Sicherheitslücken in Wireless Tastaturen, Mäusen und Presentern von Logitech

Dieses Thema im Forum "News & IT Forum" wurde erstellt von octopussy, 9 Juli 2019.

  1. octopussy

    octopussy Aufsichtsrats-vorsitzender

    Registriert seit:
    5 November 2002
    Beiträge:
    10.249
  2. dr_tommi

    dr_tommi alter Oldie

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    12.820
    Wer oder was sind "Funkmäsen-Tastaturen"?? ;)
  3. Mr. Big

    Mr. Big old geezer

    Registriert seit:
    2 Januar 2002
    Beiträge:
    10.914
    Ich sehe schon die Korinthen im Anmarsch!
  4. octopussy

    octopussy Aufsichtsrats-vorsitzender

    Registriert seit:
    5 November 2002
    Beiträge:
    10.249
    Ich hab die Themenüberschrift mal geändert, offenbar war meine Tastatur gehackt.
  5. Krocket

    Krocket Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    24 April 2001
    Beiträge:
    2.359
    Bei mir ist alles Kabel.
    Auch, was höchst selten ist - Ethernet.
    Ich bin halt etwas altmodisch - bin ja auch alt.....
  6. DrSnuggles

    DrSnuggles Xanatos

    Registriert seit:
    31 Oktober 2004
    Beiträge:
    21.057
    Die Angriffe sind glücklicherweise nicht so relevant.
    Die eine Variante braucht physischen Zugriff -> wer den hat hat sowieso gewonnen
    Die andere Variante muss das Pairing abhören -> Chance von einmal in 5 Jahren
    SkAvEnGeR, Cosmo und mikado sagen Danke.