Software Frage seltsames Aussehen der Links

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von Belzeboter, 12 März 2020.

  1. Belzeboter

    Belzeboter Zombie

    Registriert seit:
    15 Mai 2003
    Beiträge:
    9.930
    Angelegte Links (Verknüpfungen) auf dem Desktop habe immer so ein seltsames "Blatt"
    im Icon. (Pfeil) Was bedeutet das und wie kriegt man es weg.
    System ist Win 10 (V. 1903) und es betrifft jeden Link, der irgendwo angelegt wird.

    Der "Smilie" ist ein angelgter Ordner, da tritt das nicht auf.

    [​IMG]
  2. rabe

    rabe Team (Mod) Mitarbeiter

    Registriert seit:
    21 Juli 2003
    Beiträge:
    5.469
    Hast Du schon versucht, unter Eigenschaft-->Verknüpfung ein anderes Symbol zu wählen?

    Gruß
    rabe
    ahz77 sagt Danke.
  3. dr_tommi

    dr_tommi alter Oldie

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    13.542
  4. Belzeboter

    Belzeboter Zombie

    Registriert seit:
    15 Mai 2003
    Beiträge:
    9.930
    Danke für die Tips.
    Wenn ich ein anderes Icon zuweise, ändert sich auch nichts, es ist wieder ein "Blatt" dran.
    (s. Bild, Pfeil)

    deskmodders habe ich durchgelesen, da ist nichts Passendes dabei. Allerdings ist mir jetzt
    klar geworden, daß nie (Verknüpfungs)pfeile dran waren. Seltsam.....
    Das Programm zum Pfeile entfernen habe ich, das kommt aber erst zum Einsatz, wenn
    die Sache nervt ;) Das Windows ist relativ neu, installiert im Februar (HP-Notebook)

    Anhänge:

  5. kirk

    kirk Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2002
    Beiträge:
    1.324
  6. dr_tommi

    dr_tommi alter Oldie

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    13.542
    Eben nicht. Siehe letzter Beitrag, nach Neustart alles beim Alten. :D

    Von einem neuen Icon war ja auch nie die Rede. Es geht ja um die Überlagerung der Icons, das Overlay.

    Bei deskmodder wird alles wichtige gesagt. Und nicht zwischen den Zeilen sondern ziemlich direkt.
    Ob du nun den FX-Visor oder den Shortcut-Overlay-Remover verwendest. Alle diese Tools ersetzen das Standard-Overlay gegen ein anderes. Und diese scheint bei dir kaputt zu sein.
    Eine Lösung wäre also den Pfeil auf etwas anderes zu ändern und dann wieder zu entfernen.
    Und wenn du schon ein solches Programm hast, dann nutze es doch einfach.
  7. Belzeboter

    Belzeboter Zombie

    Registriert seit:
    15 Mai 2003
    Beiträge:
    9.930
    So, das Problem ist gelöst :icon_prosit:

    Ich dachte mir...... vielleicht sind das jetzt bei Windows die "neuen" Pfeile ?? :icon_lol:

    Also versucht, mit "Shortcut Arrow Editor" zu lösen, ist 250 kB, braucht Dotnet 3.5 = 110 MB :icon_knock:
    Deskmodder-Tools --> Members only :( da wollte ich mich nicht noch extra anmelden
    Also die etwas umständlichere Methode per Regedit....

    ...... und weg ist das blöde Blatt überall :yo

    Also sind das die neuen MS-Verknüpfungspfeile :D
    Ob das nur bei dieser Home-Version so ist, keine Ahnung. War seltsamerweise von Anfang an
    so, Pfeile gabs keine.

    Danke für eure Mithilfe.
  8. dr_tommi

    dr_tommi alter Oldie

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    13.542
    Du hast nichts verstanden.
    Die Pfeile sind zusätzliche Symbole mit tranparentem Hintergrund die über die Icons als Overlay gelegt werden.
    Und wenn diese Grafiken kaputt sind, dann wird eben nur ein weißes Rechteck angezeigt.
    Und wenn man dieses auf ein anderes Symbol ändert und wieder zurück ist alles wieder gut.
    Oder man schaltet das Overlay komplett ab.
    Telemachos und kirk sagen Danke.
  9. Belzeboter

    Belzeboter Zombie

    Registriert seit:
    15 Mai 2003
    Beiträge:
    9.930
    Doch, ich habe schon verstanden, bei Begriff Overlay fiel es mir wie Schuppen vom Kopf ;)

    Ja, wenn sowas irgendwo stehen würde, würde man solche Fragen nicht haben.
    An diesem WIndows ist ja noch nichts groß gemacht, so daß ich mich im Nachhinein
    gewundert habe, warum keine Pfeile an den Verknüpfungen waren.

    Es ist eben WIndows, die ewige Frickelei wird da wohl nie aufhören.
    Leider kriege ich die Sloeber IDE (eine ENtwicklöungsumgebung) unter Linux
    nicht zu laufen, wenn doch, fliegt Windows von der Platte.
    Spielen kann man nicht sinnvoll auf Notebooks (CPU-Last) für alles andere gibts schon
    Linux-Programme....
    dr_tommi sagt Danke.
  10. dr_tommi

    dr_tommi alter Oldie

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    13.542
    Wenn es so einfach wäre dass jeder damit klarkommt, wären viele Mitarbeiter der IT arbeitslos. ;)
    Und du glaubst gar nicht was da manchmal für Fragen kommen. da sind die Anfragen vom Igel noch klar verständlich und nachvollziehbar dagegen. ;)
    Belzeboter sagt Danke.
  11. Belzeboter

    Belzeboter Zombie

    Registriert seit:
    15 Mai 2003
    Beiträge:
    9.930
    Oh doch, das glaube ich dir schon :) kenne da auch so Einiges.

    Das Problem existiert wohl allgemein, nicht nur in der IT. Wenn man etwas kennt,
    kann man sich teilweise nicht vorstellen, warum andere sowas nicht wissen ;)
  12. GiveThatLink

    GiveThatLink Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2009
    Beiträge:
    588
    Einfache Sache das - so eine Software erst gar nicht benutzen, wenn man in Verlegenheit kommt, es gerne zu vergessen. :p
  13. dr_tommi

    dr_tommi alter Oldie

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    13.542
    Windows nicht zu benutzen ist für viel gar nicht so einfach.
    Denn die Funktion gehört zu Windows und genau dort ist der Fehler passiert. Reparieren kann man ihn mit externen Tools.
  14. GiveThatLink

    GiveThatLink Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2009
    Beiträge:
    588
    Es ist nämlich keine Funktion in Windows, bitte nichts falsches schreiben. Windows bietet nur die Option, kann es aber selbst nicht einstellen, deswegen wird auf deskmodder auch Software genannt, mit der es möglich ist. Dass man mit Regedit auch dort hin kommt, sollte klar sein, ist aber kein Programm in dem Sinne, wie es FXvisor etc sind. Und es wäre nicht das erste Mal, wo solche Software versagt bzw so einen Murks wie oben hervorruft. Ob das mit einem Windows-Update zusammenhängt, möglich und anderes. Wie gesagt, man wollte schon wissen, wo man wie verstellt.
    Zuletzt bearbeitet: 13 März 2020
  15. dr_tommi

    dr_tommi alter Oldie

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    13.542
    Die Funktion der Anzeige gehört zu Windows und ist eine eingebaute Funktion, die Möglichkeit des Abschalten und Veränderns ist nur mit zusätzlichen Tools bzw.Einträgen zu realisieren.
    Wenn das Original allerdings kaputt ist, z.B. durch ein Update dann bleibt nicht viel zur Reparatur.
  16. GiveThatLink

    GiveThatLink Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2009
    Beiträge:
    588
    Da unterscheiden sich unsere Ansichten, für mich ist das eine Option. Bei einer Funktion, was auch mMn einen offiziellen Charakter unterstreicht, müsste man auch einen sichtbaren Schalter haben und das ist die Registry nicht. Das ist so ähnlich wie der DNS-Dienst unter Windows 10, die Funktion zum Deaktivieren (wie für alle Dienste) ist vorhanden, aber ausgegraut, dennoch habe ich die Option via Registry, es doch abzuschalten.
  17. overdrive

    overdrive Tüftler

    Registriert seit:
    7 Juli 2002
    Beiträge:
    838
    Vorwege eine Entschuldigung an Diejenigen, welches es wissen ...
    Aber anscheinend fehlt es manchmal an Grundwissen, doch Boardies helfen gerne.
    Ist doch eine einfache Sache ...
    Windows legt seit je her über Icons von Programmverknüpfungen standardmäßig links unten einen Pfeil drüber (die Methode nennt man Overlay) damit man weiß, dass es sich bei diesem Symbol am Desktop um eine Verknüpfung zu einem installierten Programm handelt. Das ist - wie geschrieben - der Standard.
    Und wenn, wie in diesem Fall, Windows das vorgesehene Overlay nicht findet, gibts Krach. Mit etwas Googeln findet man dann auch die Stelle, wo man in der Registry was ausbessern muß.
    Ein Hintergedanke drängt sich mir aber auf, warum sowas passiert. Um meine Ahnung auszudrücken: Man sollte wirklich genau wissen, was man tut, wenn man selbst in der Registry herum 'operiert'.
    Erwähnt wurde auch:
    Um das wenigstens optisch gleichzubügeln - wenn man nicht in der Lage ist, das zu reparieren - nimmt man z.B. den "ShortcutOverlayRemover", welcher das "verhunzte Symbol" durch entweder einen kleineren Pfeil ersetzt oder ganz entfernt.
    Aber ich lese, dass alles wieder funktioniert. Gut so.

    overdrive