Link [Sammelthread] WinRAR, alle aktuellen Updates und Betaversionen

adhome

Bekanntes Mitglied
AW: WinRAR 3.70 beta 1

Ich verstehe nicht, dass sie so beliebt sind.
Das ist doch Kosmetik was die da seit 3 Jahren updaten.

Wie wärs mit direkten entpacken in ein Verzeichnis ohne es erst in Tmp zu entpacken und dann zu verschieben? Bei 700MB ein kleiner Unterschied.
Direkt wird nur gemacht, wenn man das komplette Archiv entpackt.

Wie wärs mal mit ner Funktion um Passwörter zu ändern?

Schon mal versucht ein Verzeichnis in einer Zip zu erzeugen?
Sprichwort Manipulation von bestehenden Archiven.

Es ist grausam wieviele an einen Packer halten der eigentlich unter aller Sau ist und es viel bessere Alternativen gibt die auch rar unterstützen.
 

DrSnuggles

Bekanntes Mitglied
AW: WinRAR 3.70 beta 1

@adhome:

RAR wird nirgends zum schreiben unterstützt und ich würde mal behaupten RAR hat nach .zip mittlerweile die beste Verbreitung. .ace ist auf dem Absteigenden-Ast und 7-Zip ist noch nicht so weit
 

MaXime

Bekanntes Mitglied
AW: WinRAR 3.70 beta 1

ich finde das was adhome schreibt gar nicht so falsch, die sache mit dem temporäreren entpacken und dann verschieben geht mir schon lange auf den keks. ansonsten ist das tool natürlich weltklasse wobei 7-zip immer beliebter wird.
 

chaospir8

★★★★★-Oldie
AW: WinRAR 3.70 beta 1

ich finde das was adhome schreibt gar nicht so falsch, .... ansonsten ist das tool natürlich weltklasse ...
Da widersprichst Du Dir aber.

Ich nutze Rar, weil es eben so verbreitet ist und weil es die Möglichkeit bietet, bei Passwortschutz auch die Dateinamen zu "verstecken". Ansonsten wäre ich frei, ein alternatives Packprogramm/-format zu nutzen.
 

MaXime

Bekanntes Mitglied
AW: WinRAR 3.70 beta 1

hab mich vielleicht falsch ausgedrückt. kurz gesagt : rar ist toll, nur eben die sache mit dem temp. entpacken stört.
 

ghosthunter

Bekanntes Mitglied
AW: WinRAR 3.70 beta 1

Da widersprichst Du Dir aber.

Ich nutze Rar, weil es eben so verbreitet ist und weil es die Möglichkeit bietet, bei Passwortschutz auch die Dateinamen zu "verstecken". Ansonsten wäre ich frei, ein alternatives Packprogramm/-format zu nutzen.

verstecken --> verschlüsseln ist eigentlich besser
Das kann aber 7z auch.
Selber nutze ich beide.
 

Drug

Bekanntes Mitglied
AW: WinRAR 3.70 beta 1

hatte mich letztlich mal damit auseinandergesetzt mal zu wechseln, weil ich z.b meistens in standard ordner entpacke und ich gerne so ne art favoriten funktion hätte zusätzlich zu der history die winrar hat.
dachte auch, 7zip wäre mittlerweile angebracht, nur hab ich mit der stoppuhr gemessen, dass das proggy doch um einiges länger als winrar braucht, um rar archive zu entpacken. keine ahnung warum.

alternativen gibts irgendwie nicht wirklich, hab zumindest keine ordentlichen gefunden.
 

HardwareHarry

MitGlied
AW: WinRAR 3.70 beta 1

WinRAR 3.70 beta 4
Version 3.70 beta 4

1. New "Request administrative access" option in "Advanced" page
of "Advanced SFX options" allows to create SFX archive,
which will request the administrative access when started
in Windows Vista.

Command line equivalent of this option is -iadm switch.

2. Correction in DBCS encoding (Japanese, Chinese, etc.) support
in WinRAR shell extension for Windows 9x/Me.

3. Corrected a bug in extracting files from UDF ISO images
exceeding 4 GB.
 

Deluser957

janz wech. fresse halten,wenn man keine ahnung hat
AW: WinRAR 3.70 beta 4

Das ist aber kein Problem von WinRAR, sondern vom System. 7zip arbeitet auch so bei drag&drop.
Nur direktes Auspacken über integrierte Funktionen arbeitet ohne.
 

Umbrella

Bekanntes Mitglied
AW: WinRAR 3.70 beta 4

Wer sich schon immer eine legale Version zulegen wollte, der kann jetzt bis zu 44 % sparen. So kostet diese nur noch 19,95 € Brutto, anstatt 35,64 €

Wer nichts kaufen möchte, bekommt zumindest eine Lizenz für Winrar 3.51 kostenlos

https://www.win-rar.com/covermount/


vielen Dank für Ihre Registrierung als Anwender einer WinRAR PC-WELT
Vollversion. Weiter unten finden Sie die Anleitung, wie Sie WinRAR auf
Ihrem
Computer installieren können.

Wir freuen uns, Ihnen als Leser der PC-WELT zusätzlich ein
unglaubliches
Angebot unterbreiten zu können. Wenn Sie unser Angebot annehmen,
erhalten Sie
das Upgrade auf die neueste Version WinRAR 3.62 mit zusätzlichen/neuen
Features
sowie die Garantie auf lebenslange kostenlose Upgrades und Support.

SPAREN Sie 44% (15,69 Euro) wenn Sie innerhalb der nächsten 48 Stunden
WinRAR
kaufen.

SPAREN Sie 30% (10,69 Euro) wenn Sie innerhalb der nächsten 14 Tage
WinRAR
kaufen.

Nach Ablauf der Frist von 14 Tagen erhalten Sie als Leser der PC-WELT
beim
Kauf von WinRAR immer noch einen Discount von 16% (5,69 Euro).

Sie entscheiden! Beeilen Sie sich und profitieren auch Sie von diesem
unglaublichen Angebot! Der Countdown läuft...
 

Umbrella

Bekanntes Mitglied
AW: WinRAR 3.70 beta 4

Winrar 3.70 Beta 6


  • Mit der Benutzeroberfläche von WinRAR war es nicht möglich, Wiederherstellungsvolumen für abgeschlossene RAR-Volumen(Teilarchive) zu erstellen. Die Option zur Erstellung von Wiederherstellungsvolumen ist nun für abgeschlossene und nicht abgeschlossene RAR-Volumen verfügbar
  • WinRAR zeigte bei Dateien größer als 4GB innerhalb von UDF-ISO-Archiven falsche Dateigrößen an. Solche Dateien wurden einwandfrei entpackt, allerdings wurden die Größen der Dateien in der Dateiliste falsch angezeigt.

Deutsch
http://leimer.name/winrar/index.html


Englisch
http://www.filehippo.com/download_winrar/
oder direkt
http://www.rarlab.com/rar/wrar37b6.exe
 

Steve-Urkel

Team (Azubi ;-))
AW: WinRAR 3.70 beta 4

WinRAR 3.70 Beta 7 ist da.

Changelog:
Version 3.70 beta 7

1. Bugs corrected:

a) -ioff switch did not work in unrar.exe;

b) WinRAR 3.70 beta failed to process volumes with malformed
file name extensions like .rar, .002, .r03. It continued to
ask for next volume even after specifying its exact name;

c) WinRAR shell extension did not work in Windows 95.


http://rarlab.com/rar/wrar37b7.exe
 

Steve-Urkel

Team (Azubi ;-))
AW: WinRAR 3.71 beta *

WinRAR 3.71 beta 1

Changelog:
1. Archive names in rar.log error log file always include
the full path.

2. WinRAR tray icon is compatible with high DPI display modes.

3. If you modified a file in archive with encrypted names using
an external editor, WinRAR will not ask for archive password again
when prompting to update a file. It will use a password which
you entered when opening an archive,

4. Bugs fixed:

a) switch -tl and "Set archive time to latest file time" option
could fail in previous version. Sometimes they set archive time
to current system time instead of latest file time;

b) if -ag switch mask contained archive number, month and minute
characters, WinRAR placed 'I' character instead of minute value
into generated archive name for archive numbers exceeding 1;

c) high ASCII names in ISO files using ISO 9660 format without
Joliet format extension were displayed incorrectly;

d) WinRAR could crash when decompressing some of corrupt RAR archives;

e) if "Turn PC off when done" option was set in "Convert archives"
command, WinRAR turned PC off after converting the first archive
in selected group instead of after converting the entire group;

f) if user specified a non-existent destination path in SFX archive
in Vista, SFX could enter into infinite "create new SFX window"
loop;

g) WinRAR could fail to unpack an individual file from subfolder
of ACE archive using the drag and drop.

Download:
http://www.rarlab.com/rar/wrar371b1.exe
 

Steve-Urkel

Team (Azubi ;-))
AW: WinRAR 3.71 beta 1

Das ging aber schnell.

WinRAR 3.71 Final:
Version 3.71

1. Archive names in rar.log error log file always include
the full path.

2. WinRAR tray icon is compatible with high DPI display modes.

3. If you modified a file in archive with encrypted names using
an external editor, WinRAR will not ask for archive password again
when prompting to update a file. It will use a password which
you entered when opening an archive,

4. Bugs fixed:

a) switch -tl and "Set archive time to latest file time" option
could fail in previous version. Sometimes they set archive time
to current system time instead of latest file time;

b) if -ag switch mask contained archive number, month and minute
characters, WinRAR placed 'I' character instead of minute value
into generated archive name for archive numbers exceeding 1;

c) high ASCII names in ISO files using ISO 9660 format without
Joliet format extension were displayed incorrectly;

d) WinRAR could crash when decompressing some of corrupt RAR archives;

e) if "Turn PC off when done" option was set in "Convert archives"
command, WinRAR turned PC off after converting the first archive
in selected group instead of after converting the entire group;

f) if user specified a non-existent destination path in SFX archive
in Vista, SFX could enter into infinite "create new SFX window"
loop;

g) WinRAR could fail to unpack an individual file from subfolder
of ACE archive using the drag and drop.
http://www.rarlab.com/download.htm
 

JamesBond

gone for good
AW: WinRAR 3.71 Final

3.90 beta1

WinRAR - What's new in the latest version


Version 3.90 beta 1

1. WinRAR version for Windows x64 is available. If you use
Windows x64, it is strongly recommended to install 64 bit
WinRAR version. It provides a higher performance and better
shell integration than 32 bit version.

2. RAR compression speed is improved for multi-core
and multi-CPU systems. This improvement is most noticeable
in Windows Vista and Windows 7 operating systems.

3. "Remove duplicate folders from extraction path" option
in "Settings/Compression" dialog is replaced by more universal
"Remove redundant folders from extraction path" option.
This option will eliminate redundant archive name based folders
from extraction path if you unpack an archive with
"Extract to DestName\" context menu command and if archive
root folder contains only one folder and no files.

4. Changes in "Extraction path and options" dialog:

a) "New folder" button creates a new subfolder in currently
selected folder;

b) F2 key renames a selected folder in the folders tree;

c) F5 key updated the tree pane contents;

d) Del key removes a selected folder in the folders tree.

5. You can enable "Show seconds" option in "Settings/File list"
dialog if you wish to see seconds in file dates in file list
in WinRAR shell.

6. "Where to check for SFX archives" options group
in "Settings/Integration/Context menus items" dialog lets
you to control processing of SFX archives in context menus.
For example, if you frequently right click ".exe" files
on slow network disks, you can turn off "Network disks" options
to minimize the delay before displaying the context menu.

7. If you sort files by name in the file list in WinRAR shell,
WinRAR will use the new logical file name sorting,
same as in Windows Explorer, considering digits in file names
by their numerical value. So files will be sorted as
1.txt, 2.txt, 10.txt instead of previous 1.txt, 10.txt, 2.txt.
This new sort behavior is available in Windows XP Service Pack 2
and newer.

8. Ctrl+W key combination can be used to close the main WinRAR window
also as WinRAR viewer windows. "View as Windows text" shortcut
in WinRAR viewer changed from Ctrl+W to Ctrl+I.

9. New command line switch -r- disables recursion completely.
So 'rar a -r- arc dirname' command will add only the empty
dirname folder and ignore its contents. By default, if dirname
does not include wildcards, RAR adds its contents even if
-r switch is not specified.

10. If used when extracting, the new command line switch -ai forces
RAR to ignore file attributes. When using this switch,
extracted files will always have attributes assigned by
operating system to a newly created file by default.

11. If output file name is not specified in "cw" command, console RAR
will send comment data to stdout.

12. When compressing stdin data with -si[name] switch, RAR sets
modification time of archived entry to current system time.
Previous RAR versions did not fill this field, resulting in
meaningless modification time for stdin.

13. Message displayed when you place the mouse cursor on WinRAR
tray icon includes the archive name now. Previously only
time left and total percent were displayed for archiving operations.

14. Bugs fixed:

a) WinRAR could fail to open tar or tar.gz archive if such archive
contained a file larger than 8 GB;

b) WinRAR context menu did not work properly in Windows 7 beta
if icons in context menus were enabled and user clicked
a file inside of Windows 7 Library folder;

c) previous WinRAR versions failed to rename files having 5 or more
continuous spaces in the name. WinRAR shell does not display
such spaces for safety reasons, because they can hide an actual
file extension. But this security measure prevented the rename
command to work properly.

http://www.rarlabs.com//download.htm
 

Steve-Urkel

Team (Azubi ;-))
AW: WinRAR - Immer Infos über die neueste Version

WinRAR 3.91 beta 1:
(Wieder einer der längsten Beta Tests der Geschichte?) ;)
http://rarsoft.com

Version 3.91 beta 1

1. This version can decompress 7-Zip archives created with
LZMA2 algorithm.

2. Now a password is requested only once when unpacking 7z archives
with encrypted file names from context menu. WinRAR 3.90 asked it
twice.

3. This version can unpack tar.bz2 archives consisting of several
smaller bz2 streams merged together. Previous versions unpacked
only the first nested bz2 stream in such composite archive.

4. WinRAR displays CRC32 of files inside of usual .gz (not .tar.gz)
archives. Previous versions left this field blank for GZIP files.

5. Bugs fixed:

a) WinRAR 3.90 displayed "Save" button instead of "Open" or "OK"
in "Find archive" dialog ("Open archive" command in "File" menu
and "Browse..." command in archiving dialog);

b) WinRAR could display incorrect file names when browsing malformed
ZIP archives;

c) WinRAR 3.90 failed to decompress LZH archives created with
"-lh7-" algorithm;

d) WinRAR 3.90 could fail to delete a part of files after archiving
if delete to Recycle Bin was enabled. This bug was present
when working in Windows XP, but not in Windows Vista and Windows 7;

e) when unpacking ISO file using WinRAR "Extract files..." command
in Explorer context menu, WinRAR could unpack same archived files
twice during the same operation. It displayed the overwrite prompt
when unpacking files for the second time;

f) hexadecimal search in WinRAR 3.90 "Find" command and console RAR
"ih" command failed to find matches if first byte in search string
was greater than 127.
 

JamesBond

gone for good
AW: WinRAR - Immer Infos über die neueste Version

WinRAR 3.91 beta 2

Version 3.91 beta 2

1. WinRAR might crash when testing corrupt CAB files.

2. Beta 1 crashed on some of TAR.BZ2 archives.

3. Total progress bar could be displayed incorrectly in "Convert archives"
command in beta 1.

4. SFX archives set the wrong value to "sfxcmd" environment variabe
if user account control prompt was displayed when unpacking.

http://www.rarlab.com/download.htm
 

Steve-Urkel

Team (Azubi ;-))
AW: WinRAR - Immer Infos über die neueste Version

Ich kann es kaum glauben, aber WinRAR 3.91 ist tatsächlich schon als Final Version verfügbar:
http://www.rarsoft.com/download.htm

WinRAR - What's new in the latest version


Version 3.91

1. This version can decompress 7-Zip archives created with
LZMA2 algorithm.

2. Now a password is requested only once when unpacking 7z archives
with encrypted file names from context menu. WinRAR 3.90 asked it
twice.

3. This version can unpack tar.bz2 archives consisting of several
smaller bz2 streams merged together. Previous versions unpacked
only the first nested bz2 stream in such composite archive.

4. WinRAR displays CRC32 of files inside of usual .gz (not .tar.gz)
archives. Previous versions left this field blank for GZIP files.

5. Bugs fixed:

a) WinRAR 3.90 displayed "Save" button instead of "Open" or "OK"
in "Find archive" dialog ("Open archive" command in "File" menu
and "Browse..." command in archiving dialog);

b) WinRAR could display incorrect file names when browsing malformed
ZIP archives;

c) WinRAR 3.90 failed to decompress LZH archives created with
"-lh7-" algorithm;

d) WinRAR 3.90 could fail to delete a part of files after archiving
if delete to Recycle Bin was enabled. This bug was present
when working in Windows XP, but not in Windows Vista and Windows 7;

e) when unpacking ISO file using WinRAR "Extract files..." command
in Explorer context menu, WinRAR could unpack same archived files
twice during the same operation. It displayed the overwrite prompt
when unpacking files for the second time;

f) hexadecimal search in WinRAR 3.90 "Find" command and console RAR
"ih" command failed to find matches if first byte in search string
was greater than 127.
 

Deluser957

janz wech. fresse halten,wenn man keine ahnung hat
AW: WinRAR - Immer Infos über die neueste Version

Punkt 2 - na endlich.................................
Bin noch auf 3.80.
 

adhome

Bekanntes Mitglied
AW: WinRAR - Immer Infos über die neueste Version

Ich fasse nicht, dasss sie in Stundentakt irgendwelche Bugfixes raus bringen aber nicht mal Multithreading fürs entpacken unterstützen.
 

Deluser957

janz wech. fresse halten,wenn man keine ahnung hat
AW: WinRAR - Immer Infos über die neueste Version

Dann verstehe ich das Anliegen nicht - wer lesen kann, ist klar im Vorteil:
http://www.winrar.de/info2.php

Ach, entpacken... könnt ihr ja als Feature einreichen!
Wobei sich mir der Sinn nicht erschliesst und es bei diversen RAR-Archiven
gar nicht möglich ist. Aber dazu müsste man die Hilfe wiederum lesen.
(zB "solid")
 

Deluser957

janz wech. fresse halten,wenn man keine ahnung hat
AW: WinRAR - Immer Infos über die neueste Version

Weil dieser Archivtyp sequentiell gelesen wird.
Du siehst zwar die Dateien, die drin sind, aber
Winrar hangelt sich bis zu jeder Datei vor.
Ich packe ausschliesslich so.
 

trance::m

Bekanntes Mitglied
AW: WinRAR - Immer Infos über die neueste Version

Ich hätte mal eine Frage...

Ist es möglich das Contextmenü um den Eintrag "Dateien hier entpacken + löschen" zu erweitern?

Sonst muss ich immer über "Dateien entpacken...", Reiter "Erweitert" und "Archive löschen -> Immer" oder eben "Nachfragen" gehen.
 

DrSnuggles

Bekanntes Mitglied
AW: WinRAR - Immer Infos über die neueste Version

Weil dieser Archivtyp sequentiell gelesen wird.
Du siehst zwar die Dateien, die drin sind, aber
Winrar hangelt sich bis zu jeder Datei vor.
Ich packe ausschliesslich so.

Spielt keine Rolle, beim Einpacken geht's über alle Cores, warum soll das beim Auspacken nicht auch funktionieren?
 

DrSnuggles

Bekanntes Mitglied
AW: WinRAR - Immer Infos über die neueste Version

Nö, wenn man einpacken solid mit mehreren Kernen kann geht das beim auspacken auch.
 

Deluser957

janz wech. fresse halten,wenn man keine ahnung hat
AW: WinRAR - Immer Infos über die neueste Version

Wenn du es nicht verstehen willst, ist das nicht mein Problem...
 

adhome

Bekanntes Mitglied
AW: WinRAR - Immer Infos über die neueste Version

Dann sollen sie halt 4 Bytes pro Datei für nen Inhaltsverzeichnis opfern. Oder die Reperaturinfos auswerten.
 

Nostradamus

Zensur besteht aus Frechheit und Angst. Tucholsky
AW: WinRAR - Immer Infos über die neueste Version

Weil dieser Archivtyp sequentiell gelesen wird.
Du siehst zwar die Dateien, die drin sind, aber
Winrar hangelt sich bis zu jeder Datei vor.
Ich packe ausschliesslich so.

Deine Sache, aber welchen Vorteil versprichst du dir davon?
Bis auf ein paar KB sparen bringt es nur Nachteile.
z.B. aus einem ~350 MB rar file solid, eine Datei 20 MB per drag & drop entpackt ~12 sek.

Gleiche Datei aus einem nicht solid entpackt, nicht mal 1 sek.

Bei noch größeren rar files würde es entsprechend länger dauern.

Solide Archive


--------------------------------------------------------------------------------


Ein solides Archiv ist ein RAR-Archiv, das mit einer speziellen Kompressionsmethode, die alle Dateien in diesem Archiv als einen einzigen Datenstrom ansieht, gepackt wurde. Solide Archive werden nur vom RAR-Archivformat unterstützt, ZIP-Archive sind immer nicht-solide. Die Archivierungsmethode für RAR-Archive kann vom Benutzer ausgewählt werden und kann solide oder nicht-solide sein. <--- Lüge, konnte oder kann auch Winace

Solides Archivieren erhöht die Kompressionsrate erheblich <---1), besonders, wenn viele kleine, gleichartige Dateien archiviert werden. Aber es gibt auch ein paar Nachteile:

--->1) Sehr erheblich. Bei
413.378.955 Bytes (18 Quell-Dateien)
unsolid gepackt
375.963.809 Bytes
solid gepackt
375.924.029 Bytes
unglaubliche und sagenhafte 39780 Bytes (39,780 KB) gespart.



Langsamere Erneuerung von existierenden soliden Archiven;
Um eine einzelne Datei aus einem soliden Archiv zu entpacken, müssen alle vorangehenden Dateien analysiert werden. Dies macht das Entpacken aus der Mitte eines soliden Archivs bedeutend langsamer als aus einem normalen Archiv.
Falls aber alle Dateien aus einem soliden Archiv entpackt werden, wird die Extraktionsgeschwindigkeit nicht beeinflusst.
Wenn irgendeine Datei in einem soliden Archiv zerstört ist, ist es unmöglich, alle die Dateien zu entpacken, die dem zerstörten Bereich folgen. Falls ein solides Archiv auf Medien wie Disketten gespeichert wird, ist es empfehlenswert, Wiederherstellungsinformationen hinzuzufügen.

Solide Archive sind vorzuziehen, wenn:

das Archiv selten erneuert wird;
es nicht notwendig ist, öfters einzelne oder ein größeren Teil der Dateien aus dem Archiv zu entpacken;
die Kompressionsrate wichtiger ist als Kompressionsgeschwindigkeit.
 

DrSnuggles

Bekanntes Mitglied
AW: WinRAR - Immer Infos über die neueste Version

@Nostradamus:

Pack mal 100.000 Dateien im Kilobytebereich und du kennst die Antwort
 

Nostradamus

Zensur besteht aus Frechheit und Angst. Tucholsky
AW: WinRAR - Immer Infos über die neueste Version

Doc, da magst du ja vielleicht Recht haben, aber von den 100.000 dann eine zu entpacken dürfte dann wohl eine halbe Ewigkeit dauern oder das rumbrowsen in einem rar file (öffnen innerhalb des rar files) und bei heutigen HDD Kapazitäten ist Platz wohl kein Argument mehr.
Zeit hingegen ist ein starkes Argument, denn die hat keiner mehr.
 

DrSnuggles

Bekanntes Mitglied
AW: WinRAR - Immer Infos über die neueste Version

Bei Downloads ist auch heute die Größe noch interessant.
Und wenn will man aus einem Paket mit 100.000 Dateien nur eine haben?
Kommt eher selten vor.
 

BlauesKrokodil

Bekanntes Mitglied
AW: WinRAR - Immer Infos über die neueste Version

Oft entpackt man nur vollständig aus. Kommen da sehr viele kleine Dateien vor, lohnt es sich solid-Archive zu erstellen. Man muss dieses OT aber nun nicht breittretten.
 

Steve-Urkel

Team (Azubi ;-))
AW: WinRAR - Immer Infos über die neueste Version

WinRAR - What's new in the latest version


Version 3.92 beta 1

1. If you start WinRAR command from Explorer context menu in multiple
monitor configuration, the command dialog will be displayed
on the same monitor as context menu. In previous versions it was
always displayed on primary monitor.

2. WinRAR "Compress and email..." context menu command adds the archive
name to email subject. Previous versions left the subject blank.

3. In RAR 3.91 -x<mask> switch could also exclude folders from archiving
even if mask contained wilcard characters and did not contain a path.
For example, -x*. excluded all those folders, which do not have
the extension in the name. Now -x switch uses RAR 3.80 approach
for masks without path, excluding folders only if mask does not
contain wildcards and matches the folder name exactly.

4. Bugs fixed:

a) WinRAR 3.91 reported the incorrect "Unexpected end of archive"
error, when opening an empty ZIP archive created with
"New WinRAR ZIP archive" context menu command;

b) if "Delete archive" option was enabled when unpacking several
ZIP archives and if one of archives was damaged, WinRAR did not
delete archives after the damaged one, even if they were unpacked
successfully;

c) if file matched two different masks in RarFiles.lst, WinRAR
could select the last match. Normally, if neither of masks
is a subset of another, the first match must be chosen.
http://www.rarlabs.com/rar/wrar392b1.exe
 

DrSnuggles

Bekanntes Mitglied
AW: WinRAR - Immer Infos über die neueste Version

Nicht nur angeblich, der Key ist nur für 3.80 und man bekommt einen Discount wenn man WinRAR kauft:
SPAREN Sie 33% wenn Sie innerhalb der nächsten 48 Stunden WinRAR 3.91 kaufen.
SPAREN Sie 20% wenn Sie innerhalb von 16 Tagen WinRAR 3.91 kaufen.
SPAREN Sie 10% wenn Sie innerhalb von 40 Tagen WinRAR 3.91 kaufen.
 

Deluser957

janz wech. fresse halten,wenn man keine ahnung hat
AW: WinRAR - Immer Infos über die neueste Version

Bleiben aktuell:

Zwischensumme: 20,07 €
MwSt. (19% auf 20,07 €): 3,81 €
Gesamt: 23,88 €
 

HardwareHarry

MitGlied
AW: WinRAR - Immer Infos über die neueste Version

Hier gibt's im Moment kostenlose Registrierungsschlüssel für die Version 3.80.

(mit 3.91 funktioniert der Schlüssel angeblich nicht; Bestellung geht auch mit Fake-Daten und Wegwerfadresse)

http://covermount.win-rar.com/pcwelt0310/

tempomail.fr kommt bei mir bis jetzt nicht an.
mailinator.com funktionierte super (EInfach als EMail irgendwas in dem Feld angeben z.B. IchWillWInrar@mailinator.com und dann auf MAilinator.com mit IchWillWInrar einlogen. Die Fake-Email-Addi muss nicht zuvor eingerichtet werden.

Inzwischen sind alle meine Rechner versorgt.


P.s.: Für "jeden Tag" nehm ich IZARC ( http://www.cc-community.net/neue-version-izarc-3-81-build-t63684.html ) aber für speziellen Aufgaben ist das Original-Winrar ganz nützlich.
 

chaospir8

★★★★★-Oldie
AW: WinRAR - Immer Infos über die neueste Version

Es geht noch einfacher:

beim obigen Link gewünschte Daten (auch reelle, wenn man drauf steht) und irgendwas als Mailadresse (z.B. meine@spamadresse.de) angeben.

Dann auf folgenden Link gehen (mit entsprechender angepasster Mailadresse als Parameter):

PHP:
https://covermount.win-rar.com/pcwelt0310/download.php?email=meine@spamadresse.de

@Brummelchen:
In der Mail von denen nicht den ersten (Angebots-)Link klicken, sondern den zweiten! Ich hab's aber auch nicht gelesen und den erstbesten Link in der Mail angeklickt :D

@HardwareHarry:
Check mal Deinen GMX-Spamordner! Da habe ich meine tempomail-Regschlüsseln gefunden.
 

Deluser957

janz wech. fresse halten,wenn man keine ahnung hat
AW: WinRAR - Immer Infos über die neueste Version

Das war mir schon klar, ich wollte nur wissen, was das zeitnahe Upgrade kostet.
 

Steve-Urkel

Team (Azubi ;-))
AW: WinRAR - Immer Infos über die neueste Version

Spamverzeichnis, anmelden, warten ...

Ist doch alles zu kompliziert und da es eh kostenlos ist:
rarreg.key schrieb:
RAR registration data
CCB Forum
Version: 3.80
UID=61ca5a0313a2ea696f62
64122122506f623ee9c4825a4a9d5d0bb8bf17da3bfc3e0de616e0
dac209e159efe38dd91560afc2e07887d9eebe87c719f7cb582666
7471caf283c9f0eae9dca858374258441adc6be24b93ecdea9ac47
69068bfb60500e9346460b1bf6d7af855960cbca4225cd131357a8
57be60b0839640c0545e0abb38f21a16fee692dea82c4e6f4fbf3c
85601074a59ad487352875dd58cd263d57710d67b9ed6763601ede
18163df421c9a923d72e0be11335a59d959aec7d9e383893042880
 
Oben Unten