"TotalFinder" für den Mac-Finder

Dieses Thema im Forum "Mac" wurde erstellt von OnlineSurfer, 26 August 2011.

  1. OnlineSurfer

    OnlineSurfer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24 August 2011
    Beiträge:
    7
    Ich hasste das öde Mac Finder-Layout und ich habe das simple aber aufregende und moderne Design der Google Chrome-Tabs geliebt.

    Dann fand ich den TotalFinder im Internet und es ist wirklich klasse. Ich kann es nur empfehlen.

    Wenn es euch auf gefällt, oder eben nicht dann bitte antworten :icon_funny: :yo
  2. Wolf Larsen

    Wolf Larsen Kapitän

    Registriert seit:
    2 Juni 2001
    Beiträge:
    2.560
    AW: "TotalFinder" für den Mac-Finder

    TotalFinder ist ganz cool. Aber es ist eben so ein Finder-Aufsatz und ich habe das Gefühl da stürzt auch einfach mehr ab. Wenn man einen Screenshot des Finder-Fensters machen will, kommt die Tab-Leiste nicht mit drauf. Dieses Programm ist eigentlich das beste für 10.6. 10.6 finde ich allgemein zum Kotzen. Schlecht, langsam und Features rausgebaut.

    Wolf
  3. SeanDileny

    SeanDileny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    24 April 2001
    Beiträge:
    4.711
    AW: "TotalFinder" für den Mac-Finder

    ich hab ihn auf dem imac laufen, habe aber auch das gefühl, dass es den finder instabil macht.

    zumindest schleichen sich oft darstellungsfehler ein, die ich auf den tf zurückführe.
    vielleicht kommt ja mal ein update raus.
  4. lenoca

    lenoca Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16 Dezember 2011
    Beiträge:
    10
    AW: "TotalFinder" für den Mac-Finder

    Als ich noch mit Windows gearbeitet habe da habe ich immer in Chrome gesurft, wegen dem simpeln, schlichten und modernen Style. Der Mac-Finder gefällt mir auch noch nicht, so wie er jetzt ist.

    Ich habe aber nicht wirklich die Lust dazu mir das Programm zu kaufen.

    Ich konnte mir aber noch nicht wirklich eine zweite Meinung holen, da keiner meiner Freunde Mac OS X haben.

    Ich finde es gut dass du das so jetzt empfehlen kannst.

    Aber ich denke ich werden es jetzt tun.

    LG Lenoca :D
  5. digger

    digger Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2001
    Beiträge:
    1.190
    AW: "TotalFinder" für den Mac-Finder

    Habe Total Finder vor einiger Zeit mal getestet, aber mir ist das Ding zu duenn.

    PathFinder ist mein Finder-Tool der Wahl und ich bin eigentlich sehr zufrieden damit.

    gruesse,
    digger
    karlson sagt Danke.
  6. karlson

    karlson --deaktiviert--

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    5.234
    AW: "TotalFinder" für den Mac-Finder

    Pathfinder werde ich mal ausprobieren. Mit 40 USD aber auch nicht gerade günstig.
  7. digger

    digger Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2001
    Beiträge:
    1.190
    AW: "TotalFinder" für den Mac-Finder

    Ich habe sogar mehr dafuer ausgegeben, weil ich fuer PathFinder 4 und 5 nochmal fuer's Update zahlen musste. Aber ohne Pathfinder wollte ich meinen Mac nicht warten muessen...

    gruesse,
    digger
  8. Wolf Larsen

    Wolf Larsen Kapitän

    Registriert seit:
    2 Juni 2001
    Beiträge:
    2.560
    AW: "TotalFinder" für den Mac-Finder

    Pathfinder ist sehr umfangreich. Was mich stört ist, dass er sich nicht die Spaltenbreiten merken kann. Man zieht sich die Spalten in eine gewisse Breite, alle gleich und nach Neustart/Neues Fenster etc. sind alle Spaltenbreiten wieder verschieden. Das macht mich in vielen Programmen verrückt, auch FTP-Programme etc. merken sich die Spaltenbreiten nicht, nur der Finder/Totalfinder merkt sich die Breite.

    Wolf