Samsung Android Handy verkaufen

octopussy

Themenstarter
Aufsichtsratsvorsitzender
Wenn ich mittels Smart Switch sämtliche Daten von Samsung Android Handy A zu Samsung Android Handy B transferiere,
reicht es dann, einen factory reset auf Gerät A zu machen, bevor ich es verkaufe, oder ist das dann immer noch mit dem Google-Account verbunden und der neue Besitzer kann es nicht einrichten?
 

Cosmo

Team (Founder)
Mitarbeiter
Wenn du einen factory Reset gemacht hast, ist alles weg. Du kannst das Handy dann verkaufen.
 

Cosmo

Team (Founder)
Mitarbeiter
Aha. Bei meinem Handys war auch der Google Account weg. Aber kann sein was du sagst.
 
Zuletzt bearbeitet:

GhostWriter

Bekanntes Mitglied
Habe letzte Woche ein S10 zurückgesetzt zum weitergeben, da wurde beim Rücksetzen auch das google Konto und die Verknüpfung gelöscht. Das Handy konnte beim neuen Besitzer problemlos in Betrieb genommen werden.
 

soko1700

alter Sack
Android bietet Ihnen bereits seit der Version 5 eine sogenannte Reaktivierungssperre an. Diese verhindert, dass sich ein Mobilgerät – zum Beispiel nach einem Diebstahl – einfach auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und wieder neu einrichten lässt. Die Funktion wird automatisch aktiviert, wenn Sie auf Ihrem Gerät ein Google-Konto eingerichtet haben und eine Bildschirmsperre nutzen.
 

octopussy

Themenstarter
Aufsichtsratsvorsitzender
Also sicherheitshalber das Gerät aus dem Google-Gerätepool entfernen und dann auf WE zurücksetzen.
 

Kater Louis

Mitglied
Will mal kurz (ich weiß, der Thread ist schon paar Tage alt) auch noch meinen Senf dazugeben:
Die erwähnte Reaktivierungssperre greift aber nur beim Hard-Reset (also je nach Gerät über eine Tastenkombination). Macht ja im Falle eines Diebstahls irgendwie auch Sinn, da man das Gerät auf diese Art und Weise auch bei aktivierter Gerätesperre zurücksetzen kann.
Werden die Werkseinstellungen über das Menü durchgeführt, is alles wech - inclusive die Verknüpfung zum Google Konto.
War bei mir zumindest immer so.
 

bavariantommy

Universaldilletant
Wenn du einen factory Reset gemacht hast, ist alles weg. Du kannst das Handy dann verkaufen.
Das ist so nicht richtig, du musst vor dem factory Reset das Google Konto vom Handy löschen, Anderenfalls bleibt das Smartphone mit dem Google Konto verknüpft und der Käufer hat einen Briefbeschwerer erstanden
Auf meinen Samsung-Devices heißt der Eintrag "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen" - und genau das hat das bisher auch immer getan.
Es verhält sich dann, wie frisch aus dem Laden, ohne dass man das Google-Konto vorher löschen müsste.
Allerdings gilt das nur für den Reset über die GUI, also im regulären Betriebsmodus.
Bei einem Hard-Reset über den Bootmanager trifft das zu - dann bleibt das Google-Konto bestehen. Ohne die Credencials kein Weiterkommen. Hatte ich neulich mit einem Samsung-Tablet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten