Trennbare Verbindungen für Boxenkabel

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von T-Bone-Rex, 26 Oktober 2006.

  1. T-Bone-Rex

    T-Bone-Rex Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2001
    Beiträge:
    922
    Bei mir habe ich vor einem Umbau für meine Dolby-Surround-Anlage Kabel unterputz zu den Boxen verlegt. Bei meinem Verstärker kommen aus einer Standard-Unterputzdose alle 5 Kabel an und gehen von dort direkt an den Verstärker. Ich möchte gerne die Kabel ziemlich nah an der Dose abschneiden und eine Verbindung dazwischensetzen, die man leicht trennen kann um den Verstärker auch mal aus dem Schrank nehmen zu können, da man sehr schlecht daran kommt und die Kabel eigentlich auch zu kurz sind.
    Natürlich sollte diese Verbindung nicht (oder nur marginal) den Klang beeinflussen.
    Was nimmt man da am besten für die 5 Adernpaare? Steckbare Lüsterklemmmen, Kabelschuhe, Bananenstecker... k. A. wie das Zeug alles heißt. Könnte mir diese Schraubverschlüsse, die auch am Verstärker und den Boxen sind vorstellen, weiß aber auch nicht ob das optimal ist. Da muss es doch irgendwas fertiges geben? Querschnitt beträgt 5 mm.
    Wie nennt man solche Verbindungen und wo gibts die? Ich muss die Tage mal bei Reichelt.de bestellen, aber da konnte ich nicht wirklich etwas finden. Wäre schön, wenn es die benötigten Teile da geben würde.

    Freue mich auf eure Tipps. Danke im Voraus!
    Grüße,
    T-Bone-Rex
  2. octopussy

    octopussy Aufsichtsrats-vorsitzender

    Registriert seit:
    5 November 2002
    Beiträge:
    7.280
  3. T-Bone-Rex

    T-Bone-Rex Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2001
    Beiträge:
    922
    AW: Trennbare Verbindungen für Boxenkabel

    Danke für deine Links :)

    Sind diese Stecker denn die einzige Möglichkeit? Wenn ichd as richtig verstehe brauche ich pro Ader 2 Stecker a 2,75 € und einen Verbinder für 4,40 €. Das macht 9,90 € pro Ader. 5 Leitungen a 2 Adern sind 99,00 €. Das it mir dann doch zu teuer, nur um vernünftig den Verstärker und den Schrank abzustauben ;)

    Grüße,
    T-Bone-Rex
  4. octopussy

    octopussy Aufsichtsrats-vorsitzender

    Registriert seit:
    5 November 2002
    Beiträge:
    7.280
  5. Bassyst

    Bassyst mostly silent

    Registriert seit:
    1 Juni 2001
    Beiträge:
    1.087
    AW: Trennbare Verbindungen für Boxenkabel

    Nicht pro Ader: die Stecker sind 4-polig also 2 Kabel pro Stecker.
    Wenn Du es mit Stecker-Adapter-Stecker machen willst kommst Du auf 29.70€.

    Ich würde allerdings eher die Kabel die aus der Wand kommen mit Einbaubuchsen versehen. Als einfachse Lösung ein Stück Kabelkanal quer über den Auslass und die Buchsen in den Deckel einbauen. das wären dann 12,75€ + Kabelkanal.

    Die Originalstecker von Neutrik (das hier dürften vom Preisher Nachbauten sein) gibt's auch in 8 Polig. Aber ich würde - wenn Speakon - doch 3x 4 Polig empfehlen.

    Bassyst