Software Frage Was bedeutet "Bildlauf"?

Richard Wagner

Bekanntes Mitglied
Das ist bestimmt eine Frage, wie sie sonst nur DAUs oder Igel stellen, aber was bedeutet "Bildlauf"?
Ich weiß, daß man in vielen Programmen dazu Einstellungen machen kann, "sanft" oder oder so, aber ich habe noch nicht herausfinden können, was das bewirkt. Binn ich zu blind dafür, meine Hardware zu schwach oder ist das einfach nichts für Richard?
 

Hellfire

Team (Mod)
Mitarbeiter
Hallo,

also auf englisch heißt das ja scrollen. Vielleicht hilft dir das weiter?
 

Richard Wagner

Bekanntes Mitglied
Danke! Vielleicht habe ich meine Frage falsch formuliert, scrollen war das Stichwort.
Aber was heißt da "sanft". Ich habe es gerade im Firefox probiert. Ich erkenne da keinen Unterschied ob "sanft" oder "unsanft".
sc.png
 

Rubb

Rover
..... für solche Features gab es doch auch Einstell-Möglichkeiten bei der "Maus" .....

https://support.microsoft.com/de-de/help/14206/windows-7-change-mouse-settings schrieb:
..... Wenn Ihre Maus über ein Rad für den horizontalen Bildlauf verfügt, können Sie unter Horizontaler Bildlauf im Feld Beim Kippen des Mausrads bewegt sich das Bild horizontal um folgende Anzahl Zeichen die Anzahl der Zeichen eingeben, mit der beim Kippen des Mausrads nach links oder rechts ein horizontaler Bildlauf ausgeführt wird. ......
 

Dorwyn

Bekanntes Mitglied
Also früher waren das die Anzahl an (Text-)Zeilen die beim Scrollen durch einen "Raster" runtergescrollt wurden.
 

schwaller

Bekanntes Mitglied
Als Bildlauf (englisch scrolling) wird das Verschieben von Bildschirminhalten (sowohl Text als auch Grafik) bezeichnet. Zweck ist die Darstellung umfangreicher Inhalte auf begrenztem Platz (wie z. B. bei Bildschirmen, Fenstern, Listenfeldern usw.). Zur Bedienung des Bildlaufs befindet sich meist am Fensterrand ein Schieber auf einer so genannten Bildlaufleiste.

Als „sanften Bildlauf“ bezeichnet man das leicht verzögerte, Pixel-weise Nachführen des zu verschiebenden Bildinhaltes. Auf Englisch heißt Bildlauf scrolling, was von scroll für Schriftrolle herrührt. Technisch kann der Bildlauf sowohl durch Software als auch durch Hardware z. B. mit Hilfe der Grafikkarte umgesetzt sein.
um mal wikipedia zu zitieren ;)
es soll ja nicht nur google geben - hab ich irgendwo mal gehört. Aber ob das wirklich stimmt ???????? :p
 

Richard Wagner

Bekanntes Mitglied

octopussy

Aufsichtsratsvorsitzender
"Ferner wurde neu ein Schalter „Bildlauf“ eingebaut. Er gestattet ein langsames Wandern des Testbildes in vertikaler Richtung. Hierdurch erhält man wichtige Aufschlüsse über die Linearität des Fernsehbildes"

Siehe Seite 304.:icon_mrgreen:

 
Oben Unten