Warum stürzt Photoshop 2022 nach dem Programmstart sofort wieder ab?

hedgehog007

Themenstarter
IT-Säugling - alter Sack
Hallo, o.e. Programm wird zunächst geöffnet, stürzt aber gleich wieder ab.
Grund?
 

ibinsfei

Team (Technik) - BOFH
Mitarbeiter
Hallo, o.e. Programm wird zunächst geöffnet, stürzt aber gleich wieder ab.
Photoshop merkt, von wem es angestartet wurde und denkt sich "bevor ich für alle Fehler verantwortlich gemacht werde, die der Igel macht, beende ich mich doch lieber wieder".

frei nach @eumel_1 "ein paar mehr Informationen würden bei der Fehlersuche helfen "
 

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
ein paar mehr Informationen würden bei der Fehlersuche helfen
PS 2022 benötigt zwingend SSE 4.2. Sollte das Programm als Portable oder sonstiges gezogen worden sein, ein Repack zB, dann könnte ich mir vorstellen, dass der Installer diese Abfrage gar nicht tätigt wie im Original und somit unbemerkt bleibt. Und tada - PS schmiert ab. Womit dann wohl auch #4 erklärt wäre. Billig ist PS für privat gar nicht mal - es will pro Jahr licensiert werden. Günstiger ist PS Elements, dass IMO auch nur einmal bezahlt werden muss (ich habs so verstanden).

Ohne SSE 4.2, also weniger (zB SSE 4.1) bleibt nur PS 2020 als v21, denn auch die 2021 v22 will SSE 4.2 haben.
 

SkAvEnGeR

Master of Tools
Der i7 kann SSE 4.2.
ja welcher denn? Welche Generation? Kann jeder i7 SSE4.2?

@all: PS braucht teilweise auch bestimmte VB-Runtimes. Wenn es bei mir mal nicht klappte mit PS, dann habe ich mir die Runtime AiO installiert. Danach wollte PS dann auch laufen.
 

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
i3, i5, i7, seit 2009. Bei AMD nennt sich das SSE 4.2a und ist etwas anders, was Intel nicht kann

Nie drüber nachgedacht, bislang läuft alles. Ich nutze nur kein aktuelles PS.
 

gis

Bekanntes Mitglied
Looooogischhhh, das liegt am Motherboard Jumper 42, der ist locker.
Einfach großzügig das ganze Board mit WD40 einsprühen.
Damit erhältst Du nicht nur einen prima Virenschutz, sondern auch Photoshop 2022 läuft gleich wie geschmiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten