Snow Leopard angeblich final.

Dieses Thema im Forum "Mac" wurde erstellt von xtraa_, 14 August 2009.

  1. xtraa_

    xtraa_ Serviervorschlag

    Registriert seit:
    28 Februar 2003
    Beiträge:
    14.988
    Das neu herausgegebene Developer Build 10A432 für die Entwickler soll
    laut der franz. Website Mac4Ever auch schon das final Gold Master sein.

    Apple wird Snow leopard offiziell im September rausbringen, allerdings
    wurde das genaue Datum noch nicht genannt.

    Preise:

    Wer grad einen Mac (ab nach dem 08.07.09) gekauft hat, zahlt fürs
    update umgerechnet 7 Euro. 20 Euro kostet es für alle die von Leo
    upgraden. Eine Fünffach-Familienlizenz kostet 35 Euro. Etwas teurer wird
    die komplett optimierte Serverversion mit 350 Euro.

    Ein paar Features:


    • schneller reagierender Finder (z.B. bei Videopreviews, Coverflow)
    • Mail lädt nachrichten 85% schneller und sucht 90% schneller
    • Time Machine 50% schnellerer backup
    • Das Dock ist jetzt auch in Expose integriert
    • 64-bit version von Safari 4 mit perormance-boost für die Nitro JavaScript engine bis 50% schneller. Crashes können nun auch nicht mehr von PlugIns verursacht werden
    • Das neue QuickTime X mit neuer Player-GUI, erlaubt einfaches Ansehen, Aufnehmen, Schneiden und Sharen von Videos an Youtube und Co.
    • halb so groß wie die Vorgängerversion, schafft nach der Installation direkt 6GB Platz.
    Volle 64bit für alle Systemanwendungen, inklusive Finder, Mail, iCal, iChat
    und Safari. Snow Leopard's support für 64-bit CPUs nutzt großen
    Arbeitsspeicher voll aus und verbessert die Sicherheit. 32bit Anwendungen
    laufen trotzdem auch.

    Hackintosh:


    So lange Apple keine Überaschungen eingebaut hat, läuft es bereits.

    Unterm Strich:

    Das System wurde von innen heraus komplett umgekrempelt und optimiert,
    keine Frage. Nicht nur der 64bit support bei 32bit kompatibilität, das volle
    Ausnutzen multipler Kerne für alle Anwendungsprogramme und der um 6GB
    abgespeckte Programmcode zeigen, dass Apple einiges an Arbeit reingesteckt
    hat. Hinzu kommen die drastischen Geschwindigkeitsgewinne für viele Apps.
    Dabei kam mir die aktuelle Leopard Version schon alles andere als langsam
    vor. Verglichen mit Win7: gefühlt ähnlich schnell, verglichen mit Vista... lassen
    wir das. ;)

    Oberflächlich hat sich hingegen wenig veändert, die GUI wurde etwas aufpoliert
    und ein neues Quicktime ist da.

    An der Quickview Unterstützung wurde noch mehr gemacht: Man muss
    wohl dank Quickview zukünftig noch weniger Anwendungen nutzen, um mal eben
    ein Dokument aufzumachen. Kein lästiges warten auf MS-Word und co.

    Verglichen mit Windows Seven muss ich sagen, dass Leopard auch weiterhin mit
    mehr Features für den täglichen Arbeitsablauf glänzen kann, auch wenn Win7
    optisch auf Augenhöhe liegt.

    Alles andere: Lassen wir uns mal überaschen :yo

    Gruß,

    xtraa
    SkAvEnGeR und crsLE sagen Danke.
  2. max_meier

    max_meier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25 April 2001
    Beiträge:
    1.807
    AW: Snow Leopard angeblich final.

    Hmmm, wie ist das mit den Upgrades?
    Ich habe ein Tiger (full) und eine Leopard Upgrade DVD.
    Wieviel muss ich zahlen um an Snow Leopard zu kommen?

    Gruß

    Max
  3. caschy

    caschy Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2002
    Beiträge:
    2.728
    AW: Snow Leopard angeblich final.

    Ich denke doch mal 29 oder?
  4. xtraa_

    xtraa_ Serviervorschlag

    Registriert seit:
    28 Februar 2003
    Beiträge:
    14.988
    AW: Snow Leopard angeblich final.

    Würd ich auch sagen. Erst Leo drauf und dann das Update auf Snow.
  5. max_meier

    max_meier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25 April 2001
    Beiträge:
    1.807
    AW: Snow Leopard angeblich final.

    Äh, ihr meint 20 Euro oder?
  6. xtraa_

    xtraa_ Serviervorschlag

    Registriert seit:
    28 Februar 2003
    Beiträge:
    14.988
    AW: Snow Leopard angeblich final.

    Ja, wobei ich einfach mal die $ Preise in € umgerechnet hab. mal sehen, ob
    das dann auch so im laden steht. Bei der Hardware macht Apple das ja
    inzwischen.
  7. Deluser957

    Deluser957 janz wech. fresse halten,wenn man keine ahnung hat

    Registriert seit:
    24 April 2001
    Beiträge:
    16.318
    AW: Snow Leopard angeblich final.

    Neidisch guck - 20 Euro für ein Upgrade <schnüff> grblfix M$
  8. Horqai

    Horqai Board-Manager

    Registriert seit:
    8 Januar 2002
    Beiträge:
    2.269
    AW: Snow Leopard angeblich final.

    Hardwaresubventioniert ;-)
  9. xtraa_

    xtraa_ Serviervorschlag

    Registriert seit:
    28 Februar 2003
    Beiträge:
    14.988
    AW: Snow Leopard angeblich final.

    Eher nicht, weil es laut Apple die Rechner flotter macht und, so zumindest
    Mr. Schiller auf der letzten Keynote: den Apple-Kunden einen Neukauf
    erspart.

    Also ungefähr das gegenteil von "Vista-ready" :icon_funny:
    crsLE sagt Danke.
  10. Steve-Urkel

    Steve-Urkel Team (Azubi ;-))

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    24.286
    AW: Snow Leopard angeblich final.

    Bei MS nannte man das(Leopard + snow) früher Service Pack, mittlerweile ist es so was ein "neus" Windows.

    Apple hingegen hat früher immer Service Packs als eigenständiges OS verkauft, das auch - ohne wenn und aber - zum vollen Preis.


    Fazit:
    Wer ein OS einige Generationen benutzt hat kam mit Windows SB Versionen günstiger weg, seit kurzem ist es umgedreht.:icon_xmas:

    Wie das in Zukunft aussieht wird sich rausstellen, genau wie wo man sich besser steht. ;)
  11. Horqai

    Horqai Board-Manager

    Registriert seit:
    8 Januar 2002
    Beiträge:
    2.269
    AW: Snow Leopard angeblich final.

    So kann man das natürlich auch sehen :-)
    und wenn ich die Preise für Windows 7 sehe, weiß ich nicht ob ich da mitspiele. Vista läuft ja gerade jetzt erst richtig.
  12. DiStefano

    DiStefano Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juni 2002
    Beiträge:
    1.892
    AW: Snow Leopard angeblich final.

    Tja, MS muss das aber rausbringen um zu fixen. :p

    Ausserdem musst du den Snowleo als neues System rausbringen, weil die Hälfte der Architektur rausfliegt und komplett 64-bit ist.

    Ist eigentlich ganz einfach:

    Intel -> Upgrade

    Bei MS brauchst du schon eine Matrix dafür :icon_funny:

    [​IMG]


    „Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
  13. xtraa_

    xtraa_ Serviervorschlag

    Registriert seit:
    28 Februar 2003
    Beiträge:
    14.988
    AW: Snow Leopard angeblich final.

    Das ist allerdings nicht richtig:

    Neue OS-Versionen haben bei Apple immer eine volle Nummer
    z.B. 10.5.0. und kosten Geld.

    Servicepacks sind hingegen alle Versionen dazwischen
    z.B. von 10.4.1 bis 10.4.9. und die kosten nix.

    Hotfixes haben keine eigene Nummer, nur eine ID.

    Darüber hinaus kann man bei Snow-Leopard noch weniger von einem Service-Pack
    sprechen, als bei Windows Seven: Denn allein Intels GrandCentral wirft Windows7
    wieder um 5 Jahre zurück.

    Aber das wird mir eh wieder keiner glauben, so lange bis Windows8 dann rauskommt
    und ähnlich wie schon Vista mit "Innovationen" kommt, die es bei OS X schon 5 Jahre
    lang gegeben hat.

    Gruß,

    xtraa
  14. DrSnuggles

    DrSnuggles Xanatos

    Registriert seit:
    31 Oktober 2004
    Beiträge:
    21.117
    AW: Snow Leopard angeblich final.

    @xtraa_:

    Ich hab dich schonmal darauf hingewiesen, daß Mac OS nur ein Jahr lang hält und Apple dann Geld will, bei Microsoft sind die Versionen deutlich länger stabil.
    Nur weil Apple die Servicepacks als neues OS bezeichnet ändert das nichts.

    ROTFL, das ist dümmstes Marketinggeblubber. Es gibt keinen magischen Weg um aus einer single Thread App eine Multithread App zu bauen.
    Es gibt durchaus Leute im Mac-Lager die da realistisch sind:
    http://www.mac-essentials.de/index.php/mac/article/19759/

    Falls du schon mal Multithread programmiert hast dann schau dir das hier an:
    http://images.apple.com/macosx/technology/docs/GrandCentral_TB_brief_20090608.pdf

    Da ist nichts besonderes dran. Als Programmierer muss man immernoch parallelisierbare Algorithmen ersinnen (Seiteneffektfrei und Deadlockfrei).
    mikado sagt Danke.
  15. Steve-Urkel

    Steve-Urkel Team (Azubi ;-))

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    24.286
    AW: Snow Leopard angeblich final.

    Und die Bezeichnung einer Änderung bzw. ob diese was kostet macht den Unterschied?

    Mach mal die Augen auf und erkenne wann es ein neues OS ist und wann nicht.



    Um deine Pro-Apple Seele noch mal zu beruhigen, ich übe auch Kritik an MS, und die betrifft nicht, wie bei Apple, die Vergangenheit.
    Naja, wirst du wohl nicht merken so lange auch Apple, und sei es nur das was gewesen ist, ebenfalls kritisiert wird. :(



    Edit:
    @DiStefano
    Wie angedeutet, was MS heute falsch(so denke ich) macht, das hat/hätte Apple ...
  16. xtraa_

    xtraa_ Serviervorschlag

    Registriert seit:
    28 Februar 2003
    Beiträge:
    14.988
    AW: Snow Leopard angeblich final.

    Klar, da sind jedes mal auch Funktionen hinzugekommen, die ein SP von
    Win vermissen lässt. Wann gabs da schon mal 'nen neuen Explorer oder
    so.

    Ok, wenn Du jedes OS mit NT Kernel auch als Servicepack betrachtest,
    dann stimmt der Vergleich natürlich. :yo

    Ach quatsch. Ich find nur deinen Vergleich von "einer Tüte Bugfixes"
    (=Servicepacks) mit vollen OS-Versionsnummern die neue Funktionen
    beinhalten einfach zu provokant und deplaziert. Und auch ein wenig durch
    die Windows-Marketing Brille: (Nach dem Motto 'Eigentlich ist das ja gar
    kein OS. Es ist alles nur ein großer Servicepack, allein weils inkrementell
    ist. Ein Richtiges OS braucht einen neuen Computer und nullt generell alle
    Einstellungen'
    :D)

    @Dr.Snuggles:

    In allen aktuellen Betriebssystemen werden Threads unterstützt und Locks
    unterstützt. Der Unterschied ist, dass Anwendungsprogrammierer sie jetzt
    manuell managen können, anstatt dass sie vom OS automatisch verwaltet
    werden. Das ging bedingt mit callbacks, aber dafür kommt noch die bessere
    Ressourcenverteilung - es lahmt nicht rum wie hier am Beispiel Windows
    und Handbrake:

    Zeig mir erst mal die Stelle bei Technet oder MSDN wo drinsteht dass
    Windows 7 das kann. Dann reden wir weiter. Punkt :)

    Was hältst Du denn vom neuen openCL in Snowleopard?

    Und poste bitte keine Artikel mehr, in denen steht "Wir wissen nicht genau
    was es ist". Das hilft keinem und auch Dir nicht. Dann nimm halt deinen
    lieblings Erklärbär Heise. Das PDF kannte ich schon, aber danke, ja.

    Gruß,

    xtraa
  17. Steve-Urkel

    Steve-Urkel Team (Azubi ;-))

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    24.286
    AW: Snow Leopard angeblich final.

    Man muss es nicht ganz so übertreibern, aber so war es mal.
    Der Wechsel von Dos auf Windows 3, Windows 3 auf Windows 95, von Win9* auf ein NT hatten doch wirklich beachtliche Änderungen gebracht.

    Selbst 2000 zu XP hat einiges verändert.

    Ach watt wor dat früher ne schöne zig.



    Du alte Zicke, ich kann das halt auch.:p:D

    Wenn du es nicht ganz so ernst nehmen würdest dann klappt es auch mit dem Kreislauf.:icon_prost:
    xtraa_ sagt Danke.
  18. xtraa_

    xtraa_ Serviervorschlag

    Registriert seit:
    28 Februar 2003
    Beiträge:
    14.988
    AW: Snow Leopard angeblich final.

    :icon_lol: fnäfnäfnäfnäfnä :icon_prost:

    Dr.Snuggles hat mir neue Tabletten verschrieben, gegen Alzheimer und
    weil isch hab noch Rücken, Schnappatmung und Kreislauf.


    :yo:yo
  19. Wolf Larsen

    Wolf Larsen Kapitän

    Registriert seit:
    2 Juni 2001
    Beiträge:
    2.560
    AW: Snow Leopard angeblich final.

    Bei meinem Umstieg auf OS X vor Jahren fand ich die zig Service Packs immer zum Schmunzeln. Man stelle sich vor, es gäbe Windows XP Service Pack 11. Da dachte ich noch, Zeug von Apple ist fehlerfrei und genial. Die Wahrheit liegt eher bei "und" :-)

    Wolf
  20. DrSnuggles

    DrSnuggles Xanatos

    Registriert seit:
    31 Oktober 2004
    Beiträge:
    21.117
    AW: Snow Leopard angeblich final.

    Da wird nichts vom OS unterstützt. Apple hat die eigene Programmiersprache um Schlüsselwörter erweitert und was an der API geändert.
    Im Kernel hat sich wahrscheinlich nix oder nur sehr sehr wenig geändert.

    Kleine Änderung am Scheduler, durchaus sinnvoll. Der Windowsscheduler macht seine Sache aber schon sehr gut.

    Na klar doch. Visual Studio wird von MS praktisch garnicht unterstützt :icon_lol:

    Und wie wird das unterstützt? Debugging bei Mutlithreadprogrammen ist ein Alptraum weil man Programmläufe nicht wiederholen kann und deshalb abstürze nicht reproduzieren kann.

    Wie gesagt, das ist keine OS-Funktion sondern nur von der Entwicklungsumgebung/Sprache/API.
    Zum Thema Threads, Queues, etc. kannst du beliebig viel in der MSDN lesen.

    Naja, es gibt halt Leute die auch im Voraus wissen, daß Apple nicht den Stein der Weisen erfindet.
  21. xtraa_

    xtraa_ Serviervorschlag

    Registriert seit:
    28 Februar 2003
    Beiträge:
    14.988
    AW: Snow Leopard angeblich final.

    @Dr.Snuggles:

    Lass uns doch erstmal abwarten, wie das dann tatsächlich in der Praxis aussieht. Dann
    können wir ja immer noch drüber lästern :)
  22. bonovox

    bonovox the fly

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    350
  23. digger

    digger Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2001
    Beiträge:
    1.190
    AW: Snow Leopard angeblich final.

    Weiss einer, wie das mit dem preisreduziertem Update funktioniert, wenn man den Rechner > Juli '09 gekauft hat?

    gruesse,
    digger
  24. xtraa_

    xtraa_ Serviervorschlag

    Registriert seit:
    28 Februar 2003
    Beiträge:
    14.988
    AW: Snow Leopard angeblich final.

    Hier ist ein Link:

    http://www.apple.com/de/macosx/uptodate/

    Gruß,

    xtraa
  25. go2mp

    go2mp Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2002
    Beiträge:
    642
  26. HardwareHarry

    HardwareHarry MitGlied

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    9.107
    AW: Snow Leopard angeblich final.

    Welche MacOS version ist eigentlich die letzte für "nicht-Intel" Macs? Hab hier zwei alte G4 geschenkt bekommen und hab mir gedacht mit "aus 2 mach 1" sollte doch ein funktionierender Rechner rauskommen. Was man mit dem Mac-Schrott dann anstellt ist ein anderes Thema aber erstmal packt mich der Basteltrieb.
  27. crsLE

    crsLE Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25 Januar 2006
    Beiträge:
    1.145
    AW: Snow Leopard angeblich final.

    10.5, also Leopard.
    HardwareHarry sagt Danke.
  28. bonovox

    bonovox the fly

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    350