...
    Man kann ja auch bei Gmail über der Weboberfläche andere Emails/Konten einbinden - denke die werden dann auch von Google gefiltert. Bei mir kommt kaum Müll durch - 1 mal im Monat gucke ich in den Spam Ordner - zur Kontrolle.
  8. Cosmo

    Cosmo Team (Founder) Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    7.507
    Das wäre eine interessante Information. Also ich glaube das nicht. Das wäre ja eine "Einmischung in die Funktionalität anderer eMail-Provider". Wer weiß das, ob Google-Mail das macht?
  9. Jens

    Jens ¯¯¯¯¯

    Registriert seit:
    27 August 2001
    Beiträge:
    4.526
    Ich habe einige externe Mailkonten eingebunden und kann bestätigen, dass diese von GMail gefiltert werden. Durch die Labels kann man diese dann gezielt auf das Smartphone übertragen.

    PS: Allerdings weiß ich nicht ob es Sinn der Sache ist, wenn Google dann trotzdem die ganzen Mails "lesen" kann und somit der Sicherheits- bzw. Anonymitätsaspekt eines alternativen Mailanbieters zunichte gemacht wird.
    Zuletzt bearbeitet: 9 Juni 2019
    deathrow und silverrider sagen Danke.
  10. vinyl

    vinyl ♫ ♪ ♫ ♪ ♪

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    7.482
    ich hole jetzt mal etwas weiter aus.

    am pc nutz ich outlook.
    der spamfilter dort lässt nur vernünftige mails durch.

    wenn ich aber mit dem handy die mails checke, kommt aller spam mit.
    daher die frage ob es einen android client gibt, dem ich einfach beibringen kann was er ausfiltern soll.

    google trau ich da nicht übern weg.
    mir wäre eine seriösere firma oder open source lieber...
  11. ultimate

    ultimate Alle wollen alt werden. Keiner will alt sein.

    Registriert seit:
    20 Mai 2001
    Beiträge:
    2.394
    Cosmo und vinyl sagen Danke.
  12. GiveThatLink

    GiveThatLink Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2009
    Beiträge:
    455
    Ihr Helden, Thunderbird gibbet nicht für Android, nicht direkt. TB für AndroPorts ist von 2017 und benötigt Androports als Grundausstattung. Also schlichtweg zu alt und nicht von Mozilla.

    Steht sogar in der Beschreibung, dass Google-Mail Spam erst gar nicht abholt.

    ProtonMail gäbe es noch, erfordert aber ein Mail-Konto bei denen. Ob die anderne Konten abholen und filtern können, unbekannt.

    Von allen anderen würde ich absehen, da sind mir die Anbieter nicht koscher oder das Produkt (App) zu schlecht bewertet.
    GMail scheint wohl am geeignesten gegen Spam zu sein, ansonsten tut es jedes andere bessere (BlueMail, TypeMail, Aquamail usw). Probleme mit Spam gibt es hier nicht, GMX filtert hier mehr als ausreichend, aber auch nicht exzessiv.
    Ich kenne es nicht, ist hier abgeschaltet. K9 steht in der Kritik, dass es nur noch alt ist.
    Derzeit nutze ich Typeapp neben BlueMail als Testballon, TypeApp schmiert mir einfach zu oft ab, beide sehen gleich aus, haben annähernd gleiche Grundfunktionen (TypeApp bietet noch VIP = bezahlte Leistungen). BlueMail gefällt mir mehr und mehr.

    Es hat wohl einen Spamfilter, der aber nur auf Domain oder User basiert, nicht auf Inhalten, man muss den selbst füttern.
    vinyl sagt Danke.
  13. Bestatter

    Bestatter Schwarzfahrer

    Registriert seit:
    30 Mai 2001
    Beiträge:
    5.058
    Vergesst POP, wenig SPAM auf dem Smartphone gibt es nur mit IMAP!

    Ja, das funktioniert so mit IMAP.
    Was der wirklich gute SPAM-Filter von Thunderbird rausgefiltert hat, ist auch auf dem Smartphone im SPAM-Ordner und der wird bei mir nicht gepusht.

    Zum Glück ist es alt, denn so ist es ausgereift.
    Ich betreue ca. 15 Smartphones mit Android + K9 privat und auf der Arbeit, kein anderer mobiler Mailclient ist besser konfigurierbar.
    Die Menüs der Einstellung sind beschissen dokumentiert und recht wirr, aber es geht fast alles.
    Gerade die Option für jeden einzelnen Ordner, ob er überhaupt dargestellt wird, manuell abgerufen werden muss/kann oder automatisch gepusht wird ist perfekt.

    Zusätzlich läuft auf "meinen" Mailservern Spamassassin + Sieve.
    Sieve ist genial, wenn der Posteingang frei von "unklaren E-Mails" bleiben soll.
    Durch eine Kombination diverser Sortierregeln landet nahezu kein SPAM mehr im Posteingang, sondern in einem extra Ordner, der nur in Thunderbird aktiv überwacht wird.
    In K9 kann ich den natürlich bei Bedarf manuell abrufen.
    Der Firmen-Mailserver hat zusätzlich zu den Standard-Spamassassin-Regeln noch Bonus-Scores für bestimmte TLDs, wie UA und CN, was den zugestellten SPAM nochmals spürbar reduziert.

    Was letzten Endes doch noch an SPAM durchkommt, nehme ich lieber in Kauf, als meine Post durch Google begutachten zu lassen!
  14. fire65

    fire65 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    2.547
    Für vertrauliche Emails nutze ich GnuPG ... aber die bekomme ich leider kaum.
    Wenn ich aber ein Google Konto/Android Handy habe, weiß ich, dass alles gelesen und verfolgt wird. Das ist mir bei Apple auch klar :-(
  15. ibinsfei

    ibinsfei Team (Technik) Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12 August 2001
    Beiträge:
    6.628
    Nur für Leute, denen "false-positives" egal sind
  16. Yupanqui

    Yupanqui Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    991
    Ich nutze BlueMail in Android.
    Einfache Filter, wie z.B. "alle Absender von dieser Adresse sind Spam" kann man leicht erstellen. Die Funktion ist leider ein bisschen im Menü verborgen.
    Selbst exotische E-Mailprovider lassen sich hervorragend einbinden und funktionieren auch auf Anhieb. Dies geschieht wesentlich besser als z.B bei K9, das ansonsten auch sehr gut ist.
    vinyl sagt Danke.
  17. Bestatter

    Bestatter Schwarzfahrer

    Registriert seit:
    30 Mai 2001
    Beiträge:
    5.058
    Bluemail und Email TypApp (identischer Anbieter?) sind vor einem Jahr sehr unangenehm durch das Abschnorcheln von Zugangsdaten aufgefallen. 1 2 3 4
    Es gab danach Änderungen an der App, die das angeblich abgestellt haben - ich wäre mit solchen Anbietern extrem vorsichtig!
    deathrow, Sayata, Yupanqui und 2 andere sagen Danke.
  18. vinyl

    vinyl ♫ ♪ ♫ ♪ ♪

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    7.482
    ich bin bei k9 gelandet.
    vielen dank!
    ultimate und Bestatter sagen Danke.
  19. deathrow

    deathrow Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2002
    Beiträge:
    4.388
    [​IMG]
    Bluemail ist nach wie vor eine Datenschleuder, daher ist die Wahl von K9-Mail die eindeutig bessere!
    siehe: https://www.kuketz-blog.de/blue-mail-eine-unendliche-geschichte/
  20. Bestatter

    Bestatter Schwarzfahrer

    Registriert seit:
    30 Mai 2001
    Beiträge:
    5.058
    Du verlinkst wie ich die Ereignisse von vor ca. einem Jahr (der Text ist vom 8. März 2018 | 09:12 Uhr).
    Ich bin absolut kein Fürsprecher von Bluemail, aber als Beweis des fortgesetzten Datenabsaugens nach deren Update dient Deine Quelle leider nicht.
    Yupanqui sagt Danke.
  21. GiveThatLink

    GiveThatLink Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2009
    Beiträge:
    455
    BlueMail habe ich eben entsorgt, es weist die gleichen Fehler auf wie Typemail, sobald ich Mails lösche und anschliessend den Papierkorb bzw Spam leeren will - Absturz (aber nicht immer). K-9 ist inzwischen auch drauf, aber mir fehlt Swipen und auch ein einheitlicher Papierkorb nebst Spam-Filter. (siehe #16)
    Mobil nutze ich beide Optionen, das, was meine Provider filtern und ich. Am Desktop arbeitet Mailwasher nach weiteren Kriterien und ich würde behaupten, dass Rückmeldungen von dort aus sowie ähnlich arbeitenden Clients auch bei GMX und co Anwendung finden.

    Was TypeMail/Bluemail allerdings auf ihren Heimatservern wollen, ist mir schleierhaft. Teils mit Adguard unterbunden, weil ich das nicht einsehe. Könnte auch für die Abstürze verantwortlich sein, juckt mich aus der Perspektive aber nicht.