Snow Leopard zeigt freien Speicherplatz in Base10 an

HardwareHarry

MitGlied
Hi all,

da es mir gerade etwas Probleme bereitet hat ein kleiner Hinweis:

Snow Leopard zeigt der freien Speicherplatz nicht wie der Rest der Softwarewelt in Base 2 an sondern im Base 10 Verfahren (wie die Festplattenhersteller.

D.h.:

Base 2= 1kb = 1024 byte
Base10= 1kb = 1000byte

500GB HDD in Base 2 = ca. 476.8GB
500GB HDD in Base10= 500GB

http://support.apple.com/kb/TS2419



Apple will wohl auf die Größe seiner Hardware etwas schönen, frei nach dem Motto "Es kommt doch auf die Größe an" :icon_mrgreen:
 

xtraa_

Serviervorschlag
AW: Snow Leopard zeigt freien Speicherplatz in Base10 an

Apple will wohl auf die Größe seiner Hardware etwas schönen, frei nach dem Motto "Es kommt doch auf die Größe an" :icon_mrgreen:
Jede drittklassige Mediamarkt-Mühle schreibt "500GB Festplattenspeicher"
aufs Preisschild und nicht 478.5

:icon_lol:

Siehs ein, das Dezimalsystem ist anwenderfreundlich. Wer bisher nicht
wusste, dass 500 nicht 500 sind, der erfährts auch nie.
 

DrSnuggles

Xanatos
AW: Snow Leopard zeigt freien Speicherplatz in Base10 an

@xtraa_:

Der Plattenhersteller geben das schon immer so an, aber in Software ist 2^x auch immer schon üblich.
 

peppi911

Bekanntes Mitglied
AW: Snow Leopard zeigt freien Speicherplatz in Base10 an

Apple eq simplicity, so why not?
90 der dummen Rückfragen von Festplattenkäufern werden so im Keim erstickt, solange man die HD Hersteller nicht dazu bekommt ist das doch keine schlechte Idee. (Dann ist auch klar das Snow Leo so viel weniger Platz verbraucht, ist vermutlich nur optisch;-) )

Hier wird schon länger darüber diskutiert, ganz interessant.

Einer fragt was passiert wenn er die 500GB voll macht und die Platte dann in Windows mountet. Sind die 21,5 MB an Daten dann weg?:icon_easter1:

However,....
 

xtraa_

Serviervorschlag
AW: Snow Leopard zeigt freien Speicherplatz in Base10 an

@xtraa_:

Der Plattenhersteller geben das schon immer so an, aber in Software ist 2^x auch immer schon üblich.
//@peppi: genau mein gedanke :D


Das erklärt dann auch den Platzgewinn nach der Leopard-Install. Es waren bei den
meisten zwischen 6 und teilweise 12 GB speicherplatz frei. Apple hatte zwar immer von
6GB gesprochen. Das mag zwar stimmen, aber dann haben sie es noch etwas höher
geschummelt.

Andererseits ist es für Apple-Klientel das richtige. Dann muss man nicht immer
erklären, dass 500GB nicht 500 sind und warum.

Was ich mich Frage: Wie machen die das mit CDs und DVDs? Wenn da 800 MB
draufpassen und ich hab eine Datei die auf den Strich genau als 800 angezeigt wird...
ist das dann schon zu viel (overburning) oder bleibt das gleich, weil beides großer
angezeigt wird?
 

xtraa_

Serviervorschlag
AW: Snow Leopard zeigt freien Speicherplatz in Base10 an

Einer fragt was passiert wenn er die 500GB voll macht und die Platte dann in Windows mountet. Sind die 21,5 MB an Daten dann weg?:icon_easter1:

However,....
Ok, warte, jetzt wirds knifflig :D Naja, die 500 sind dnn ja keine echten
500 und werden dann unter Windows wieder "normal" angezeigt.

Die Frage ist aber: Der freie Speicher müsste ja auch abnehmen. ich habe
statt 1024kb freiem Speicher nur noch 1000kb angezeigt.

Also, isses nicht vollkommen egal?
 

peppi911

Bekanntes Mitglied
AW: Snow Leopard zeigt freien Speicherplatz in Base10 an

Ok, warte, jetzt wirds knifflig :D Naja, die 500 sind dnn ja keine echten
500 und werden dann unter Windows wieder "normal" angezeigt.

Die Frage ist aber: Der freie Speicher müsste ja auch abnehmen. ich habe
statt 1024kb freiem Speicher nur noch 1000kb angezeigt.

Also, isses nicht vollkommen egal?
:p, die haben ja das System global geändert, die Windows Datei ist dann auf dem Mac auch entsprechend größer, das bleibt ja im Verhältniss alles gleich, aber man sieht ja schon jetzt, systemmübergreifende Aktivitäten macht es schon komplizierter, ich will gar nicht drüber nachdenken...
 

DrSnuggles

Xanatos
AW: Snow Leopard zeigt freien Speicherplatz in Base10 an

@xtraa_:

RAM müsste jetzt zu viel angezeigt werden, weil bei RAM "echte" Gigabyte drinstecken (wer würde auch 10er-Potenzen für Adressleitungen nehmen ...)
 

tomcat

Bekanntes Mitglied
AW: Snow Leopard zeigt freien Speicherplatz in Base10 an

xtraa_ schrieb:
Andererseits ist es für Apple-Klientel das richtige. Dann muss man nicht immer
erklären, dass 500GB nicht 500 sind und warum.

Was ich mich Frage: Wie machen die das mit CDs und DVDs? Wenn da 800 MB
draufpassen und ich hab eine Datei die auf den Strich genau als 800 angezeigt wird...
ist das dann schon zu viel (overburning) oder bleibt das gleich, weil beides großer
angezeigt wird?
und das erkläre mal den Applejüngern die nicht mit dem Binärsystem umgehen können... :icon_mrgreen:
 

DetLife

Bekanntes Mitglied
AW: Snow Leopard zeigt freien Speicherplatz in Base10 an

Snow Leopard zeigt der freien Speicherplatz nicht wie der Rest der Softwarewelt in Base 2 an sondern im Base 10 Verfahren (wie die Festplattenhersteller.
Ist ja auch korrekt so!

500GB HDD in Base 2 = ca. 476.8GB
476,8 GiB

Apple will wohl auf die Größe seiner Hardware etwas schönen, frei nach dem Motto "Es kommt doch auf die Größe an" :icon_mrgreen:
1,5 TB = 1.500 GB = 1.500.000 MB. Es passen also 15.000 Dateien mit je 100 MB auf die Platte -- sieht man auf den ersten Blick.


1,36 TB = 1.396,98 GiB = 1.430.511,47 MiB. Es passen also 15.000 Dateien mit je 95,37 MiB auf die Platte. Kann man das irgendwo ablesen?

Was soll ich mit Base 2 bei Festplatten bitte?
 

xtraa_

Serviervorschlag
AW: Snow Leopard zeigt freien Speicherplatz in Base10 an

Was soll ich mit Base 2 bei Festplatten bitte?
Kennst Du etwa nicht die Boardregeln?

Regel #1: Wenn Windows das so macht, müssen alle das so machen.

Regel #2:
Wenn Apple etwas anders macht, ist es entweder Betrug oder ein Fehler.

:icon_funny: :icon_prost:

Der Vorwurf, den HD-Platz zu schönen, ist allerdings genauso weit
hergeholt, wie einst der Vorwurf nach XP-SP1 oder 2, man hätte den
Gerätemanager-Button mit dem Update-Button vertauscht, um IPs
von Usern zu sammeln.

Gruß,

xtraa
 

Joerd

Bekanntes Mitglied
AW: Snow Leopard zeigt freien Speicherplatz in Base10 an

Apple macht es endlich korrekt, und verwendet die Einheit GB mit korrekt berechneten Werten.
(Leider nicht vollständig, die Speicherangaben in der Aktivitätsanzeige z.B. und in "Über diesen Mac" sind nach wie vor falsch)


Andere (Windows etc.) machen es falsch, sie verwenden GB, meinen aber GiB.

Für ewiggestrige-auf-ihren-Fehlern-beharren-wollende wäre eine Systemeinstellung à la

Code:
[ ] Speicherkapazitäten in kiB/MiB/GiB anzeigen
[ ] Speicherkapazitäten in kB/MB/GB anzeigen
ein wünschenswerter Kompromiss.
Da behielten sie ihre gewohnten Zahlen, würden aber die SI-konformen Einheiten angezeigt bekommen, also:

"500 GB" oder "476.8 GiB"

Das muss man den "aber das haben wir schon immer so gemacht und außerdem steht ja das große K für 1024"-Deppen einfach nur oft genug reinwürgen.
 
Oben Unten