Erledigt Videokonferenz Vorstellungsgespräch aufzeichnen - am besten unbemerkt. Wie/Womit?

SkAvEnGeR

Master of Tools
Hallo Leute,

ich habe am Mittwoch ein Vorstellungsgespräch per Videokonferenz.
Es sind 45min Dauer angesetzt.
Verwendet wird gotomeeting
Ich nutze meinen AiO-PC mit integrierter Cam - könnte aber auch eine externe Cam anschließen.

Gibt es für mich eine Möglichkeit, diese Videokonferenz zwecks späterer Analyse irgendwie aufzuzeichnen?
Zur Not würde mir "nur Ton" auch ausreichen.

Welche Tools können so eine lange Dauer aufzeichnen?
 

vinyl

♫ ♪ ♫ ♪ ♪
glaubst du, auf der "anderen seite" ist das unüblich?

lass zur not die handykamera mitlaufen.
stell aber sicher, dass das teil nicht klingelt oder laut wird...
 

octopussy

Aufsichtsratsvorsitzender
Hier sind verschiedene Möglichkeiten aufgeführt:


 

Steve Austin

Bekanntes Mitglied
Zur Not ginge auch noch Snagit, womit man aber eher den angezeigten Screen, als den Stream aufzeichnet.
Camtasia Studio müsste eventuell auch noch gehen, habe ich aber selbst noch nie benutzt.
 

SkAvEnGeR

Master of Tools
Danke für die Anregungen - ich habe es am Ende aber gelassen und nichts aufgezeichnet.

War sicherlich eine gute Entscheidung, hat aber nichts gebracht - man hat sich leider für jemand anderes entschieden.
 

eumel_1

rüpelhafter Bierhippie
...
War sicherlich eine gute Entscheidung, hat aber nichts gebracht - man hat sich leider für jemand anderes entschieden.
Ich hatte es mal gehabt, dass ich nur Nummer 2 auf der Wunschliste war und man mich dann überraschend 6 Monate später von Seiten der Firma kontaktiert hat, obwohl ich bereits einen anderen Job begonnen hatte. Nicht immer sagen die Zeugnisse wirklich was aus.
Ich hatte dann das Angebot angenommen, einfach weil die ursprüngliche Jobbeschreibung wie die Faust aufs Auge zu meinen Kenntnissen gepasst hatte.
Hab dann fast 9 Jahre für die Firma gearbeitet, bis die von Italienern gekauft wurde, dann musste ich weg. :D
 

ThaMasterT

Bekanntes Mitglied
bissel älter der Beitrag, aber falls es interessiert:

ShareX ist auch noch ein empfohlenes Tool. Kann Systemsounds und Mikro sowie Desktopbild aufnehmen. Sollte also auch für eine solche Videocall-Geschichte gehen.

@SkAvEnGeR schade, dass es damals nicht geklappt hatte. Viel Erfolg beim nächsten Mal (was vielleicht "schon" gewesen ist)
 

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
Ich bin erstaunt, dass es bei dir 9 Monate für einen neuen Job braucht, wo wir doch Fachkräftemangel ohne Ende haben und inzwischen Bäcker, Friseure, Maurer für fachfremde Arbeiten verkauft werden in der Hoffnung, der Kunde würde das nicht merken.

Aber, Glückwunsch :yo

Ich habe seit Juli auch einen neuen Kunden und der hat nicht lange gefackelt und mir ein Angebot ab Januar unterbreitet. Der alte Kunde hat nur gefragt, wie es mir nach der OP ergangen ist und wie die neue Arbeit sei. Depp. Die haben genau so Mangel, hatten sogar Corona (5 von 6 hat es erwischt trotz Impfung, darunter auf der Spreader-Idiot) und Stillstand im Werk zu dem Zeitpunkt. Tja, Pech, wer's Maul nicht aufkriegt und hofft, es würde nach der OP so weitergehen, kriegt es halt knüppeldick. Und mir geht es vor allem mental, gesundheitlich und finanziell wesentlich besser. Manchmal braucht es solche "Zufälle", um seine eigene Zukunft zu überdenken und neu zu gestalten. Und daher wünsche ich dir viel Erfolg und das, was du dir erwünscht hast (evtl mit kleineren Kompromissen)
 

ThaMasterT

Bekanntes Mitglied
Oben Unten