Suche Firma, die Internetspuren ordentlich löscht

spider-man

Themenstarter
- N O I R -
Ich suche eine Firma, die Internetspuren ordentlich löscht.
Es geht um Suchmaschineneinträge, Foreneinträge, Facebook, Firmenindexe, ect.

Eine Bekannte hat eine kleine Firma, wo sie in den Anfangszeiten von Googel, ect. jede Menge Werbung für ihre eigene Homepage gemacht hat.
Unzählige Einträge, was weiss ich wo überall. Heutzutage hat sie eigentlich gar keine Homepage mehr.
Die Einträge sind aber noch alle in den Indexen/Caches.
Das Problem: Sie hat damals Begriffe genutzt, die sie heutzutage - wegen Änderung der Unternehmensform - so nicht mehr nutzen darf.
Abmahnfähig.
Der Kram muss also raus. Und das ordentlich und rechtssicher.

Kennt jemand eine seriöse, bezahlbare Firma die sowas macht?
Hat jemand Erfahrungen?
 
Zuletzt bearbeitet:

spider-man

Themenstarter
- N O I R -
Die Links - und andere, kenne ich.
Selbst recherchieren und Handarbeit anlegen fällt weg.
Sie will das in seriöse Hände geben und sich so wenig wie möglich darum kümmern.
Der Firmenname wurde mit der Unternehmensform geändert.

Ich möchte auch nicht um das Für und Wider diskutieren.
Ich suche einfach eine seriöse Firma, die sowas macht
shut-up-and-take-my money mässig.

Habe selbst schon etwas rumgesucht, bin aber nicht wirklich fündig geworden.
Da gibt es ja etliche. Aber wer taugt was?
 
Zuletzt bearbeitet:

DrSnuggles

Bekanntes Mitglied
Nochmal: das was sie will geht nicht.
Aus Foren etc geht das nicht weg.

Ich poste hier im CCB: Bananenmilch ist lecker

Wie soll eine Firma das entfernen lassen?
Selbst wenn das in meinem Auftrag wäre.
 

spider-man

Themenstarter
- N O I R -
Ja, das ist schon klar. Das o.g. waren auch nur willkürliche Beispiele von mir.
Es soll hat soviel wie- und das was geht. Und das mit so wenig Aufwand wie möglich für sie selbst.
Wenn manche Sachen nicht gehen, dann ist das halt so.
Im Idealfall hat so eine Firma einen Anwalt im Hintergrund, der über sowas aufklärt und berät.
Sie hat Budget dafür und will Ordnung schaffen.
 
Zuletzt bearbeitet:

spider-man

Themenstarter
- N O I R -
Auch wenn man "nur" einen Anwalt sucht, fängt man doch am besten da an wo jemand schon mal gute Erfahrungen gemacht hat.
Darauf zielt die Frage ab.
Welcher taugt denn was?

Gibt es hier jemanden, der mit sowas oder ähnlichem schon mal gute Erfahrungen mit Profis gemacht hat?
Und wenn, mit wem?
Mehr will ich doch gar nicht wissen.
 
Zuletzt bearbeitet:

DrSnuggles

Bekanntes Mitglied

gis

Bekanntes Mitglied
@octopussy
Spannend, für den dort für € 595 angebotenen Schritt 1 ["Schritt 1 Online-Recherche & Sichtbarkeitsanalyse"] werden die vermutlich eine kommerzielle Maltego Version verwenden.
Wenn es nicht zu speziell war, kann man sich dies womöglich sparen und mit der kostenlosen Community Edition von Maltego die Suche selber durchführen.
Ist nicht so komfortabel, aber auf alle Fälle sollte man damit deren Ergebnis überprüfen.
 

gis

Bekanntes Mitglied
Ich habe es mir noch mal genauer angesehen, scheint ein nettes Geschäftsmodell zu sein.
In Schritt 1 [Online-Recherche & Sichtbarkeitsanalyse] lassen die einfach ein paar Maltego Transformationen (kommerzielle und freie) über die Indentität laufen und wollen dafür € 595.
Das kann - etwas eingeschränkt - auch selber durchgeführt werden.

In Schritt 2 [Löschung Ihrer Daten in den relevanten Quellen] wird für ab zusätzlich €700 ein individuelles Angebot erstellt. Das ist echt sportlich.
Für diese zusätzlichen €700 wird vermutlich noch nichts gelöscht, das kostet dann noch mal extra.

Ich denke dass die Kosten kaum vernünftig im Vorfeld ermittelt werden können, und wenn es nicht gar zu akut ist, würde ich diese Schritte eher selbst durch führen.
 

octopussy

Aufsichtsratsvorsitzender
Der TE hat ja nun mehrfach erklärt, dass er es nicht selber machen möchte. Offensichtlich sind das auch Geschäftskosten bei ihm.
Anhand der Liste könnte er immer noch entscheiden, zu übernehmen.

Die Erfolgswahrscheinlichkeit eines Projekts lässt sich nicht pauschal benennen. Das ist von Fall zu Fall unterschiedlich und hängt maßgeblich von der Kooperationsbereitschaft der externen Quellen ab. Insbesondere im nicht-europäischen Ausland kann es zu Problemen kommen.
Im Hinblick auf unsere vergangenen Projekte ist eine Erfolgsquote zwischen 65 und 85 Prozent aber durchaus realistisch. Allerdings können wir keine Garantie für eine Löschung übernehmen. Wie erwähnt, hängt dies von der Antwort der Quelle ab. Hierauf haben wir keinen Einfluss.

Wenn die Quelle blockt, kommt die Liste der spezialisierten Anwälte von Dr. Snuggles ins Spiel.
Das Ganze wird insgesamt sicher nicht billig.
 

gis

Bekanntes Mitglied
Ja richtig, das Projekt soll möglichst vollständig aus Hand gegeben werden und da ist so eine Firma möglicherweise nicht die schlechteste Wahl.
Allerdings befürchte ich, dass so ein Projekt kaum ohne ein gerüttelt Maß an Eigeninitiative bzw. viel kostspieligen Ping-Pong mit dem externen Auftragnehmer zu stemmen ist. Nicht jeder Eintrag wird gleichermaßen löschungsrelevant sein, und muss entsprechend kostenintensiv nachverfolgt werden.
Mit der Aussage „so wenig wie möglich darum kümmern“ könnte ein Ansatz sein, die low-hanging-fruits bereits im Vorfeld zu klären um das Weitere auszusourcen.
Ganz allgemein hätte ich Bedenken Eigenverantwortung vollständig an kommerzielle Kaufleute auszulagern, ohne dabei selber zu wissen in welchem Umfang ich hafte. Wenn ich gar nicht weiß wo-was von mir steht, könnte mir jeder Dienstleister sagen er habe jetzt z.B. 70% oder gar alles gelöscht.
Es ist in der Tat ein schwieriges, vielleicht unmögliches Unterfangen dies umfassend aus der Hand zu geben.
 
Zuletzt bearbeitet:

spider-man

Themenstarter
- N O I R -
Danke für die Beteiligung.
Ich sehe das ganz genau so wie Ihr.
Ich selbst habe mit dem ganzen Kram auch nichts zu tun.
Es ist einfach eine gute Bekannte, die Ordnung machen möchte, die sich mit dem ganzen Kram nicht auskennt und Geld nicht so wirklich eine Rolle spielt.
Allerdings sollte sie sich eben - aus meiner Sicht - nicht einfach auf die erst- oder zweitbeste Werbung einlassen, die man so findet.

Deshalb habe ich gedacht ich frage hier mal nach ob jemand sowas schon mal mit seriösen Profis durchgezogen hat und mit dem Ergebnis zufrieden war.
Hätte ja sein können.
 

octopussy

Aufsichtsratsvorsitzender
@spider-man
Wie gesagt kenne ich die Firma nicht, aber der Auftritt macht keinen unseriösen Eindruck, vielleicht rufst Du dort unverbindlich einmal an und machst Dir für Deine Bekannte ein Bild.
 
Oben Unten