Link [Sammelthread] WinRAR, alle aktuellen Updates und Betaversionen

Dieses Thema im Forum "News & IT Forum" wurde erstellt von Steve-Urkel, 11 Januar 2007.

  1. HardwareHarry

    HardwareHarry MitGlied

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    9.105
    AW: WinRAR 4 Update(Ehemals: Immer Infos über die neueste Version)

    Na dann hab ich die 4.2 für wenig Geld. Die letzte 3.8 aus der PC-Welt hab ich bis vorgestern benutzt und die 4.x wollte ich eigentlich nur wegen der 64bit Variante und der Mehrkern-Optimierung.
  2. Sten

    Sten V

    Registriert seit:
    25 April 2001
    Beiträge:
    2.454
    AW: WinRAR 4 Update(Ehemals: Immer Infos über die neueste Version)

    Seh ich auch so. Dürfte für die Lebensdauer des Notebooks meiner Frau ausreichen.
    Nichtsdestotrotz dürfte die Händlerseite nicht den Eindruck vermitteln, dass es sich um einen Single-Lizenz-Key handelt.
    HardwareHarry sagt Danke.
  3. Sten

    Sten V

    Registriert seit:
    25 April 2001
    Beiträge:
    2.454
    AW: WinRAR 4 Update(Ehemals: Immer Infos über die neueste Version)

    Wenns eine kurze Antwort gibt, gerne hier, ansonsten bitte ins Tech verschieben:

    Weiß jemand, warum die die Wiederherstellungsinformationen bei Splitarchiven maximal 1 % betragen? Die lassen sich zwar vorher höher stellen, es wird jedoch nicht dauerhaft gespeichert. Bug oder tieferer Sinn?
  4. JamesBond

    JamesBond gone for good

    Registriert seit:
    7 Dezember 2001
    Beiträge:
    5.151
    AW: WinRAR 4 Update(Ehemals: Immer Infos über die neueste Version)

    Kann ich nicht nachvollziehen, geht auch bei Split mit 10%.

    Dauerhafte Einstellung geht über Optionen --> Einstellungen --> Komprimierung --> Standard festlegen --> (von da an hoffentlich klar)
    Steve-Urkel sagt Danke.
  5. Sten

    Sten V

    Registriert seit:
    25 April 2001
    Beiträge:
    2.454
    AW: WinRAR 4 Update(Ehemals: Immer Infos über die neueste Version)

    Habs bisher nicht dauerhaft eingestellt, das muss ich noch testen. Standard ist beim Rechner meiner Frau "ohne". Und wenn ich da dann Dateien auswähle und mit Rechtsklick auf Archiv packen gehe, dort dann den Haken bei Wiederherstellungsinfo setze und diese dann auf 10 % korrigiere, dann kann ich beim fertigen Archiv unter Info (dort der 2. Reiter) sehen, dass es nicht 10 sind, sondern 1 %. Das lässt sich auch nicht im Nachhinein über "Schützen" korrigieren.

    Nachtrag 1:

    Auch wenn ich 5 % dauerhaft einstelle, werden dann in Winrar über Info/Optionen (2. Reiter dort) nur 1 % bestätigt.

    Nachtrag 2:

    win.rar GmbH hat mir gestern (04.12.) zurückgeschrieben:

    Ich interpretiere das mal so, dass die das Problem dort nachvollziehen konnten. Sicher bin ich mir da aber nicht. :icon_xmas:

    Nachtrag 3:

    Der Entwickler hat mir heute (05.12.) auch geschrieben und den Fehler bestätigt. Wird in der nächsten Version behoben.
  6. Sten

    Sten V

    Registriert seit:
    25 April 2001
    Beiträge:
    2.454
    AW: WinRAR 4 Update(Ehemals: Immer Infos über die neueste Version)

    Bei der Gelegenheit habe ich gleich mal wegen Update gefragt. Alle, die Winrar über die Sonderaktion erstanden haben, dürfte das hier interessieren:

  7. JamesBond

    JamesBond gone for good

    Registriert seit:
    7 Dezember 2001
    Beiträge:
    5.151
    AW: WinRAR 4 Update(Ehemals: Immer Infos über die neueste Version)

    Seltsam, aber bei mir tritt dieses Problem nicht auf. Ich verwende aber WinRAR x86

    /Edit:
    Ah, jetzt habe ich ein grösseres Archiv erstellt, jetzt sehe ich das auch. Wird aber nur falsch angezeigt, tatsächlich ist es trotzdem mit 10% Recovery gepackt.

    Seltsame Logik...
    Schnuggy sagt Danke.
  8. adhome

    adhome Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2001
    Beiträge:
    6.276
    AW: WinRAR 4 Update(Ehemals: Immer Infos über die neueste Version)

    Weiß einer warum und wird das für immer so sein?
  9. Deluser957

    Deluser957 janz wech. fresse halten,wenn man keine ahnung hat

    Registriert seit:
    24 April 2001
    Beiträge:
    16.318
    WinRAR 5.0 Beta1 (englisch)
    http://rarlab.com/download.htm
    HRCD, Steve-Urkel und Cosmo sagen Danke.
  10. Deluser957

    Deluser957 janz wech. fresse halten,wenn man keine ahnung hat

    Registriert seit:
    24 April 2001
    Beiträge:
    16.318
    MW Wombel, m3rlin und Cosmo sagen Danke.
  11. Steve-Urkel

    Steve-Urkel Team (Azubi ;-))

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    24.286
  12. JamesBond

    JamesBond gone for good

    Registriert seit:
    7 Dezember 2001
    Beiträge:
    5.151
    http://leimer.name/winrar/index.html

    Hm... Brummel?
  13. Deluser957

    Deluser957 janz wech. fresse halten,wenn man keine ahnung hat

    Registriert seit:
    24 April 2001
    Beiträge:
    16.318
    Ich hab mit leimer nix am hut, b1 hatte der nicht. b2 hat der auch nicht!? Ach, nur News, lmaa.
  14. JamesBond

    JamesBond gone for good

    Registriert seit:
    7 Dezember 2001
    Beiträge:
    5.151
    Beta3

    http://www.rarlab.com/rarnew.htm

    Wenn der Leimer nicht alle .lng Dateien so dämlich sortiert hätte, könnte man da selber schnell was machen.
    In dem Durcheinander findet man genau gar nix mehr ohne endlose Sucherei.
    Aber vermutlich hat er es ja genau deshalb so gemacht...
    Lawwe und Deluser957 sagen Danke.
  15. JamesBond

    JamesBond gone for good

    Registriert seit:
    7 Dezember 2001
    Beiträge:
    5.151
    20 Stunden für die paar Neuerungen? LOL.
  16. JamesBond

    JamesBond gone for good

    Registriert seit:
    7 Dezember 2001
    Beiträge:
    5.151
    Beta4

    Dr.Windos und Deluser957 sagen Danke.
  17. jr33

    jr33 .....

    Registriert seit:
    10 Juli 2005
    Beiträge:
    10.104
  18. DrSnuggles

    DrSnuggles Xanatos

    Registriert seit:
    31 Oktober 2004
    Beiträge:
    20.971
    Hinweis: RAR 5-Archive sind inkompatibel mit dem bisherigen RAR!
    Man kann aber auch mit WinRAR 5 alte Archive erstellen.
    DeSmi, jr33 und Rainer Zufall sagen Danke.
  19. jr33

    jr33 .....

    Registriert seit:
    10 Juli 2005
    Beiträge:
    10.104
    Im Original:

  20. DetLife

    DetLife gesperrt

    Registriert seit:
    2 Mai 2001
    Beiträge:
    8.823
    Ich glaube, das Zeitalter proprietärer Archivformate ist vorbei. Wenn RAR5 zu allem inkompatibel ist, kann man auch gleich 7-Zip nehmen. Das ist immerhin Open-Source.
    Sten und jr33 sagen Danke.
  21. Sten

    Sten V

    Registriert seit:
    25 April 2001
    Beiträge:
    2.454
    Wenn das dann das rar5 entpacken kann, was kommen wird, auf jeden Fall.
  22. adhome

    adhome Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2001
    Beiträge:
    6.276
    Schnelleres Entpacken von RaR5 Archive ist schon ein netter Vorteil.
    Wie ist es mit der Komprimierleistung? Vermutlich kaum Änderung. Oder spuckt es nur noch 42 aus?
  23. JamesBond

    JamesBond gone for good

    Registriert seit:
    7 Dezember 2001
    Beiträge:
    5.151
    http://leimer.name/winrar/index.html
    jr33, RBShorty und peter und paul sagen Danke.
  24. Wary

    Wary ✠ T(r)oll ✠

    Registriert seit:
    21 Juli 2001
    Beiträge:
    6.607
    Top, das bedeutet also WinRAR 5 Archive kann man viel viel schneller knacken! Yay!
  25. DrSnuggles

    DrSnuggles Xanatos

    Registriert seit:
    31 Oktober 2004
    Beiträge:
    20.971
    ACK
  26. DetLife

    DetLife gesperrt

    Registriert seit:
    2 Mai 2001
    Beiträge:
    8.823
    Man hat also schon an die One-Click-Hoster gedacht. ;-)
  27. Richard Wagner

    Richard Wagner Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30 Oktober 2002
    Beiträge:
    1.167
    Man kann aber doch auch weiterhin die Archive im WinRAR 4.x Format erstellen. Sind die jetzt auch leichter zu knacken, als wenn ich sie mit WinRAR 4.2 erstelle?
  28. Elektrospeedy

    Elektrospeedy Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    1.927
    Die NSA scheint bei den Datenmengen überlastet zusein, was die alles abgreifen. Soll bestimmt eine Erleichterung für die Geheimdienste sein :D
  29. jr33

    jr33 .....

    Registriert seit:
    10 Juli 2005
    Beiträge:
    10.104
    Bei all dem Shice erscheinen Versuche der Regierungen
    innerhalb der EU das Internet zu reglementieren in einem ganz anderem Licht.
    "Die verarschen uns" ist da noch milde geurteilt. [​IMG]
  30. gis

    gis Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2001
    Beiträge:
    1.549
    Nicht wirklich: Encryption algorithm is changed from AES-128 to AES-256 in CBC mode. Key derivation function is based on PBKDF2 using HMAC-SHA256
  31. DetLife

    DetLife gesperrt

    Registriert seit:
    2 Mai 2001
    Beiträge:
    8.823
    AES-256 gilt bereits als angreifbar, AES-128 derzeit noch nicht.

    Grundsätzlich würde ich aber von einem Entwickler von Closed-Source-Packersoftware kein kryptographisch sicheres Verfahren erwarten. Dafür braucht es nämlich ausgebildete Krypto-Spezialisten und Code-Audits von unabhängigen Experten. Die meiste Software wird nämlich über Implementierungsfehler angegriffen und die stecken mit 100%iger Sicherheit auch in WinRAR, notfalls auch als Backdoor für den FCB. :icon_mrgreen:
  32. Digger1478

    Digger1478 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dezember 2001
    Beiträge:
    628
    @ DetLife: evtl. Zahlendreher?
  33. DetLife

    DetLife gesperrt

    Registriert seit:
    2 Mai 2001
    Beiträge:
    8.823
    Nein, das ist kein Zahlendreher. mehr Bit ist nicht automatisch gleichbedeutend mit sicherer:

    https://www.schneier.com/blog/archives/2009/07/another_new_aes.html

    Wenn der WinRAR-Entwickler selbst solche Basics nicht weiß, kann man darauf auf das restliche Kryptowissen schließen und damit die Sicherheit der Implementierung gut abschätzen (aka Finger weg).
    Wary und Digger1478 sagen Danke.
  34. gis

    gis Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2001
    Beiträge:
    1.549
    Naja, mal die Kirche im Dorf lassen, denn Bruce Schneier schreibt in seinem Blog:

    und weiter:


    Auf Wikipedia findet sich dann:

    Aber schon richtig:
  35. Wary

    Wary ✠ T(r)oll ✠

    Registriert seit:
    21 Juli 2001
    Beiträge:
    6.607
    Doch! Jetzt muss man nur ein paar kleine Byte entschlüsseln! Das kann jede Grafikkarte extrem schnell parallel!
    Vorher musste man die GANZE DATEI entschlüsseln und wusste erst dann, ob das Passwort stimmt!
    Während jetzt also eine Grafikkarte tausende Passwörter pro Sekunde (mindestens) prüfen kann, konnte man z.B. bei einem großen CD-Image vorher EIN passwort in MEHREREN MINUTEN probieren!

    Kann jetzt jeder mal selber nachdenken was sicher ist!

    Der schreibt aber auch:
    Aber vielleicht kennen die WinRAR Entwickler Bruce Schneier nicht! Spricht dann sicher für ihr Können und Wissen in dem Bereich! Man kann also damit prima verschlüsseln, wenn man der NSA und den WinRAR Entwicklern vertraut!
    DetLife und Digger1478 sagen Danke.
  36. gis

    gis Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2001
    Beiträge:
    1.549
    Cooles Zitaten Ping-Pong, da vervollständige ich es doch gleich mal damit es nicht so ganz aus dem Zusammenhang heraus da steht:

    Und noch ein bisschen weiter unten:

    Also die Empfehlung ist AES-128, aber hier wird ja der Eindruck erweckt AES-256 sei bereits geknackt oder einfach zu knacken.
  37. DetLife

    DetLife gesperrt

    Registriert seit:
    2 Mai 2001
    Beiträge:
    8.823
    Rijndael (AES) ist definitiv verdächtig, einfach geknackt werden zu können. Deswegen hat sich ja die NSA dafür ausgesprochen. :icon_mrgreen:

    Verwendet lieber Twofish und Serpent!

    Auf jeden Fall ergibt der Wechsel bei WinRAR von AES128 zu AES256 überhaupt keinen Sinn, es sei denn, man möchte der NSA helfen...
  38. redskin

    redskin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 April 2001
    Beiträge:
    120
  39. HardwareHarry

    HardwareHarry MitGlied

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    9.105
    Eintracht sagt Danke.
  40. JamesBond

    JamesBond gone for good

    Registriert seit:
    7 Dezember 2001
    Beiträge:
    5.151
  41. DrSnuggles

    DrSnuggles Xanatos

    Registriert seit:
    31 Oktober 2004
    Beiträge:
    20.971
    Man braucht den Support nur für die 3 EUR-Lizenz anschreiben, alle normalen gehen eh für Version 5, da Lebenslang
  42. Sten

    Sten V

    Registriert seit:
    25 April 2001
    Beiträge:
    2.454
    Ist die Mailadresse die Antwort oder gehört die zur Frage?
  43. DeSmi

    DeSmi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    7 August 2002
    Beiträge:
    2.253
    Das kostenlose Update der Lizenz von der v4.20 auf v5.00 ist soeben erfolgt... :yo
  44. Sten

    Sten V

    Registriert seit:
    25 April 2001
    Beiträge:
    2.454
    Sauber ;) Ich habe heute auch angefragt. Wobei sicher die die 5.01 bald folgen wird, die wäre dann wohl out of range, da 18.09. fällig.

    edit//

    done :icon_prost:
  45. Eintracht

    Eintracht Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    812
    Bei mir kam auch der Key. Starke Leistung der Firma
  46. Sire

    Sire Haudegen

    Registriert seit:
    30 November 2001
    Beiträge:
    2.575
    Glaube ich auch. Ich habe mir auch einen neuen Key schicken lassen, ob der mit dem nächsten Update noch funktioniert?
  47. DeSmi

    DeSmi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    7 August 2002
    Beiträge:
    2.253
    Nein...
  48. Bestatter

    Bestatter Schwarzfahrer

    Registriert seit:
    30 Mai 2001
    Beiträge:
    4.904
    Heute früh bestellt, gerade kam der Key für Version 5.00.
    Danke für die Info! :icon_prost:
  49. JamesBond

    JamesBond gone for good

    Registriert seit:
    7 Dezember 2001
    Beiträge:
    5.151
    Version 5.01 beta 1

    Dass dies noch keiner gepostet hat... Offenbar nicht mehr so interessant wie noch vor Jahren. :p



    Der 3€-Key wird noch akzeptiert.
    the gun, DeSmi, jr33 und eine weitere Person sagen Danke.
  50. Zapata

    Zapata Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10 April 2009
    Beiträge:
    3.272
    Quelle: https://www.cert-bund.de/advisoryshort/CB-K14-0368


    Zapata
    Tank sagt Danke.