Warum kein DMA auf meinem PC?

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von 2Cool4u, 30 September 2001.

  1. 2Cool4u

    2Cool4u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2001
    Beiträge:
    188
    Hallo Leute

    Ich hab ein Problem, bei dem ich mir ausnahmsweise nicht selber helfen kann.

    Folgendes: Ein simpler PC die HD ist im DMA Modus, DVD CDRW und Zip ide sind alle im PIO Modus. Ich bring die einfach nicht in den DMA Modus, wenigstens das DVD sollte gehen.

    Board: ASUS P3B-f bios 1008-2
    Win2000 pro SP2

    Primary Master HD Maxtor im DMA Modus
    Primary Slave DVD Creative 6x sollte eigentlich DMA fähig sein.
    Secondary SlaveZip100 IDE DMA? keine Ahnung
    Secondary Master Philips PCA460?? kann glaub ich kein DMA

    Alles am normalen IDE Angeschossen UDMA 33
    Wenigstens das DVD möchte ich noch in den DMA Mode kriegen, der Brenner schafft das glaub ich nicht.

    Im Gerätemanager steht bei allen Geräten DMA wenn möglich.
    Im Bios ist die Geräteerkennung auf Auto gestellt, wenn ich da auf CD Rom oder ZIP stelle, werden die Geräte nicht mehr erkannt.


    Ich glaube mich noch erinnern zu können, dass früher in einer anderen Umgebung unter Win98 das DVD auch im DMA ging.
  2. DerSchatten

    DerSchatten Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23 Mai 2001
    Beiträge:
    347
    DMA-Modus

    Das gleiche Problem hatte ich bei WinXP mit meinem DVD Laufwerk auch. Hat sich aber nach ein paar änderungen von selbst gelöst.
    Ich hab folgende einstellungen vorgenommen, kann dir aber nicht genau sagen obs damit zusammen hängt.
    Im BIOS bei der Laufwerkserkennung auf AUTO gestellt.
    Dann im WIndows den 2ten IDE-Kontroller entfernt und nach einem WIndowsneustart neu suchen lassen.
    Und plötzlich hatte ich auch fürs DVD den DMA Modus zur verfügung.
    Probiers mal, vielleicht hilfts.