Hardware Frage suche Android-Box Empfehlung

bertone

*********
ich suche eine preiswerte Androidbox hauptsächlich für werbefreies Youtube (youtube vanced)
sollte 4k können, ohne Lüfter, ohne Hitzeproblem, ohne fiepsendes Netzteil und guter Fernbedienbarkeit.
Da das Angebot sehr gross ist, bitte ich um Empfehlung
 

silverrider

The One and Only
hmm, also ich habe das Nvidia-Shield, super zufrieden, Günstig? Keine Ahnuns was für dich günstig ist.
Was ich nicht ganz verstehe, die Boxen für TV haben ja Android-TV-Apps, ist dein youtuve Vanced überhaupt Android-TV fähig?,
weil sonst liegste auf der Couch und du schmeisst die Fernbedienung durch den Raum ;-)
Da bin ich nämlich schön öffter an meine GRenzen gekommen.
 

chaospir8

★★★★★-Oldie
Nimm die Xiaomi Mi Box S. Dann funktioniert, wenn Bedarf entsteht, auch Netflix und Konsorten damit. Diese istrecht günstig.
Ganz billige Boxen habe ich hier ein paar (neben meinen Amazon FireTVs) und bei diesen ist das Problem, dass sie keine Softwareupdates bekommen und auch Netflix usw. nur in SD oder gar nicht funktionieren.
 

golive

Bekanntes Mitglied
Nimm die Xiaomi Mi Box S.
Vielen Dank für den Hinweis! Allerdings sind die Bewertung bei Amazon ein bisschen durchwachsen.
Als vergleichbares Produkt mit spürbar besseren Bewertungen zu annähernd dem gleichen Preis wird die Bqeel Android TV Box R1 Plus angeboten.

@chaospir8 Hattest Du mit in deiner Auswahl? Kennt die sonst jemand ?

Vielen Dank und viele Grüße
golive
 

Bestatter

Schwarzfahrer
Als vergleichbares Produkt mit spürbar besseren Bewertungen zu annähernd dem gleichen Preis wird die Bqeel Android TV Box R1 Plus angeboten.
Ich lese grundsätzlich nur die 1- und 2-Stern Bewertungen.
In den Kommentaren steht dort mehrfach
Amazon Bewertungen schrieb:
Bqeel is bekannt dafür Bewertungen für JEDEN Artikel einzukaufen. Das ist eine völlig unbekannte Billig-China-Marke. Die würde niemals zu so vielen positiven Bewertungen auf legalen Weg kommen...
Ich würde Dir auch Nvidia-Shield mit vollem Android empfehlen!
 

chaospir8

★★★★★-Oldie
Diese bquel-Box ist auch nicht entsprechend durch Netflix, Amazon prime, Sky,. ... zertifiziert. HD/4K-Content wird also (bei Bedarf) nicht funktionieren. Somit für mich teure Billigbox. :)

Ansatzpunkt für weitere Alternativen:
- Kodi relevant? https://www.kodi-tipps.de/die-beste-hardware-fuer-kodi/ und/oder https://forum.kodi.tv/showthread.php?tid=252916 oder ...
- Netflix, ... relevant? https://www.iptvinsider.com/netflix-4k-android-box/ oder https://www.androidcentral.com/best-android-tv-boxes oder ...
 

chaospir8

★★★★★-Oldie
Mit all diesen Boxen kannst Du zocken, auch mit den billigen!
Die haben inzwischen so schnelle Chipsätze, dass auch hardwarehungrige Android-Spiele darauf laufen ... und auch Emulatoren für alte Spielkonsolen etc. Bedeutet z.B. dass hier auf einer 20 USD-Box auch Asphalt 8 wunderbar läuft. :)
Nvidia Shield ist einfach teuer ...
 

bertone

*********
ah, ok. dann brauch ich ja noch wireless controller. empfehlungen? :icon_funny:

die Xiaomi Mi Box S. scheint man nicht rooten zu können. ich habe gerade ein pi hole in betrieb genommen und alle android telefone im haushalt sind gerootet um zb. adaway installieren zu können. ich denke es wäre kontraproduktiv, ein bloatwaregerät anzuklemmen. nvidia shield scheint autoroot zu haben, nachdem ein full- android- image installiert ist?
aber scheinbar hat die einen lüfter. das ist eigentlichvein k.o. kriterium. schwierig...
 

chaospir8

★★★★★-Oldie
Root und Netflix / Amazon Prime sind nicht vereinbar. Da muss man sich entscheiden. Leider.

Was BT-Spielecontroller angeht, habe ich schon was vor ca. Fünf Jahren gekauft und es funktioniert noch. Daher kann ich hier mit keiner aktuellen Empfehlung dienen.
 

SkAvEnGeR

Master of Tools
Interessantes Thema, da wir zum Jahresende auch eine neue Box planen.

Ich habe mir dieses Modell ausgesucht:
Bqeel Android TV Box R1 Plus/ 4G Ram 64G Rom/ Android 9.0 TV Box mit RK3318 Quad-Core 64bit Cortex-A53
/ unterstützt WiFi 2.4G/5.0G /Bluetooth 4.0/ 4K/USB 3.0/ HDMI 2.0a Smart tv Box Android Box

https://www.amazon.de/dp/B07PP5LPV6/ref=dp_prsubs_2

Was haltet ihr davon?
 

bertone

*********
ich habe am 23.10 eine beelink gt king bei real
https://www.real.de/product/3398096...ion_gmu&utm_source=real&utm_campaign=customer
auf rechnung (klarna) bestellt. angegeben war eine lieferzeit von 7-18 Werktagen. nach der bestellung, hieß es in der mail: Voraussichtliche Lieferung bis zum 18.11.2019. Zugestellt wurde am 31.10. es lag nur ein nicht eu-netzteil bei. ein 12v 2am standardnetzteil funktioniert. ich habe dann dieses rom:
[ROM] Beelink GT-King ALVATECH Standard Android (9.0 Pie) S922X
von hier installiert:
https://forum.freaktab.com/forum/tv...-king-alvatech-standard-android-9-0-pie-s922x

die bugs (probleme mit iptv = bild einfrieren, kein ethernet) von denen überall zu lesen war, scheinen beseitigt. läuft alles flüssig bisher. die box ist pre-rootet, adaway liess sich ohne umwege installieren.
youtube vanced läuft stabil und werbefrei. die box wird nur handwarm. einige spiele lassen sich nicht mit verbundenen ethernet installieren.
ich muss dann das kabel ziehen, so dass die box nur über wlan verbunden ist. ein geliehener xbx one controller (bluetooth) lässt sich mit der box verbinden
momentan versuche ich einen 2. controller zu besorgen und parallel zu verbinden. dann fehlen nur noch lokale multiplayer games mit controllersupport.
habe dazu keine gute übersicht gefunden. ansonsten kann ich das teil bisher durchaus empfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

SkAvEnGeR

Master of Tools
Hi Leutz,

wie ich bereits schrieb suche ich auch nach einer neuen TV-Box.

Die von @chaospir8 empfohlene "Xiaomi Mi S" kommt mir von den Leistungsdaten ein bisschen schwach vor.
Hat die wirklich nur 8GB internen Speicher?

Was ich suche/brauche:
kleine TV-Box mit android (min 8.1)
HDMI
WLAN
USB
Netflix (HD)
Youtube
ARD/ZDF Mediatheken

nice to have wäre:
Bluetooth (zum anmelden an die HiFi-Anlage)
LAN-Port
KODI Support incl. diverser Plugins

Komme ich mit der Xiaomi Mi S denn für meine Hauptanforderungen hin?
 

Jens

¯¯¯¯¯
Bei der NVidia Shield hat bei mir die CEC-Steuerung sehr unzuverlässig funktioniert. Auch bei der neuen 2019er-Version.
Außerdem hat sie keine automatische Bildwiederholfrequenzanpassung. Wenn man viel mit Streamingapps hantiert (Prime, Netflix) hat man dann ständig Microruckler.
Ich habe die Box deshalb wieder zurückgeschickt.
Hab nun einen FireTV-Stick 4K. Läuft einwandfrei. Überlege auch mal den Einsatz eines Chromecast Ultra. Oder schau Dir mal den Appple TV an.
 

SkAvEnGeR

Master of Tools
Ich habe nun seit 2 Monaten die
Xiaomi Mi Box S (EU Version)
im Einsatz.

Das Gerät ist wirklich angenehm kompakt und fällt im Regal kaum auf.
Die Einrichtung war ein Kinderspiel und in wenigen Minuten erledigt.
Die Bedienung ist einfach und komplett über die kompakte Fernbedienung zu regeln. Eine Maus/Tastatur bräuchte man nur zum surfen.
Vor ein paar Tagen konnte ich die Box auch noch auf Android 9 aktualisieren. (sie wurde mit 8.1 geliefert)
Netflix, Youtube, Mediatheken, Kodi - alles läuft super und ausreichend schnell - und natürlich in HD
externe Inhalte lassen sich direkt via USB-Port oder auch per LAN abspielen - auch MKVs mit x265-Codec in FullHD
4K kann ich mangels passendem TV nicht testen
die Spracheingabe der Fernbedienung funktioniert ganz gut, habe ich aber eigentlich noch nie gebraucht
Ich spiele nicht auf der Box und brauche daher auch keine fette Grafikleistung
Das Ding hat zudem Chromecast und ein paar weitere Spielereien integriert

Mein Fazit: :yo:yo:yo:yo:yo
Für die 62€, die ich bezahlt habe, habe ich ein super Gerät bekommen, das genau auf meine Bedürfnisse zugeschnitten ist (siehe #23).
Im Moment fehlt mir nichts und ich bin super zufrieden!

Danke für die Empfehlung :yo
 

jr33

.......
Ich habe nun seit 2 Monaten die
Xiaomi Mi Box S (EU Version)
im Einsatz.


Mein Fazit: :yo:yo:yo:yo:yo
Für die 62€, die ich bezahlt habe, habe ich ein super Gerät bekommen, das genau auf meine Bedürfnisse zugeschnitten ist (siehe #23).
Im Moment fehlt mir nichts und ich bin super zufrieden!

Danke für die Empfehlung :yo
Ich gönnte sie mir gestern auch,
heute angekommen, da zahl ich doch gern nen Teuro mehr an die Amazonen.
Allerdings habe ich so meine Bedenken vor dem Anschließen,
ich stieß auf folgende Rezension:

Screenshot_10.png
 
Zuletzt bearbeitet:

chaospir8

★★★★★-Oldie
Dann sei bitte besonders vorsichtig, mein Lieber! ;) :D
Andererseits, vielleicht ist es nur ein lokales Problem bei Osttirolern?!
 

jr33

.......
Ja, die Ösis sind schon ein etwas "sonderbares" Völkchen,
wie wir erfahren durften. :icon_tsts:
Das Teil lag über N8 erstmal in Quarantäne,sicher ist sicher.
Nachdem ich meine Sicherheitsmontur angelegt habe
kommt es zum ersten Einsatz.
So wie ich Skav interpretiere, erstmal mit einer Aktualisierung
der Betriebssoftware.
 

jr33

.......
Sodele, ich kann Skave`s Ausführungen nur bestätigen,
allein der Launcher ist etwas "schmalbrüstig", hätte ich
mir etwas umfangreicher gewünscht.
Und was mir noch auffiel: eine externe HDD wurde erst
nach Neustart erkannt, nix mit "Hot-Plug".
Da die Flunder aber recht flott startet, stört es mich nicht wirklich.
 

SkAvEnGeR

Master of Tools
Wie ist der WLAN-Empfang (im 5Ghz-Netz)? Geht damit UHD?
Hat das Gerät eine automatische Framerateanpassung?
Abstand Router-Box keine 4m - dementsprechend top empfang
UHD kann ich mangels passendem TV-Gerät nicht testen
Wenn du automatische Frameratenanpassung das meinst, dass sich das Gerät bei Z.Bsp. der vorhandenen Internet-Geschwindigkeit anpasst - dann ja
sonst ist mir da Frameratentechnisch nichts bekannt.
 

kraftian

Bekanntes Mitglied
Die Mi Box S gibt es als geprüfte B-Ware für 39,90 EUR inkl. Versand hier zu kaufen: https://www.odysshop.de/de/Xiaomi-Produkte/Mi-Box.html
Hab mir auch mal so ne Box gegönnt. Bin mal gespannt, ob die meinen Fire TV Stick 2. Generation ablösen kann.

Nachtrag 20.02.2020: Meine Mi Box S ist heute angekommen. Der Zustand ist wie neu. Ein kleiner Kratzer auf der Rückseite der Box ist vorhanden. Sieht so aus, als hätte jemand die Box auf Holz hin- und hergeschoben. Nicht der Rede wert. Zubehör war komplett dabei. Die Fernbedienung sieht neuwertig aus.
Werde die Box in den kommenden Tagen mal anschließen und dann kann ich mir ein erstes Urteil erlauben.
 
Zuletzt bearbeitet:

highsider

Dummschwätzer
DreamTV Mini Ultra HD Android 9.0 IPTV Streamer Dual Wlan Bluetooth Smart TV Box

Kostet halt aber 94,90 EUR. Aber sehr schneller Prozessor. Ich habe die Box als Kombi mit Twin Sat, aber da sind dann 220 EUR fällig.
 

jr33

.......
An die Adresse der mehr oder weniger zufriedenen XIAOMI S-Zernutzer:

Nach einiger Zeit der Xiaomi S-Nutzung bin ich mit meinen Dateimanager(n)
[Solid Explorer & TCM] nicht so wirklich glücklich, obwohl die auf dem Feldtelefon hervorragend sind.
Daher meine Frage: welchen Dateimanager verwendet ihr um angeschlossene Geräte zu durchsuchen?
Oder verwendet ihr keinen extra Dateimanager , sondern nutzt z.B. VLC o.Ä.?

Vielen Dank
 

chaospir8

★★★★★-Oldie
@jr33
ES File Explorer (von Estrongs! es gibt viele andere Apps, die den App-Namen nehmen, um "mitzuschwimmen").

Aber (daher oben kein Play store-Link):
Im April 2019 wurde bekannt, dass einige Anwendungen von DO Global – hierzu gehört auch der Hersteller des ES Datei Explorer – im Hintergrund Prozesse ausführen, um Klicks auf Werbebanner zu generieren. Auf diese Weise nutze der chinesische Entwickler seine Anwendungen, um Geld mit Klicks zu bekommen – offensichtlich ohne die Erlaubnis und Wissen der Nutzer. Darauf entfernte Google die Anwendung aus Ihrem Play Store.[3][4][5]
Quelle
 

plumbaquatsch

schaut öfters mal vorbei
Nach einiger Zeit der Xiaomi S-Nutzung bin ich mit meinen Dateimanager(n)
[Solid Explorer & TCM] nicht so wirklich glücklich, obwohl die auf dem Feldtelefon hervorragend sind.
Daher meine Frage: welchen Dateimanager verwendet ihr um angeschlossene Geräte zu durchsuchen?
Oder verwendet ihr keinen extra Dateimanager , sondern nutzt z.B. VLC o.Ä.?
Ich bin grosser Fan vom X-Plore Filemanager.
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.lonelycatgames.Xplore&hl=de
 

jr33

.......
Danke euch...
- vom ES bin ich aus genanntem Grund damals weg...
auf Tablet und Feldtelefon nutze ich jetzt auch öfter den TCM als den bisher von mir
präferierten Solid-Explorer
- der X-Plore fiel mir auch schon auf, sagte mir nichts und ich wollte
nicht schon wieder eine Testrunde mit einer App-Kategorie starten,
schaue ich mar aber mal an..
Der Filemanager muss ja in der Box nicht viel leisten (können),
je einfacher, desto besser (in diesem Fall) finde ich...
 

silverrider

The One and Only
Und ich noch mehr vom FX Filexplorer

Nachdem ich mal 25 Filemanager durchgetestet habe :icon_easter1:
Habe dann sogar aus Dankbarkeit den FX Filexplorer Donatet!
 

Bestatter

Schwarzfahrer
Da ich seit >25 Jahren einen Lizenz für die Windows-Version des Total Commander habe, bevorzuge ich den natürlich auch unter Android(-TV):
nicht zuletzt wegen seiner Erweiterungen:
 

Wolf Larsen

Kapitän
Eben auch meinen Senf dazu: Ich habe einen HIMEDIA Q30 https://www.myhdplayer.de/Himedia-Q30-4K-Ultra-HD-HDR-3D-Android-Mediaplayer-Smart-TV-Box Das ist also nicht der größte Scheiss. Doch ist alles weitgehend unausgegoren. Da passt von der Hardware und Software alles nicht richtig zusammen. Das fängt an, dass der Beamer kein Signal bekommt, wenn er den Q30 als Quelle findet. Dann kommt ein ganz schlimmer Launcher, ein Hackstück aus Software, Wrapper usw. Für das Ding gibt es keinen richtigen Playstore, wenn dann wird das Ding nicht als für Android TV geeignet gesehen, man kommt nicht an die TV geeigneten Apps ran. Auch Apps aus irgendwelchen anderen Quellen bringen nicht das richtige Userinterface mit und sind unbedienbar. Es gibt also kaum Apps. Die ganze Oberfläche ist übel. Da kann man basteln, bestimmt, aber ein Erlebnis ist anders. Man kann damit rumwursteln, rooten etc. Kodi lief, aber nicht schnell, langsamer Start, 4:3 wurde nicht zoomend beschnitten sondern verzerrt. Wie gesagt, ist auch das Gewurstel mit dem Wrapper für den Player irgendwie doof.

Ich habe mir dann eine Shield rausgelassen. Zu teuer, aber trotzdem ein besseres Nutzererlebnis. Die ganzen Spiele zum Streamen GforceNow usw. nehme ich nicht her. Der interne Speicher ist mau, unglaublich mau, mir USB Stick usw. geht es aber ganz gut. Man hat die richtige Android TV Oberfläche, alles läuft flüssig. Kodi drauf, läuft, 4:3 wird auch zoomend richtig wiedergegeben. Laufende Updates. Die richtigen TV Apps werden aus dem Playstore geladen. Theoretisch kann man auch Plex als Server drauftun. Aber da ruckelt es bei mir im Gegensatz zum Plex Server auf einem iMac. Keine Ahnung warum, die Filme werden nicht neu berechnet. Der Launcher ist besser, die Settings, alles viel runder. Man hat die ganzen Mediatheken für Fernsehen usw. Unser kleiner Beamer wird damit noch zu einem echt coolen Gerät. Die Optik ist auch geil, einen Lüfter höre ich nicht und ich höre gut und fast alles, auch fiese Frequenzen. Empfehlen kann ich aber doch nichts richtig, weil das letztendlich alles irgendwo Schmarrn ist, den man nicht braucht. Wären die TVs offener, könnte man Kodi etc. direkt auf einen Samsung TV bringen, wäre das schon ganz gut. Wers kann solle die Android Boxen probieren. Es ist mehr Hype als was dahinter ist.
 

SkAvEnGeR

Master of Tools
Der Trend geht jetzt eh in Richtung Android-TVs - ich habe mir einen METZ Blue MUB8001 zugelegt. Echtes, cleanes Android. Tolle Fernbedienung. Es laufen alle Apps aus dem Playstore. Intuitiv zu bedienen. Alles in einer Kiste.

DVB-S-Empfang, Streaming-Apps, LAN/WLAN, Dolby, Optical, BlueTooth, Media-Player via USB, Zugriff auf NetShares - alles läuft super und flüssig.
Einzig USB-Recording habe ich noch nicht getestet. Wenn das dann auch noch problemlos läuft bin ich mehr als zufrieden und kann meine ganzen externen Geräte einmotten.
 

chaospir8

★★★★★-Oldie
Wenn in ein, zwei Jahren der Hersteller (oft noch kürzerer Zeitraum!) keine aktuellen Android-Version mehr für mein Gerät rausbringt und nach weiteren ein, zwei Jahren die aktuellsten Apps deswegen nicht mehr darauf laufen, motte ich lieber eine 20 bis 50 Euro-Box ein anstatt eines 500 Euro-Fernsehers. Nur so meine Meinung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten