Hardware Frage Suche kleines Notebook ...

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von King TuT, 2 August 2018.

  1. King TuT

    King TuT Mumie

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    2.904
    Hallo!

    Suche als Ergänzung zu meinem "Desktop" Notebook (17 Zoll, groß, schwer, ...) was kleines tragbares..
    Da das Geld leider nicht für ein MacBook Pro oder ein Dell XPS reicht .. hier mal meine Wünsche:
    - 13-14 Zoll wären ideal
    - 8 GB Speicher, 256GB SSD (gerne mehr ....)
    - Full HD Display, entspiegelt - mit einigermassen guter Farbwiedergabe (Fotos)
    - so einigermassen klein und leicht (ohne dabei jetzt Rekorde zu brechen)
    - Budget ... 500€ :(
    (Da der kauf nicht "morgen" stattfinden muss, gerne auch Tipps auf die man mal auf ein gutes Angebot in der Region warten kann ....)
    - Einsatzgebiet: Ein bisschen Android Studio "spielen" und ein bisschen Bilder bearbeiten ...
    - OS muss keines dabei sein .. Windows Lizenz(en) vorhanden .. oder ich mach' gleich Linux drauf

    Beim Suchen die "üblichen" Verdächtigen gefunden: Dell, Lenovo und HP (Acer habe ich gleich mal ausgeschlossen ...)
    Gebraucht wäre durchaus auch eine Option ...

    Hättet Ihr ein paar Tipps für mich, welche Geräte empfehlenswert sind ?
    Danke euch!!

    Tschau
    TuT
  2. eumel_1

    eumel_1 Der Reisende

    Registriert seit:
    2 Juni 2002
    Beiträge:
    9.547
    Schau regelmäßig auf
    https://www.itsco.de/notebooks
    da kommen regelmäßig Leasingrückläufer rein.
    Gibt noch mehr solcher Seiten, aber die ist mein Favorit.
    Tipp: genau lesen, speziell was die Tastatur betrifft, "Deutsch, Original" ist was du wahrscheinlich suchst. Gelabelt bedeutet, da sind Aufkleber drauf, ich zumindest will sowas nicht.
    B-Ware solltest du dir vorher überlegen, nicht dass dich der Kratzer nachher doch stört.

    Wie z.B. sowas:
    https://www.itsco.de/notebook-dell-latitude-e7240-intel-core-i7-4600u-vpro-2x-2-1ghz.html
    Da kann man sogar noch eine richtige Platte nachrüsten, oder zweite SSD
    https://www.uli-ludwig.de/mediafiles//Datenblaetter/Latitude_E7240_E7440_datenblatt.pdf
    Der ist mit 12,5" zwar kleiner als deine Ansage, hat auch nur HD-ready, ist aber eben kein Acer (bin derselben Meinung). Schau mal weiter, da wird sich was finden, wenn nicht, in einer Woche wieder schauen, oder gleich zum Newsletter bei denen anmelden (hab ich auch laufen).
    Zuletzt bearbeitet: 2 August 2018
  3. Pinocchio

    Pinocchio Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    1.054
  4. eumel_1

    eumel_1 Der Reisende

    Registriert seit:
    2 Juni 2002
    Beiträge:
    9.547
  5. buick

    buick Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21 Mai 2001
    Beiträge:
    1.161
    Hier kannst du auch mal schauen: AFB-Shop
    Habe dort für reine Fahrzeugdiagnose diesen Laptop gekauft:
    Dell Latitude E6420 - Core i5-2540M @ 2,6
    GHz - 8GB RAM - 320GB HDD - DVD-RW -
    Win10Pro
    Das Ganze für 219,- inkl. Versand.
    Das Ding sieht aus wie neu, lediglich an der USB-Buchse sind seitl. leichte Kratzer. Die beleuchtete Tastatur (dimmbar im 4 Stufen) ist genial.
    Akku läuft zwischen 3,5 und 2 Stunden, je nach Belastung. Für meine Zwecke völlig ausreichend.
    w0hnzimmer sagt Danke.
  6. King TuT

    King TuT Mumie

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    2.904
    Danke euch !! - Dell kenne ich zur genüge (und würde es wohl "blind" kaufen) - aber wie sieht es denn mit HP (ProBook G4 oder so) und den Lenovo Thinkpads (320 ..?) aus .. taugen die prinzipiell alle was ?
    Besonders beim Thema Display ist das ja sehr schwer aus den Datenblättern rauszulesen :(

    Edit: Mein letzter Laptop (für die Kids) war von hier: https://www.lapstore.de/ .. hat jemand zum dem Laden eine Meinung ? (war damals auch recht zufrieden mit dem Gerät was ich bekommen habe ..) -- so etwas z.B.
  7. Bestatter

    Bestatter Schwarzfahrer

    Registriert seit:
    30 Mai 2001
    Beiträge:
    4.906
    Da meinem 249€-Reise-Netbook Acer Aspire E3-111-C6LG 11,6" (trotz Acer für die Reise gut!) mit N2930-CPU langsam die Luft ausgeht bin ich auch auf der Suche nach einem Ersatz (max. 13,3", FHD, HDMI, LAN, möglichst leicht).
    Gebraucht wäre ok, aber leider scheitert das bislang stets an kein HDMI, kein FHD und vor allem zu schwer für die Reise.
    HD statt FHD wäre noch akzeptabel, aber ohne HDMI ist der WAF in Ferienwohnung/Hotel zur gering. :icon_mrgreen:

    Bei meiner Suche bin ich auf das Xiaomi Air 13,3" gestoßen, dass meine Anforderungen für z.Zt. ~675,00€ erfüllt.
    Nachteile sind klar die QWERTY-Tastatur (QWERTZ-Cover verfügbar) und das Versandrisiko aus China.
    Verarbeitung und Komponenten wiegen das für mich (!) aber wieder auf.

    Ich beobachte noch ...
  8. Pinocchio

    Pinocchio Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    1.054
    @Bestatter
    Dann schau dir doch das X1 von Lenovo an das hat alles was du brauchst.
    @King TuT lapstore ist auch in Ordnung hab ich auch schon paar mal bestellt.
    ITSCO hat allerdings von allen Gebrauchtbuden bis jetzt bei mir die wenigsten Probleme gemacht.
    Bestatter sagt Danke.
  9. eumel_1

    eumel_1 Der Reisende

    Registriert seit:
    2 Juni 2002
    Beiträge:
    9.547
    Gerade bei den Leasingrückläufern im Profishop hast du Profigeräte, das ist eine ganz andere Liga als ACER.
    da kannst du bedenkenlos neben Lenovo auch HP nehmen. Gerade das matte Display ist bei den Consumergeräten bereits ausgestorben.
  10. Bestatter

    Bestatter Schwarzfahrer

    Registriert seit:
    30 Mai 2001
    Beiträge:
    4.906
    Der Lenovo X1 mit 13.3" ist preislich weit über dem, was ich für ein Reisenotebook (!) ausgeben würde.

    Der lüfterlose 249€-Acer mit mattem 11,9" HD-Display, 1,3KG und einer Aufrüstung auf 8GB RAM und 256GB-SSD mit Gebrauchtteilen ist perfekt.
    Wäre da nicht der Celeron N2930, der mit einem aktuellen Firefox und ein paar Addons schon am Limit ist - Pale Moon dagegen läuft noch gut.

    Ein günstiges und leichtes Ersatzgerät bis spätestens Frühjahr 2019 ist mein Wunsch, aber ich möchte möglichst wenig Geld ausgeben, denn das Verlust-/Klaurisiko auf Reisen ist nicht unerheblich.
    Darum ist der o.g. Xiaomi Air preislich schon jenseits von sinnvoll, aber ich mag Xiaomi. :)
  11. King TuT

    King TuT Mumie

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    2.904
    Wie wichtig ist denn eigentlich die Prozessorgeneration ? Also ein i5-7xxx vs. ein i5-5xxxx (oder sogar ein i7-3xxx wie ich derzeit noch einen habe ...?)
    Die gebrauchten Geräte haben derzeit wohl häufig noch die 5te Generation drinnen ....

    Danke euch!!
  12. dodo

    dodo Anonymer Akademiker

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    1.719
    Bei deinem Anspruchsprofil wäre DIES mein Favorit, u.a. weil auch ich mit diesem (Wieder-)Verkäufer schon mehrfach gute Erfahrungen gemacht habe.
  13. Bestatter

    Bestatter Schwarzfahrer

    Registriert seit:
    30 Mai 2001
    Beiträge:
    4.906
    Bei mydealz wird gerade ein Lenovo ThinkPad E485 für 587,60€ diskutiert.


    Leider mit 1,75 kg etwas schwer für einen Reisebegleiter.
  14. Last Boyscout

    Last Boyscout Blindenstockträger

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    2.088
    Die 12,5 Zoll Geräte bei ITSCO haben mein Interesse geweckt.
    Wie bekomme ich heraus, ob die Geräte mit M2 SSD noch einen 2,5 internen Schacht haben.
    Muss manchmal ein paar größere Daten in Outback ohne ordentlichen Netzanschluß schleifen....
  15. Rubb

    Rubb Rover

    Registriert seit:
    7 Oktober 2001
    Beiträge:
    7.351
    Mein Gedanke wäre, das entsprechende Gerät über geizhals de/at zu suchen, dort gibt es dann einen Link zur Hersteller Seite mit den entsprechenden technischen Daten :yo
    Last Boyscout sagt Danke.
  16. JML

    JML Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    26 Oktober 2002
    Beiträge:
    910
    ITSCO-Hotline: 05935/9323-0 :yo
  17. eumel_1

    eumel_1 Der Reisende

    Registriert seit:
    2 Juni 2002
    Beiträge:
    9.547
    Beim Hersteller des Gerätes? Mal die Website aufsuchen?

    ... manchmal frage ich mich echt ...

    --- und verweise wieder einmal auf meine Signatur!
  18. King TuT

    King TuT Mumie

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    2.904
    ... darf ich meinen Thread nochmal kurz ausgraben ...
    Ich bräuchte noch eine Vorstellung von euch, welche der genannten (oder auch nicht genannten) Geräte in Sachen Bildschirm "gut" sind .. Ich würde das Gerät gerne 8acuh) nutzen um hin und wieder ein paar Bilder zu bearbeiten und da wäre es nett, wenn der Bildschirm wenigstens so einigermassen realistische Bilder anzeigen würde .... ;)
    IPS Display ist dann wohl Pflicht, oder ? ..
    Danke euch!

    Tschau
    TuT
  19. deathrow

    deathrow Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2002
    Beiträge:
    4.350
    Habe keine Lust nach "IPS" zu guggeln.
    Kann jedoch weder bei Dell noch bei Fujitsu gravierende Farbverfälschungen feststellen.
    Beide Geräte sind entspiegelt und haben eher matte Display's.