Software Frage Screenshots freier Winkel

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von Angelika, 12 August 2018.

  1. Angelika

    Angelika Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    3.166
    Guten Morgen,

    (1) welche Screenshot-Programme kennt Ihr, bei denen ein rechtwinkliger Bereich in einem freien Winkel aufgenommen werden kann?

    Beispiel: auf einer Internetseite ist ein Bild mit einem schiefen Horizont. Ich möchte ein Screenshot so erstellen, dass ohne Nachbearbeitung der Horizont im Bild waagerecht verläuft.


    (2) Alternative Suche - welche Screenshot-Programme können nach der Aufnahme das Bild frei drehen?

    Eine gute Umsetzung gibt es z.B. in Lightroom, wo das Bild per Wasserwaage ausgerichtet werden kann ( man zieht einen Strich im Bild -> horizontale Ausrichtung -> Bild wird entsprechend gedreht).

    Oder in PhotoShop, wo das Bild an einer Ecke angefasst und frei per Hand gedreht werden kann.

    Sowas suche ich in einem Screenshot-Programm, um eine Aufnahme schnell frei drehen zu können.

    Danke :-)
  2. deathrow

    deathrow Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2002
    Beiträge:
    4.335
    Schau dich im Netz mal nach Desksoft SmartCapture 3.12.0
    (z.b. sanet.st...nsane usw.)
    um. Selbst noch nicht getestet.
    Key Features:
    Zuletzt bearbeitet: 12 August 2018
    Cosmo und Angelika sagen Danke.
  3. Angelika

    Angelika Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    3.166
    Danke für Deinen Tipp.

    Ich habe das Programm getestet - das Programm kann nichts von obigen Anforderungen unter 1 und 2.

    Man kann ein Bild durch Eingabe einer Gradzahl drehen, aber das wäre nur Try and Error - so kann man kein Bild flink horizontal ausrichten.

    Weiter suchen :-)

    Nutzt keiner von Euch Screenshot-Programme, die in freiem Winkel aufnehmen können?
  4. Bestatter

    Bestatter Schwarzfahrer

    Registriert seit:
    30 Mai 2001
    Beiträge:
    4.879
    Hypersnap - ich habe hier v7.29.10 - kann einen gemachten Snap frei drehen, wobei einen direkte Vorschau angezeigt werden kann.
    Eine Ausrichtung während der Aufnahme oder eine Ausrichtung des Snaps an einer gezeichneten Linie ist nicht möglich.
  5. Angelika

    Angelika Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    3.166
    Vielen Dank.

    Hypersnap habe ich getestet ( kenne ich seit Jahren ).

    Es gibt 2 Probleme. Zum einen wird die Checkbox "Änderung sofort setzen" beim Drehen immer wieder zurückgesetzt.
    Zum anderen hoffe ich auf eine Variante wie in Lightroom, dass man mit der Wasserwaage etc. einen Strich zieht und danach wird das Bild ausgerichtet.
    Das minimiert den Aufwand enorm. Ich möchte weg von Try and Error.

    Ich habe selbst gestaunt, als ich die bekannten Screenshot-Programme getestet habe, dass ich keins gefunden habe, welches Aufnahmen im freien Winkel erlaubt.
    Es ist nichts weiter, als dass das Bild gleich gedreht und zugeschnitten wird.

    Gibt noch Potential für Programmierer :-)
  6. Joshua

    Joshua Gott sei Dank Atheist

    Registriert seit:
    17 September 2017
    Beiträge:
    475
    Oder es gibt einfach kein Bedarf dafür. Ich habe eine solche Funktion jedenfalls bislang nicht vermisst und bin mit Greenshot unter Windows voll zufrieden. Für Xubuntu suche ich allerdings noch ein adäquates Tool.
    DrSnuggles sagt Danke.
  7. DrSnuggles

    DrSnuggles Xanatos

    Registriert seit:
    31 Oktober 2004
    Beiträge:
    20.946
    Joshua sagt Danke.
  8. Rubb

    Rubb Rover

    Registriert seit:
    7 Oktober 2001
    Beiträge:
    7.289
  9. deathrow

    deathrow Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2002
    Beiträge:
    4.335
    Nö, wozu? :icon_confused:
    Ein oder ein paar Klicks Klicks in gängigen und auch freien kleinen Bildbearbeitungsprogrammen reichen.
    Die hast du eh auf der Kiste, wozu also noch mehr auf die Kiste holen in das man sich erst
    einarbeiten muss?
    Ach,ich vergaß, muss ja sinnfreie und DAU-freundliche "Ein-Klick-Lösung" sein. :icon_tsts:

    Ganz nebenbei erlauben einige Programme (z.b. xnview) auch Screenshots,
    die man dann im Programm anpassen kann.
    Zuletzt bearbeitet: 14 August 2018
  10. overdrive

    overdrive Tüftler

    Registriert seit:
    7 Juli 2002
    Beiträge:
    801
    Wenn es sein muß, dann würde ich es so machen.
    Und auch weil oben Xnview erwähnt wurde, gleich ein Workaround dazu:
    Also: Screenshot erstellen
    In Xnview das Bild laden
    Gehe auf -->Bild --> drehen -->benutzerdefiniert
    Mach ein Häkchen bei 'auf Bild anwenden'
    will man es gleich zugeschnitten haben, auch 'automatisch zuschneiden' anklicken
    und dann mit dem Schiebebalken oder durch Direkteingabe wie gewünscht drehen.
    Voila! Speichern und fertig.
  11. Angelika

    Angelika Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    3.166
    @overdrive - danke für den Tipp. Ich kenne die Funktion in xnview - das ist try and error - wie in HyperSnap und Co.

    Der Schieberegler muss so lange hin- und hergeschoben werden, bis man den Eindruck hat, dass es stimmt.
    Probiert mal die Wasserwaage aus Lightroom oder PhotoShop aus.
    Das ist schnell und zielführend.


    Ich wollte eine Lösung für einen USB-Stick. Klar gibt es auch ein portables PhotoShop :-)
    Besser wäre ein Screenshot-Programm mit einer integrierten Wasserwaage oder freien Aufnahme.

    Irren ist deathrow :icon_tsts:
    ... sei ihm der Spaß gegönnt, wenn er sonst nichts zum Spielen hat.

    Zum Thema - obige Anforderungen dienen einer automatisierten, zeitsparenden, scriptgesteuerten Lösung.
    Und da ist alles in einem Screenshot-Programm besser zu handhaben, von der freien Aufnahme, automatischen Drehung, Zuschnitt bis zur Speicherung und Weiterverarbeitung.

    Der einzige manuelle Schritt darf zu Beginn die Aufnahme des Bildes in einem freien Winkel sein.

    Ich habe 18 Screenshot-Programme getestet, darunter sogar einige, die einen Freihand-Screenshot ermöglichten. Man zeichnete eine wacklige Linie als Begrenzung. Eine gerade Linie im freien Winkel konnte keines dieser Programme.

    Wenn es so ein Programm ( noch ) nicht gibt, überlege ich mir einen anderen Weg.
    Zuletzt bearbeitet: 14 August 2018
  12. Angelika

    Angelika Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    3.166
    Das Problem der alten Herren Riege :-) Und nichts gegen alte ehrenwerte Herren.

    In den getesteten Screenshot-Programmen gab es alles, von Videoaufnahmen, über Kreuzcursor, Farbpipette, und viele weitere Funktionen.

    Hätte ich gewagt, vor Jahren nach sowas zu fragen, hätte es diverse Leute gegeben, die sagen "völlig sinnfrei in einem Screenshot-Programm".

    Schön, dass es Menschen gibt, die weiter denken.

    Sonst wäre das "Rad" heute immer noch quadratisch.

    @all, die mit ihren Tipps helfen wollten, danke :-)

    Im Moment nutze ich PhotoShop, das geht.
    RichyZuHause sagt Danke.
  13. Ilserich

    Ilserich Alte Spürnase

    Registriert seit:
    23 Juli 2004
    Beiträge:
    1.663
    Und ich lese Herr der Ringe; da kann man mal sehen.:icon_lol:

    Angelika, morkel Dir doch auf Basis von ac'tivAid selber in Autohotkey so ein script.

    Gruß
  14. Angelika

    Angelika Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    3.166
    Hallo
    Autohotkey kenne ich nicht, dafür aber AutoIt. In diesen Workflow sollte das gesuchte Screenshot-Programm integriert werden.

    Meinst Du das? Das sieht interessant aus. Danke.
    https://www.heise.de/download/product/activaid-24593