Serverschluckauf 5.7.2022

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

ibinsfei

Themenstarter
Team (Technik) - BOFH
Mitarbeiter
Ich habe es erst vorhin bemerkt und dann dauerte es zwei Minuten, bis der Fehler behoben war. Den Twitter-Account bemühe ich erst, wenn der Ausfall länger dauert. Es macht in meinen Augen keinen Sinn, wenn ich etwas in den Twitter-Account poste, wenn das Board schon wieder da ist.
 

octopussy

Aufsichtsratsvorsitzender
War auch schom @twitter.
Durch die Situation in der Ukraine denkt man natürlich stehts an das mögliche Providerende.
 

chaospir8

★★★★★-Oldie
10 Stunden können verdammt lange sein.
Es waren keine 9 Stunden und ich habe erst 5 Minuten vorher mitbekommen das der Server nicht läuft. Das, denke ich, ist keine schlechte Reaktionszeit.
Soll der Twitter-Account für eine Incident-Meldung genutzt werden?! Also, wenn ein User merkt, das Board ist ncht mehr erreichbar, dass der darüber die Technik informiert?!
Falls ja, wie?
 

dr_tommi

alter Oldie
Es waren keine 9 Stunden
Für dich vielleicht, für die anderen schon. Und rein rechnerisch sind zwischen 4:00 Uhr (Reboot) und 13:xx Uhr schon 9 Stunden. ;)
und ich habe erst 5 Minuten vorher mitbekommen das der Server nicht läuft. Das, denke ich, ist keine schlechte Reaktionszeit.
Meinst du jetzt die 5 Minuten oder die 9 Stunden davor? Kommt auf den/die/das SLA an.
9 Stunden bis man merkt dass ein Server ausgefallen ist, ist alles andere als gut.
Andere haben das bestimmt früher bemerkt. Da wäre eine Art Meldesystem vielleicht wirklich nicht schlecht.
Es geht hier zwar nicht um kritische Firmenstrukturen, aber es hätte ja sein können, dass die Wiederherstellung länger dauert bzw. der Ausfall kriegsbedingt war.
In diesen Zeiten muss man ja mit allem rechnen.
 

Joshua

Gott sei Dank Atheist
kann das nicht ein automatischer ping?
Man kann das natürlich mit einem Monitoring automatisiert feststellen, aber am Ende der Meldekette braucht es einen Menschen, der darauf reagiert. Ich würde das mal gelassen sehen. Das CC-CB ist kein Unternehmen mit vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen und das Technikteam kein Personal oder ein IT-Dienstleister mit festgelegten Reaktionszeiten. Man kann dem Team doch wohlwollen zugestehen, dass private und berufliche Interessen vorgehen. Und so oft kommen Serverausfälle nun auch nicht vor.
 

ibinsfei

Themenstarter
Team (Technik) - BOFH
Mitarbeiter
Für dich vielleicht, für die anderen schon. Und rein rechnerisch sind zwischen 4:00 Uhr (Reboot) und 13:xx Uhr schon 9 Stunden.
reboot 4:00 - server wieder da: 12:55 => keine 9 Stunden nicht nur für mich, sondern für jeden, der rechnen kann.
Meinst du jetzt die 5 Minuten oder die 9 Stunden davor? Kommt auf den/die/das SLA an.
9 Stunden bis man merkt dass ein Server ausgefallen ist, ist alles andere als gut.
Wenn du ein SLA mit dem Board abschliessen willst, dann mach das, du kannst ja in dem Rahmen auch Reaktionszeiten vereinbaren. Bis dahin ist das nur dummes Gelaber von dir.
Ich habe erst kurz vor eins davon erfahren, ein Mod hat das schon um 4:30 bemerkt und mir auch eine Mail geschrieben. Vernünftigerweise wollte der Mod erst auf eine Reaktion von mir darauf warten.
Nicht mal 9 Stunden Reaktionszeit ist für ein Board, das in der privaten Freizeit betreut wird ein sehr guter Wert, das hat man oft bei geschäftlichen Sites nicht.
Wenn ein Server meiner Firma bockt, bekomme ich sofort Alarm und reagiere dann auch um 4:00 nachts, aber vom cccb lasse ich meine Nachtruhe nicht stören, nur weil ein dr_tommi, der den Ausfall nicht einmal bemerkt hat, mich dumm anmachen muss.
Es geht hier zwar nicht um kritische Firmenstrukturen, aber es hätte ja sein können, dass die Wiederherstellung länger dauert bzw. der Ausfall kriegsbedingt war.
Wäre dies der Fall gewesen, wäre auch eine Nachricht per Twitter rausgegangen, das habe ich oben schon geschrieben. Da aber gleich zu sehen war, dass es kein echtes Problem gibt, war das nicht notwendig, denn zu dem Zeitpunkt, an dem ich eine Twitter-Nachricht rausgeschickt hätte, war der Server wieder da.
 
Zuletzt bearbeitet:

bavariantommy

Universaldilletant
Meinst du jetzt die 5 Minuten oder die 9 Stunden davor? Kommt auf den/die/das SLA an.
9 Stunden bis man merkt dass ein Server ausgefallen ist, ist alles andere als gut.
Meine Güte - wenn dir das alles zu lange dauert, zieh dein eigenes Forum auf und stell ne Vollzeitkraft ein, die sich drum kümmert.
Das Anspruchsdenken einiger hier ist schon ziemlich skurril :icon_tsts:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten