Hardware Frage Unterschied zwischen USB 3.2 Gen1 (5Gbits/s) und USB 3.2 Gen2 (10Gbits/s) - Gibt es einen Adapter?

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von Nummer Eins, 10 Mai 2020.

  1. Nummer Eins

    Nummer Eins Mitglied

    Registriert seit:
    19 November 2010
    Beiträge:
    144
    Ich habe hier ein MainbBoard mit zusätzlichen USB-Anschlüssen, z.B. für ein Front-Panel. Da gibt es die breiten Pfosten für USB 3.2 Gen1 (5Gbits/s) und einen für USB 3.2 Gen2 (10Gbits/s) mit einem kleineren Pfosten für USB-C. Letzterer, da bin ich nicht sicher, auch für zusätzliche Stromversorgung.

    Das Frontpanel des Gehäuses hat vier blaue Typ-A-Anschlüsse und das Anschlußkabel hat den breiten blauen Stecker für den breiten USB 3.2 Gen1 (5Gbits/s) Pfosten auf dem Board.

    Kann ich das mit einem Adapter auch an den kleineren USB-C Pfosten für USB 3.2 Gen2 (10Gbits/s) anschließen? Dann natürlich ohne zusätzliche Stromversorgung?!? Auf Amazon habe ich keinen entsprechenden Adapter gefunden. Gibt es das nicht, oder habe ich nur falsch gesucht.

    Ich hoffe, meine Beschreibung ist kompliziert genug, damit ihr versteht, was ich meine...
  2. Dummkopf

    Dummkopf Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    1.455
  3. Nummer Eins

    Nummer Eins Mitglied

    Registriert seit:
    19 November 2010
    Beiträge:
    144
    Nein, das meine ich nicht.

    Was ich habe ist dieses Kabel
    USB_1.jpg

    und diesen Anschluß auf dem Board
    USB_2.jpg

    Außerdem gibt es auf dem Board diesen Anschluß, und ich möchte wissen, ob oder wie ich das Kabel auch daran anschließen kann:
    USB_3.jpg
  4. eumel_1

    eumel_1 Der Reisende

    Registriert seit:
    2 Juni 2002
    Beiträge:
    10.110
    Welches? Hersteller und genaue Typenbezeichnung samt Revisionsnummer bitte!

    Genaue Bezeichnung, am besten dazu einen Link zum Handbuch erwünscht!
    EDIT: schön, dass ein Foto nachgereicht wurde.

    Selbe Ansage wie zuvor!
    EDIT: schön, dass ein Foto nachgereicht wurde.

    Welcher Hersteller des PC-Gehäuse, am besten mit genauer Typenbezeichnung. Wenn nicht machbar, dann auch in jedem Falle den Hersteller des Frontpanels, auch hier mit Typenbezeichnung.

    Nein! Lies meine Signatur!
    Glaskugel ist in Reparatur!

    Meinst du vielleicht so etwas?
    https://www.netzwerkartikel.de/usb-intern/inline-usb-kabel-usb-intern-nr-33446b.html
    [​IMG]

    oder doch so etwas:
    https://www.netzwerkartikel.de/usb-intern/inline-usb-kabel-usb-intern-nr-33446a.html
    [​IMG]

    Und es stellt sich die Frage nach dem Warum, es gibt Buchse und Stecker, die passen (laut deinen Bildern), warum also noch Adapter?
    Zuletzt bearbeitet: 10 Mai 2020
  5. Dummkopf

    Dummkopf Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    1.455
    Die neue Buchse wurde wegen der Abschirmung eingeführt, da wäre es kontraproduktiv, mit nicht abgeschirmten Adaptern zu arbeiten.
    eumel_1 sagt Danke.
  6. Nummer Eins

    Nummer Eins Mitglied

    Registriert seit:
    19 November 2010
    Beiträge:
    144
    Danke für Eure Hinweise. Darüber habe ich gefunden, was ich suche, nämlich so etwas:
    https://www.amazon.de/dp/B07L2M1HW6
    USB-Adapter.jpg

    Ja, da hast Du sicher Recht, und vermutlich wird das der Grund sein, warum dann über den Adapter doch nur 5GBits/s ankommen, was aber egal ist, solange ich eh keine Geräte dafür habe.

    Die Buchse mit dem Adapter zu nutzen, ist sicher nicht das Optimum dessen, was mit der Buchse möglich wäre. Damit habe ich von Anfang an gerechnet. Da ich aber sonst keine Verwendung dafür habe, war die Frage, ob es mit einem Adapter machbar wäre...
  7. vinyl

    vinyl ♫ ♪ ♫ ♪ ♪

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    7.835
    [​IMG]
    Rubb sagt Danke.
  8. eumel_1

    eumel_1 Der Reisende

    Registriert seit:
    2 Juni 2002
    Beiträge:
    10.110
    Hast du auch mal die einzige vorhandene Rezension angeschaut?
    Gib mal bitte Rückmeldung ob das funktioniert, wenn du es eingebaut hast, wenn du schon nicht die Fragen beantwortest die zum besseren Verständnis beitragen würden.
  9. Nummer Eins

    Nummer Eins Mitglied

    Registriert seit:
    19 November 2010
    Beiträge:
    144
    Es gibt bei Amazon vier derartige Artikel, d.h. ich habe vier gefunden. Drei von diesen vieren scheinen identisch zu sein, nur anders gelabelt. Einen dieser drei habe ich oben verlinkt. Bei den anderen gibt es auch eine positive Bewertung. Der kostet allerdings 25 Euro...

    https://www.amazon.de/dp/B077PNJNGJ - das ist der teure

    das die beiden scheinbar identischen
    https://www.amazon.de/dp/B07PTP89D9
    https://www.amazon.de/dp/B07L2M1HW6

    und das der vierte
    https://www.amazon.de/dp/B07FF8K5ZY

    Es gibt nur sehr wenige Rezensionen, so daß es schwierig ist, sich ein genaues Bild zu machen. Wenn etwas nicht funktioniert, kann das mehrere Ursachen haben. Es muß nicht unbedingt an der Qualität des Produktes liegen.

    Ich habe noch nicht bestellt, weil ich noch unentschlossen war. Ich werde in den nächsten Tagen den teuren bestellen. Der wird von Amazon geliefert. Das geht schneller, weil die anderen drei direkt aus China kämen, und ich könnte es bequem zurück geben, einfacher und sicherer als bei den Cinesen.

    Ich werde berichten!
  10. Nummer Eins

    Nummer Eins Mitglied

    Registriert seit:
    19 November 2010
    Beiträge:
    144
    @vinyl
    Das ist für die Wasserkühlung und ein anderes Thema!
  11. eumel_1

    eumel_1 Der Reisende

    Registriert seit:
    2 Juni 2002
    Beiträge:
    10.110
    Du solltest (nun die dritte Aufforderung!) einfach mal die Fragen beantworten, die dir gestellt wurden.
  12. Nummer Eins

    Nummer Eins Mitglied

    Registriert seit:
    19 November 2010
    Beiträge:
    144
    Du meinst die Fragen nach meinem Board? Mir ging es eher um allgemeine Informationen zu USB. Ich habe noch nirgendwo gelesen, daß man diesesn oder jenen Adapter nur auf einem Board von msi verwenden kann, weil Gigabyte eine andere USB-Technik benutzt. Und selbst wenn, hilft und das auch nicht weiter, solange wir nicht den Hersteller der Adapter befragen, ob die Spezifikation auch im Sinne des Boardherstellers befolgt wird.

    Wenn ich frage, ob ich einen USB-3 Stick auch an einem USB-2 Anschluß benutzen kann, fragst Du auch nicht nach dem Board, sogar die Revisionsnummer wolltest Du wissen. Nein, Du antwortest einfach, daß es normalerweise geht, der Stick dann aber auch nur mit USB-Geschwindigkeit arbeitet. Meist wird das dann auch stimmen, und trotzdem kann es passieren, daß der Stick bei mir immer wieder ausgeworfen und neu verbunden wird, weil er sich nicht mir meiner Maus verträgt.

    Oder habe ich da etwas falsch verstanden? Oder willst Du nur wissen, warum ich das machen will? Gut, ich möchte einfach wissen, ob oder wie ich den vorhandenen Anschluß auf dem Board mit meinem vorhabdenen Drumherum nutzen kann. Dabei ist es erst einmal auch egal, ob das sinnvoll ist, oder ob es andere Möglichkeitenn gäbe. Ich will nur wissen, ob und ggf. wie es geht. Und das will ich ganz allgemein wissen, jetzt für mein Board und morgen für das meiner Freundin.
    mykinoki sagt Danke.
  13. eumel_1

    eumel_1 Der Reisende

    Registriert seit:
    2 Juni 2002
    Beiträge:
    10.110
    So wie ich das sehe, anhand der spärlichen Informationen, hast du einen Stecker (Bild 1 von dir) und eine Buchse (Bild 2 von dir), die dazu passt.
    Also stellt sich die Frage, warum und wozu du einen Adapter verwenden willst.
    Oder fehlen etwa noch wesentliche Informationen? Deshalb die vielen Fragen.

    Für allgemeine Fragen zu USB gibt es diesen Link
    https://www.elektronik-kompendium.de/sites/com/1310061.htm
    Zu deiner letzten allgemeinen Frage:
    Ja kannst du, aber unter massiven Geschwindigkeitseinbußen. Nicht jedes USB3 Gerät wird am USB2 Anschluss funktionieren, Grund ist der maximal mögliche Stromfluß für die Energieversorgung.

    Die Revisionsnummer will ich wissen, weil die Hersteller mitunter verschiedene Hardwarespezifikationen nachrüsten mit einer neueren/höheren Revisionsnummer. Da du aber nicht bereit bist weder Hersteller noch Typ herauszurücken ist das eher theoretischer Natur.
    Auch wirst du dich damit abfinden müssen, dass Leute irgendwann keine Antworten mehr geben, wenn es an Mitarbeit mangelt.
    Zuletzt bearbeitet: 11 Mai 2020
  14. jr33

    jr33 ...riding into the fucking sunset

    Registriert seit:
    10 Juli 2005
    Beiträge:
    10.840
    Sind die Kabel nicht farblich genormt?
    Blau ist doch definitiv ein W-Lan-Kabel.... [​IMG]
    [​IMG]
  15. Eintracht

    Eintracht Die Stimme der Vernunft

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    816
    Jepp, der Schalter auf dem W-Lan-Kabel ist für die Zwischengasbeleuchtung.[/quote]
    Zuletzt bearbeitet: 11 Mai 2020
    jr33 sagt Danke.
  16. jr33

    jr33 ...riding into the fucking sunset

    Registriert seit:
    10 Juli 2005
    Beiträge:
    10.840
    Achtung, extrem-OffTopic!


    [​IMG]
  17. Nummer Eins

    Nummer Eins Mitglied

    Registriert seit:
    19 November 2010
    Beiträge:
    144
    @eumel_1
    @ all

    Das Teil ist angekommen und funktioniert! Ob es trotz der fehlenden Abschirmung mehr als 5 GBit/s schafft, konnte ich nicht teten...
    eumel_1 sagt Danke.