Unterhaltung verlassen

Joshua

Gott sei Dank Atheist
Hallo,

in Unterhaltungen gibt es die Möglichkeit diese zu "verlassen". Mich hat interessiert, welche Folgen dies für die weitere Kommunikation in einer noch bestehenden Unterhaltung hat, daher habe ich dies mit @bavariantommy mal getestet. Wenn man "Verlassen" wählt hat man zwei Optionen:

1602919354662.png


Wir haben festgestellt, dass für es für die in der Unterhaltung verbleibenden Teilnehmer nicht erkennbar ist, wenn jemand diese verlassen hat. Für die weitere Kommunikation in einer Unterhaltung kann sich das schwierig erweisen. Wenn mehrere in einer Unterhaltung sind, fällt das vielleicht nicht auf und ist vielleicht sogar unerheblich. Wenn man jemanden gezielt ansprechen will, ist es aber fatal, weil man erst mal nicht mitbekommt, dass die Nachrichten gar nicht ankommen. Es kann sogar die absurde Situation mit scheinbar mehreren Teilnehmern entstehen, dass man nur noch Selbstgespräche führt. Okay, irgendwann wird man das dann merken, aber es ist dann doch erst mal eine erhebliche Kommunikationsstörung.

Für mich stellt dies ein Mangel von XenForo dar und weniger ein Bug. Ich wollte es aber hier dokumentieren, damit man von diesem Umstand weiß. Man kann es natürlich auffangen, in dem man eine kurze Info über das nachfolgende Verlassen in die Unterhaltung schreibt, das bleibt dann aber jedem selbst überlassen. Es gibt auch ein Add-on, dass eine Anzeigefunktion (und andere) für Unterhaltungen nachrüstet, aber zusätzlich 25 Dollar pro Jahr für eine eigentliche Basisfunktion zahlen? :icon_knock:
 

iwier

Team (Technik)
Mitarbeiter
Dieses Addon hatten wir vom Team auch schon ins Auge gefasst. Es kostet einmalig sogar 45$ und dann jährlich 25$. @ibinsfei hat außerdem festgestellt, dass es ziemlich stark an der Datenbank herum manipuliert.
 

bavariantommy

Universaldilletant
Ärgerlich und aus meiner Sicht unverständlich, dass man so eine elementare Funktion zukaufen müsste - aber is halt so.
Wenn das Addon zu sehr an der DB rumfrickelt, würde ich es auch eher weglassen.
 

Joshua

Gott sei Dank Atheist
Bleibt ja noch die Hoffnung, dass eine zukünftige Version von XenForo dies zumindest als rudimentäre Funktion integriert. Insgesamt hat sich XenForo ja positiv entwickelt, zumindest aus meiner Anwendersicht.
 

dr_tommi

alter Oldie
Es gibt ja im Netz eine etwas ältere Version die man erstmal in einer Testumgebung testen könnte.
Allerdings halte ich umfangreiche Manipulationen in der Datenbank auch für kritisch.
 

Joshua

Gott sei Dank Atheist
Die Option habe ich ja aufgeführt:
Man kann es natürlich auffangen, in dem man eine kurze Info über das nachfolgende Verlassen in die Unterhaltung schreibt, das bleibt dann aber jedem selbst überlassen.

Ich habe Unterhaltungen aus Gründen auch schon kommentarlos verlassen und bin dabei davon ausgegangen, dass dies erkennbar ist. Ich fände es gut, wenn der tatsächliche Status für alle verbliebenen Teilnehmer angezeigt wird. Bei Unterhaltungen mit mehreren Teilnehmern ginge eine entsprechende Nachricht z. B. manchmal unter, auch, weil manche nicht alles mitlesen. Weiterhin kann man einer Unterhaltung scheinbar auch wieder beitreten, wenn man (wie oben im Screenshot erkennbar) „Akzeptiere zukünftige Nachrichten“ wählt. Ich finde es schon fair und gut, wenn ich weiß, wer in einer Unterhaltung tatsächlich zugegen ist.
 

Richard Wagner

Bekanntes Mitglied
Es ist nicht anzunehmen, daß alle, die zukünftig aus einer Unterhaltung aussteigen, das hier gelesen haben und Bescheid wissen. Es ist auch nicht anzunehmen, daß alle, die das gelesen haben, sich in drei Jahren noch daran erinnern.

Ich könnte mir auch durchaus vorstellen, daß es Situationen gibt, wo man durchaus eine Unterhaltung still und leise verlassen will, ohne, daß es böses Blut gegeben hat, und dann denkt man erst recht nicht daran, Bescheid zu sagen.
 
Oben Unten