uploadfilter kommt?

N8owl

Stilles Wasser
Unter den deutschen Abgeordneten des EU-Parlamentes sehe ich da keine Mehrheit?

Abstimmungsverhalten.jpg
 

Grainger

Team (Mod)
Mitarbeiter
Auf jeden Fall waren diese ganzen Petitionen für die Katz'.

Habe zwar auch eine unterschrieben, aber ich war mir zu 99% sicher dass das nichts bringen wird.
Soviel zum Thema Demokratie und Vertretung der Volksinteressen, denn die Interessen einer Mehrheit des Volkes werden hier ganz sicher nicht vertreten.
 

xanadu

old man
Reaktion auf Urheberrechtsreform: Snowden empfiehlt Abwahl der Union !

Mit knapper Mehrheit beschließt das EU-Parlament die Reform des Urheberrechts.
Wenig später erhalten die Gegner des Gesetzes auf Twitter prominente Unterstützung: Whistleblower Edward Snowden stellt sich auf ihre Seite.
Kritik übt er in holprigem Deutsch vor allem an CDU und CSU.

Whistleblower Edward Snowden hat die Urheberrechtsreform des EU-Parlaments scharf kritisiert.
"Vergiss nie, was sie hier gemacht haben", twitterte der 35-Jährige nach dem Beschluss und griff in holprigem Deutsch vor allem die Unionsfraktion an: "Da CDU und CSU im Europaparlament gestimmt hat für nie mehr Internetfreiheit, muss das Internet für nie mehr CDU und CSU im Europaparlament stimmen."

Quelle und weiterlesen
 

N8owl

Stilles Wasser
Tiemo Wölken:

Jetzt bitte alle Nerven behalten! Die korrigierten Abstimmungen sind da. Hätten alle KollegInnen und Kollegen heute RICHTIG abgestimmt, hätte es eine Mehrheit dafür gegeben, [...]

Julia Reda:

Ich bezweifle, dass die sich alle vertan haben. Vermute eher, dass einige nicht die Verantwortung für das Ergebnis ihres Handelns tragen wollen.

https://twitter.com/woelken/status/1110657088177487877

Edit:

Offenbar kein Einzelfall?

https://boingboing.net/2019/03/26/jfc-fml-jfc.html
 

lessie

Bekanntes Mitglied
Ach ich mach jetzt Urlaub. Yahoo hatte mich ja bezahlt..... oder bin ich ein bot? :D Ich weiß es nicht.

Bin gespannt ob sie die jungen Wähler bei der Europawahl daran denken.
 

Joshua

Gott sei Dank Atheist
Wer angesichts der aktuellen Entwicklung darüber nachgedacht hat, bei der anstehenden Europawahl die Piratenpartei zu wählen, sollte sich dies noch einmal gut überlegen:

 

lessie

Bekanntes Mitglied
ups...und nun? CDU und co wähl ich sicher nicht. Ah Tipp kommt zum Schluß :)
 
Zuletzt bearbeitet:

N8owl

Stilles Wasser
Wer angesichts der aktuellen Entwicklung darüber nachgedacht hat, bei der anstehenden Europawahl die Piratenpartei zu wählen, sollte sich dies noch einmal gut überlegen:

Nach deren Auftritt im NRW-Landtag haben die bei mir ohnehin bis in alle Ewigkeit versch...

Es gibt nur noch eine Partei, für die ich mir eine Stimmabgabe vorstellen könnte. Und das auch nur, weil darin immerhin eine Handvoll Politiker sind, von denen ich etwas halte.

Ich finde aber, dass jeder, der noch halbwegs bei Trost ist durch seine Wahlbeteiligung versuchen sollte, den Stimmenanteil der Reichen- und Konzernparteien zu "verdünnen". Notfalls wählt eben Sonneborn.
 

Major Tom

Bekanntes Mitglied

Mit dem grandiosen Bloßstellen des Kaspertheaters namens Politik in Schland und Brüssel hat er sich in meinen Augen endgültig einen Platz in der Satireoberliga verdient.

Und der Uploadfilter.. nun ja, er kommt also. Wen überrascht's wirklich? Das entscheiden doch nicht die demokratischen Quasselbuden. Lustige Vorstellung: Die Dagoberts dieser Welt so: "Heute heißt's Daumendrücken, da stimmen sie in Berlin ab, ob wir so machen dürfen, wie wir wollen." Liveschalte Bundestag: mit drölfzn Stimmen Mehrheit dagegen. "Och menno, schade. Na denn eben nicht."
 

Major Tom

Bekanntes Mitglied
.. wobei der andere hier tatsächlich nur vorkommt, nämlich mit respektvoller An- und Abmoderation. Davon ab bin ich völlig mit Dir, Schramm ist eine Klasse für sich.
 

N8owl

Stilles Wasser
Falls DIE PARTEI über 1,6 Prozent kommt, dann ist übrigens auch Nico Semsrott im EU-Parlament. Der könnte den Georg Schramm dann ja gleich nochmal einladen.

Schade, dass Schramm nicht kandidiert.
 

lessie

Bekanntes Mitglied
CDU verarscht uns in dem sie zuerst gesagt haben, kein Uploadfilter. SPD auch mit Barley. Und den Koalitionsvertrag brechen die auch, dann weiß man ja, was das Wort der Politiker wert ist. Immer weniger. Muss sich keiner wundern, wenn Trump nochmal dran kommt. Der versucht wenigstens zu halten, was er versprochen hat, auch wenn es teilweise Blödsinn ist:)
 

octopussy

Aufsichtsratsvorsitzender
Bei dem würden dann die Uploadfilter nur für Produkte gelten, die nach US-Recht urherberrechtlich geschützt sind.:p
 

xanadu

old man
Neues EU-Urheberrecht kommt mit deutschem "Ja, aber..." !

Luxemburg - Die heftig umstrittene Reform des EU-Urheberrechts ist endgültig beschlossen.
In der letzten Abstimmung zu diesem Gesetz stimmten die EU-Staaten dem Vorhaben am Montag mehrheitlich zu.
Auch die deutsche Bundesregierung votierte mit einem Ja - allerdings mit Vorbehalten.

Damit ist der Weg für die Reform nun frei.
Zuvor hatte das Europarlament das Vorhaben bereits gebilligt.
Die EU-Länder haben nun rund zwei Jahre Zeit, die neuen Regeln in nationales Recht umzusetzen.


Quelle und weiterlesen
 

Belzeboter

Zombie
Wie wichtig das der Regierung ist, hat man doch schon daran gesehen, daß man nur
die Vertreterin der Beauftragten geschickt hat.
Und Das Merkel hat ja zu dem Thema schon gesagt: "Volle Kanne, Hoschies..." :(

Aber es geht ja schon los: die Zwischenpisser, die selbst nichts können oder
erschaffen, halten schon wieder die Hand auf:
https://www.golem.de/news/leistungsschutzrecht-vg-media-will-milliarden-von-google-1904-140770.html

Egal, ob die niún Geld kriegen oder nicht, der Boden ist bereitet, die Saat gesät....

-Belzeboter-
 

adhome

Bekanntes Mitglied
Hier nimmt ein Rechtsanwalt das neue Gesetz auseinander.
Der Knackpunkt ist eigentlich, dass unklar ist, was lizensiert werden soll. Weil ja ALLES im Vorraus lizensiert werden soll.


So wie ich das verstehe musst du vorher den Upload markieren, dass er erlaubt ist.
 
Oben Unten