Software Frage Symbian auf altem Sony-Ericsson P910i / SMS-Backup

Dieses Thema im Forum "Android, iOS und Co" wurde erstellt von Thunderbird696, 19 April 2020.

  1. Thunderbird696

    Thunderbird696 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2001
    Beiträge:
    319
    Hallo,
    kennt sich noch jemand mit dem alten SymbianOS aus? Ich habe bei mir ein Sony-Ericsson P910i gefunden und das Teil funktioniert immer noch....
    Ich habe jetzt das Problem mit der Sicherung der auf dem Gerät vorhandenen SMS.

    Benutzt wurde dazu die App "Bestmessagestorer". Wenn ich die jetzt starte, kommt die Meldung, dass der DEMO-Zeitraum abgelaufen ist (glaube ich sofort).
    Ein Zurücksetzen des Datum bringt keine Hilfe.
    Ich habe jetzt im Netz eine neuere Version gefunden, die ich aber nicht installieren kann. Ich habe die Datei auf den Speicherstick kopiert, aber wenn ich im Anwendungsfenster auf Installieren gehe, wird mir die neue App nicht angeboten (im Dateimanager wird die Datei angezeigt).
    Klicke ich auf Deinstallieren, wird mir die auf dem Gerät vorhandene ältere Version auch nicht angeboten....

    Im Moment bin ich ein bisschen ratlos...ich habe aber auch keinen Bock die auf dem Gerät befindlichen 1067 SMS abzutippen....

    Es wäre megatoll, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
  2. vinyl

    vinyl ♫ ♪ ♫ ♪ ♪

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    7.835
    sind das erotische sms?

    oder warum sind die wichtig?


    "schatz, bei mir wird es heut später"
    "bitte brot mitbringen"
  3. Thunderbird696

    Thunderbird696 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2001
    Beiträge:
    319
    Nee, nix mit Erotic und so....beim Lesen der SMS sind alte Sachen wieder hochgekommen....Schriftwechsel über schon vergessene Sachverhalte...
  4. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    13.354
    Ich habe so was früher (auch für SE- und Siemens-Handies mit Symbian) mit dem MyPhoneExplorer erledigt.
    https://www.fjsoft.at/de/downloads.php
    Dein Modell wird da zwar nicht unter den Kompatiblen gelistet, einen Versuch wär's dennoch wert, denke ich.
  5. Thunderbird696

    Thunderbird696 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2001
    Beiträge:
    319
    ....ich hätte erwähnen sollen, dass ich die Sync-Station noch nicht gefunden habe und das P910i vom PC trotz vorhandenem USB-Kabel nicht erkannt wird.
    Die PC-Suite von SE habe ich auch schon erfolglos getestet :-(
  6. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    13.354
    Hmm. Das Modell hat doch Bluetooth. Versuche es mal mit dem Rechner zu koppeln. Und dann das o.g. Programm nutzen!
  7. Thunderbird696

    Thunderbird696 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2001
    Beiträge:
    319
    MyPhoneExplorer will bei Bluetooth ein Android-Handy haben....bei Sony Ericsson sucht er nur über die Modemverbindung und findet das Gerät nicht....
  8. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    13.354
  9. Thunderbird696

    Thunderbird696 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2001
    Beiträge:
    319
    ....oh man, da komme ich an meine Grenzen....also ich nutze Win7 und COM3 ist frei für Intel Active Manag ment Technology - SQL (COM3).
    Das inoffizielle Treiberpaket habe ich installiert....und bei der Bluetooth-Suche wird mein P910 von MPE auch gefunden, aber dann schlägt jedes mal das Pairing fehl....

    Ich habe aber noch nicht die Möglichkeit gefunden, den COM-Port mit "USB WMC Modem" zu bezeichnen...

    Bei MPE ist bei den Beispielen bei den SE-Telefonen mit Modem nur das P1i angegeben, das P910i fehlt ist der Auflistung.

    Wenn ich doch bloß die neuere Version vom Best Message Storer installieren könnte.....
  10. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    13.354
    Aber irgendwie musst Du da selbst durch. Ich glaube, niemand hier wird noch ein Symbian-basiertes SE-Handy mit nicht funktionierendem Datenkabel in Nutzung haben und Dir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung geben können.

    Was meinst Du mit dem Best MessageStorer und warum kannst Du diese nicht installieren?

    Alternativ:
    Hast Du schon mal versucht, das Handy per Bluetooth mit einem Android-Smartphone zu koppeln bzw. die zu rettenden Nachrichten irgendwie anders weiterzuleiten (per Mail, ...)?!
  11. Thunderbird696

    Thunderbird696 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2001
    Beiträge:
    319
    Ich muss das irgendwie sportlich sehen...:D
    Update:
    - die auf dem Gerät vorhandene Demoversion kann ich im Menue nicht löschen, weil sie mir in der Liste nicht zum Löschen angeboten wird....
    - 2 unterschiedliche Version von Best Message Storer (mit der Endung .sis) liegen auf der Speicherkarte, aber keine wird vom OS als Installationssoftware erkannt....es kommt nur die Meldung, dass für die Datei auf dem Gerät kein Viewer gefunden wurde, mit dem die Datei geöffnet werden kann.....das macht mich ganz schön stutzig! Das Installieren von Software sollte laut Manual megaeinfach sein...
    - über eine Whois-Abfrage für www.smartphoneware.com habe ich eine Mail an die dort eingetragene Person in Odessa (Ukraine) geschickt, ob ich noch einen Licence-Code erwerben kann
    - die Bluetoothverbindung mit meinem Galaxy-Tablet funktioniert einwandfrei, ich kann persönlich erstellte Dateien (Fotos, Dokumente) via Bluetooth auf mein Tablet übertragen
    - SMS/MMS können nur in einen anderen Ordner verschoben oder gelöscht werden, aber nicht gesendet werden
    - der Dateimanager zeigt mir keine Dateien an, die zum OS gehören oder dort abgelegt sind (ein bei den SMS von mir erstellten "Unterordner" wird mir nicht angezeigt)

    ....ich gebe noch nicht auf :D
  12. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    13.354
    So, jetzt habe ich hier in einer der Schubladen das hier gefunden:

    upload_2020-4-23_22-57-33.png

    Ein SE 810i. Liegt hier wahrscheinlich schon einige Jahre .... und erstaunlicherweise scheint der Akku noch voll zu sein.
    Ob ich noch irgendwo das Ladekabel (war bestimmt eines mit festem Netzteil dran, also nicht als Datenkabel nutzbar), wäre ich nicht sicher.
    Aber ein Beweis dafür, dass meine Frau recht hat, dass ich, wenn's um Technik geht, ein bisschen ein Messi bin. :D

    Somit:
    Ich könnte die Tage testen, ob ich die Verbindung zwischen diesem Handy und meinem Notebook per Bluetooth so hinbekomme, dass der MyPhoneExplorer damit arbeiten kann.
    Falls noch Interesse besteht.

    Aber ob da irgendwelche SMS drauf sind, die ich zumindest zum Testen sichern könnte, muss ich auch noch schauen.
  13. Thunderbird696

    Thunderbird696 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2001
    Beiträge:
    319
    Interesse habe ich immer noch sehr und in jeder Form ;)!

    Ich kenne das 810i nicht, aber ich habe den Eindruck, dass es ein neueres Modell ist....mein P910i ist wirklich schon "uralt".

    Hier mal der Link zu meinem Modell:

    https://en.wikipedia.org/wiki/Sony_Ericsson_P910

    Anhänge:

  14. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    13.354
    Aaaalso:

    Fangen wir mal mit Koppeln des Handies mit dem Rechner an:
    Ich habe hier einen Windows 8.1-Rechner verwendet. Das Koppeln per Bluetooth war sehr einfach und klappte sofort.
    Dazu Windows-Taste drücken und Bluetooth eintippen. Als eines der Suchergebnisse findet man Bluetooth-Einstellungen, in denen man BT einschalten und dann mit einem Gerät auch koppeln kann. Das kann man erst machen, nachdem man im Handy in den Einstellungen BT auch aktiviert und die Sichtbarkeit eingeschaltet hat.
    Das Handy bimmmelt meherere Male und fragt nach, ob der Rechner auf dies und das zugreifen kann.

    Wenn Handy und Rechner per Bluetooth gekoppelt sind, dann MyPhoneExplorer eingeschaltet und los gehts:
    - Datei > Verbinden (oder F1) und man kann wählen, ob man mit einem SE- Handy oder einem Androiden verbinden will. SE. Hier werden folgende Modelle gelistet (Dein 910 nicht, aber der 900 schon):
    upload_2020-4-25_22-27-1.png
    - Das Handy wird dann durch die BT-Schnittstelle verbunden, dauert etwas.
    upload_2020-4-25_22-27-58.png
    - Dann bimmelt das Handy wieder mehrere Male und am Ende hat man Zugriff auf alles Mögliche (Kontakte, Nachrichten,...) hat aber auch die Möglichkeit, die SMS in ein "Archiv" auf dem PC zu schieben:
    [​IMG]
    upload_2020-4-25_22-35-58.png
    - Danach findest Du Deine SMS in einer Textdatei unter
    C:\Users\<Benutzer>\AppData\Roaming\MyPhoneExplorer\<Handy>\SMSArchive.dat
    Rubb sagt Danke.
  15. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    13.354
  16. Thunderbird696

    Thunderbird696 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2001
    Beiträge:
    319
    @chaospir8
    Erstmal ein ganz großes DANKE für deine Bemühungen, mich bei dem Problem zu unterstützen :):yo

    Update:
    - Der Mailempfänger in Odessa hat noch nicht reagiert (was mich nicht verwundert)
    - Ich habe die Sache mit der Koppelung von MPE und meinem Win7-PC mit 2 anderen Smartphones probiert und es funktioniert einwandfrei.
    - Schließe ich das SE P910i an, dann sehe ich, dass MPE während der Handysuche an meinem COM7 das P910i findet, jedoch wird der Prozess nicht erfolgreich abgeschlossen.
    Die dann gezeigte Meldung lautet immer, dass zum Handy keine Verbindung hergestellt werden konnte.
    - Dieses Spiel habe ich mehrere Male wiederholt auch mit Neustart des Handy und des PC.
    - Ich habe mir noch die originale Dockingstation für das 910i besorgt, was aber leider nicht zur Lösung beigetragen hat....egal ob es nun die Kabelverbindung war oder via Bluetooth

    Ich frage mich jetzt, ob der Grund vielleicht mein "neuer" Win7-PC ist.....aber ich habe keine alte Windows 98-Kiste mehr, um es nochmal auszuprobieren.

    So langsam kommt bei mir die Entscheidung hoch, dass Problem als nicht lösbar im wahrsten Sinne des Wortes liegenzulassen.