Umstieg Synology zu Qnap -schwer?

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von lessie, 13 Juli 2018.

  1. lessie

    lessie Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    6.687
    Hey,

    habe ein NAS DS212j glaub ich das spinnt. Festplatte schon ausgewechselt, DSM neu aufgespielt. Die 218+ ist mir zu teuer, für die paar Mal die ich von außerhalb zugreifen werde -eher ne Datensammelstelle. Dachte da an das Qnap ts-231p für 175.- würde, denke ich, für mich reichen.

    Ist der Umstieg arg Schwierig, so von der Gedankenstruktur, das ganze einzurichten? Klar ich muss die Ordner, Zugehörigkeiten etc. neu einstellen. Aber wenn ich mich da nun 3 Wochen einarbeiten muss...
    Gibts da so was wie DS Audio für?

    Danke
  2. Elektrospeedy

    Elektrospeedy Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    1.915
    Schaue Dich da mal um, eventuell gibt es da schon Hinweise, was im Vorfeld abzuklären wäre.
    lessie sagt Danke.
  3. barabas

    barabas Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    554
    Hallo,

    ich denke, der Umstieg ist relativ einfach zu bewerkstelligen...
    QNAP u. Synology schreiben m.M.n. tapfer voneinander ab; es gibt nahezu jede Funktion auf beiden Systemen...

    Das Pendant zu DS Audio ist wohl die Music Station bzw. Qmusic

    CU
    Barabas
    lessie sagt Danke.
  4. lessie

    lessie Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    6.687
    oh danke für den Club. Ach ich bestell mir das Ding jetzt. Schlimmer als mit dem Ds kann es ja nicht werden :) Will nen Datengrab und mal von außen Bilder bei Oma und Opa zeigen können :)
  5. RichyZuHause

    RichyZuHause Alter mit Ego

    Registriert seit:
    2 Juni 2001
    Beiträge:
    1.904
    Seitdem ich von einer alten DSxxxj umgestiegen bin auf eine DSxxx+, bin ich total zufrieden.
    Die alte lief immer langsamer. Verbindungsabbrüche, und und und.
    Nach diversen Reparatur-Versuchen wurde es besser, aber nicht gut.
    Firmware-Reset und totale Neuinstallation half.
    Zu 70%.
    Entnervt eine +-Variante gekauft (schneller, dicker - musste sein).
    Jetzt läuft alles zu 100% astrein.
    Backups, DLNA, Photos, WebDav für Password-Sync, läuft alles ohne Probleme.
    ich vermute, dass die neueren DSM (Oberfläche mit Anwendungen von Synology) von den kleineren j-Maschinen (lahme CPU, wenig RAM) nicht mehr gut bewältigt werden können.
    Kann mir nicht vorstellen, dass das bei QNAP bei gleichem Funktionsumfang anders sein sollte.