Hardware Frage Suche Notebook-Alleounder Empfehlung im 800 EUR Bereich

spider-man

- N O I R -
Ich bin auf der Suche nach einem Win10-Notebook im 800 EUR Bereich.
Das Teil muss nicht viel können: Fotos verwalten, MS-Office incl. Outlook, Multimedia-Internet.
Akkulaufzeit ist zweitrangig.
Leise sollte es aber sein und möglichst ein mattes Display.

Hat jemand eine Empfehlung für mich?

Was ist von diesem Teil hier zu halten?

Schlecht scheint es jedenfalls nicht zu sein, wie man hier lesen kann:

Leise sollte es aber sein und möglichst ein mattes Display.
Das hat es schon mal noicht. :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Bestatter

Schwarzfahrer
Bei Deinen Anforderungen könntest Du Dich auch nach einem Leasingrückläufer (ich stehe auf Lenovo) mit Restgarantie umsehen.
Ein 10 Pro ist da meist dabei, Home würde ich mir nicht antun.
Preislich solltest Du für etwa die Hälfte fündig werden.
Bemühe mal die Boardsuche, wir hatten solche Anfragen und Empfehlungen schon zig mal ...
 

sw-stefan

Bekanntes Mitglied
Bei Deinen Anforderungen könntest Du Dich auch nach einem Leasingrückläufer (ich stehe auf Lenovo) mit Restgarantie umsehen.
Ein 10 Pro ist da meist dabei, Home würde ich mir nicht antun.
Preislich solltest Du für etwa die Hälfte fündig werden.
Bemühe mal die Boardsuche, wir hatten solche Anfragen und Empfehlungen schon zig mal ...
Dem stimme ich zu. Ich habe zum Jahreswechsel hier für 350,- zugeschlagen und zwei Tage später in der Post gehabt.
 

golive

Bekanntes Mitglied
Ich weiß Du schreibst Du suchst ein Notebook. Aber vielleicht ja doch interessant:
Weil ich den Zuhause-Rechner nie herumtrage, habe ich mir dieses Teil hier zu Weihnachten geholt:

HP 27-dp0302ng
AMD All in One PC AMD Ryzen 5 4500U AMD Radeon Graphics 27 Zoll Bildschirmauflösung Full HD 16 GB RAM Microsoft Windows 10 Home SSD Festplatte 512 GB SSD-Speicher.
Damals für 800 jetzt für 830.- bei Saturn. Rechner ist cool. Tastatur und Maus waren grottig, deswegen habe ich mir noch was kabelloses nachbestellt.

 

Rubb

Rover
Mein Tip wäre ein "Gebraucht-Modell", man bekommt Gute, in Firmen benutzte Notebooks bei einigen Anbietern

-->>

itsco.de
luxnote-hannover.de
one.de -> Gebrauchte Notebooks generalüberholt kaufen
harlander.com ->Gebrauchte Notebooks (Refurbished)
 

bjos

Bekanntes Mitglied
Schließe mich Bestatter und dodo an,

habe Thinkpads im Job und mehrfach auch privat gekauft.
Nach fast 20 Jahren gabs noch nie Probleme.
Bei privatem Bedarf bin ich bei lapstore.de lange Zeit fündig geworden. Sehr empfehlenswert, wie ich finde
Mangels Angebot dort bin ich beim letzten Kauf im vergangenen Dezember auf it-versand.com ausgewichen.
Der Laden ist etwas gewöhungsbedürftig, Kommunikation nur über Email, Notebook (T570 für ca 700,- €) ist aber ok.

Gruß bjos
 

Dorwyn

Bekanntes Mitglied
Ich wollte mir für die Firma ein HP Firefly 15 G7 holen (neu) ca. 1600,-€. Aktuelle Lieferzeit 3 Monate ++. Sieht bei anderen Modellen und Herstellern nicht viel besser aus wie mir gesagt wurde.
Wenn du schnell eins brauchst bist du mit so Leasingrückläufern wahrscheinlich besser dran. Privat habe ich für meine Frau im April/Mai letzten Jahres so einen 250 € Chinaböller Windows Tablet mit abnehmbarer Taastatur bei Amazon gekauft. Das Teil hat mich echt überrauscht! 11" bei Full HD und zum Surfen und Netflix/Youtube gucken reicht das Teil voll und ganz aus. Akku hält sogar relativ lange.
 
Oben Unten