Hardware Frage Suche festplatte dockingstation

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von her265, 10 März 2020.

  1. her265

    her265 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2001
    Beiträge:
    784
    Ich suche eine Festplattendockingstation für 2Festplatten und 2getrennten Schaltern
    wo ich 2Festplatten gleichzeitig am Pc bearbeiten kann.Habe 3Geräte bestellt
    aber alle haben nur ein Oflinecloning das aber nichts bringt da man damit nur 2Festplatten
    kopieren kann.Hab inzwischen 5Geräte stoniert und bin mit meinen Latein am Ende.
    Ich hoffe ihr könnt mir bitte weiterhelfen,

    Gruß her265
  2. eumel_1

    eumel_1 Der Reisende

    Registriert seit:
    2 Juni 2002
    Beiträge:
    9.989
    USB ist eine Point-To-Point-Verbindung. Um auf 2 Festplatten gleichzeitig zugreifen zu können muss das, was du suchst entweder 2 USB-Anschlüsse besitzen oder aber (unter Einbruch der Geschwindigkeit) einen eingebauten USB-Hub besitzen.
    Vielleicht unter diesen Gedanken die Suchkriterien überarbeiten?

    Ich habe noch nicht von solch einer Lösung gehört, möglicherweise bist du mit 2 einzelnen externen Dockingstationen besser bedient?
    Beispiel: https://www.amazon.de/Inateck-Festplatten-Dockingstation-inklusive-Netzteil-Notebook/dp/B00GIDSYYW
    und das dann 2 mal kaufen?
  3. Bestatter

    Bestatter Schwarzfahrer

    Registriert seit:
    30 Mai 2001
    Beiträge:
    5.256
    Auf meinem Schreibtisch steht eine Sharkoon SATA Quickport XT Duo, USB-B 3.0, die zwei Festplatten zwei Laufwerksbuchstaben über eine USB-Verbindung zuweist.
    Läuft ohne Probleme, nur auswerfen kann ich die Platten nicht einzeln.
    Nach etlichen Test, diverser Hersteller bin ich bei Sharkoon hängen geblieben, weil die immer funktionieren.
    Hier die aktuellen DUO-Modelle.
  4. her265

    her265 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2001
    Beiträge:
    784
    Bestatter
    Das läuft aber nicht mit 2x8tb Platten wei nur 1xUSB3 Anschluß
    Hab ich am 8,3.20 gekauft
    Sharkoon Quickport XT Duo Clone HDD Dockingstation (für SATA Festplatten, USB 3.0) schwar

    Gruß her265:icon_argh::icon_argh:
  5. Bestatter

    Bestatter Schwarzfahrer

    Registriert seit:
    30 Mai 2001
    Beiträge:
    5.256
    Ich habe gerade 2x 10 TB IronWolf in den Sharkoon SATA Quickport XT Duo, USB-B 3.0 (min. 5 Jahre alt) gesteckt.
    Der Zugriff über 1xUSB auf die zwei Laufwerksbuchstaben der Platten funktioniert - wie erwartet - problemlos. :):)

    Schreib mal, mit welchem Adapter Du das am Atari betreibst!

    Für jeden Request gilt: ohne gescheiten Input - kein gescheiter Output ©eumel_1
    w0hnzimmer sagt Danke.
  6. her265

    her265 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2001
    Beiträge:
    784
    Das gleiche ist mir auch gestern passiert aber die 2Platte ist dann nicht
    mehr erkannt worden Barracuda Das teil hat heute Hermes bereits abgeholt.
    Von 10tb was bleibt da von der Platte übrig von 8tb nur 7,25tb.
    Ich hab keinen Atari sondern normaler Pc.
    Gruß her265
  7. eumel_1

    eumel_1 Der Reisende

    Registriert seit:
    2 Juni 2002
    Beiträge:
    9.989
    Etwas besserer Input und verbesserte Rechtschreibung inklusive die Verwendung von Lerzeichen an den entsprechenden Stellen
    könnten durchaus beitragen, dein Problem zu lösen.
    Aber mit solch unverständlichen Angaben wird es wirklich schwer.

    Welche Adapter hast du bereits getestet
    Was genau hast du getestet
    Wie hast du getestet
    Welches OS wird verwendet (keine Angabe - kann also Amiga-OS sein!)

    Was genau willst du damit sagen?

    Also, besserer Input bitte, dann ist auch besserer Output eventuell möglich!
    w0hnzimmer sagt Danke.
  8. SilvaSurf

    SilvaSurf I am McLovin!

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    6.454
    Zuletzt bearbeitet: 10 März 2020
  9. Bestatter

    Bestatter Schwarzfahrer

    Registriert seit:
    30 Mai 2001
    Beiträge:
    5.256
  10. Hellfire

    Hellfire Team (Mod) Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 April 2003
    Beiträge:
    7.062
    Hallo,

    liebe, äh, igelerfahrene Community, ich finde die Frage von @her265 sehr berechtigt. Auch mich hat die Frage nach einer vernünftigen Dockingstation für Festplatten fast verrückt gemacht. Das ist gar nicht so einfach. Allerdings ist man in dieser Frage bei unserem @Bestatter in guten Händen. Lieber @her265, höre auf @Bestatter, der weiß Bescheid! ;)
    Bestatter sagt Danke.