Software Frage Programmverknüpfungen werde nach jedem Reboot gelöscht

Jestadyne

Themenstarter
Der User wurde gelöscht.
Gefühlt seit dem letzten Windows Update (mein System läuft auf der aktuellsten W10 x64 Version) werden sämtliche Programmverknüpfungen nach jedem Neustart gelöscht und auf default gesetzt. Beispiel: Wenn ich .jpg Dateien mit Faststone Image Viewer verknüpft habe (via Rechte Maustaste - Öffnen mit), werden Sie nach dem Reboot trotzdem wieder mit Windows Fotos o.ä. geöffnet. Gleiches gilt für .pdf Dateien, die mit Edge geöffnet werden etc. Ich vermute, dass meine Registry im Bereich Programmverknüpfungen irgendwie korrupt ist. Es gibt da wohl auch ein Windows Sicherheitsfeature, was bei Programmverknüpfungen manchmal verrückt spielt, Malware wittert und alles resettet.

Hat jemand irgendeinen Tip, wie man den Reset verhindern kann, so dass Programmverknüpfungen wieder funktionieren?

Danke!
 

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
Das bist nicht zufällig du?

Falls nicht, ist ne Lösung. Für PDF - schalt MSEdge einfach als Standardbetrachter für PDF ab, muss in Edge passieren! Dateitypen werden nicht mehr im entsprechenden Programm festgelegt, sondern in Windows. Wenn dein Windows das vergisst, Sandboxie? Virtuelle Ausführung? Eine HP Sicherheitssoftware am laufen? (die ist eh Müll)
 

Jestadyne

Themenstarter
Der User wurde gelöscht.
Danke. Ich versuche die Tips. Der bei Dr. Windows bin ich nicht. Aber das zeigt, dass ich mir das Problem nicht einbilde. MSEdge manipulieren hilft nicht, da es wirklich ALLE Programmverknüpfungen von .doc über .pdf bis .jpg betrifft. Total F*ckup.


Hier gibt es auch noch (u.U. veraltete) Tips: https://answers.microsoft.com/en-us...-default/2f996f7c-c71d-472a-8c72-0ded08992f2d sowie https://superuser.com/questions/1022063/windows-10-default-programs-keep-changing

Außerdem gibt es wohl noch ein Programm: https://www.carifred.com/stop_resetting_my_apps/
 
Zuletzt bearbeitet:

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
Dann könnte evtl. das Benutzerprofil auch defekt sein. Einfach ein neues Profil erstellen und testen.

Ich nutze auch diverse andere Programme, die musste ich allerdings per "Öffnen mit..." oder in den Windows-Einstellungen festlegen, Programme sind dazu nicht mehr wirklich befugt.

Und bevor du mit zweifelhaften Tools hantierst, erstelle dir ein Image. Ich halte sowas eh für überflüssig, leider fallen zu viele Benutzer auf diesen Quatsch rein, der meistens von irgendwelche [...] Quoten-Gazetten propagiert wird.
 

Jestadyne

Themenstarter
Der User wurde gelöscht.
Tool zur Imageverwaltung für die Bereitstellung
Version: 10.0.19041.844

Abbildversion: 10.0.19044.1586

[==========================100.0%==========================] Es wurde keine Komponentenspeicherbeschädigung erkannt.
Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.
 

Jestadyne

Themenstarter
Der User wurde gelöscht.
Meine Vermutung ist wie folgt:



Ich habe irgendein Program am laufen, welches "illegal" eine Programmverknüpfung in die Registry schreibt. Deshalb setzt Windows alle Programmverknüpfungen zurück.

Klingt das plausibel? Falls ja, wie finde ich das Programm? Regmon?
 

Jestadyne

Themenstarter
Der User wurde gelöscht.
Im Event Log (an der im o.g. Artikel beschriebenen Stelle) finde ich z.B.

QueryDefault-Mismatch: Association=.MOV, ProgId=AppX6eg8h5sxqq90pv53845wmnbewywdqq5h, S=S-1-5-21-3338283304-3160990518-3910655179-1001, T:2022:04:06:02:19:53, RH=s2VAlIwiCs0=, CH=pV30Zkweo/Q=

sowie

"Die Benutzerauswahl wurde für .MOV auf die Programm-ID ... zurückgesetzt.
 

adhome

Bekanntes Mitglied
Gute Richtung. Schau mal in Deinstall Liste nach welches Programm in letzter Zeit installiert wurde. Acrobat wird da erwähnt. Noch Programme die MOV verwenden?
ProcessMon ist zwar gut und meine zweite Wahl den schuldigen zu finden. Nur wirste das nicht lange laufen lassen können ohne den Filter vorher richtig zu setzen. Der Logt Gigabytes in Sekunden.


PS: T:2022:04:06:02:19:53 Komischer Zeitstempel.. Ist deine Uhr defekt?
 

Jestadyne

Themenstarter
Der User wurde gelöscht.
Ich glaube, ich komme der Sache so langsam auf die Spur.

Im Key

HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.jpg\UserChoice

steht beispielsweise das Progamm fsviewer.ex (= Faststone Image Viewer), welches ich gerade händisch via Öffnen mit verknüpft habe.

Im Key

HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.3gpp\UserChoice

steht aber zB eine kryptische Zeichenfolge.

Ich vermute als, dass meine FileExts korrupt sind.

Was passiert, wenn ich den ganzen Schlüssel FileExts mit allen Subkeys mit dem Programm Registry Workshop lösche? EDIT: Das geht gar nicht. Es wird Registry Workshop kein Zugriff auf den Key gewährt. EDIT2: Aber mit dem MS Standardprogramm regedit.exe konnte ich händisch alle UserChoices löschen. Mal sehen, ob das irgendwie hilft. Reboot .. EDIT3: Klappte nicht. Wieder alle File Extensions resettet. EDIT4: Nach dem Reboot stelle ich fest, dass bei der file extension .png sowie weiteren Extensions für Bild- oder Videodateien wieder eine kryptische Zeichenfolge steht, obwohl ich ja vorher den Key User Choice gelöscht hatte. Der Key wurde also wieder neu angelegt. Wie finde ich den vermeintlichen Übeltäter? EDIT5: Die kryptischen Zeichenfolge sind wohl nur die MS Standardprogramme. Habe auch noch https://tipsmake.com/how-to-fix-open-with-error-on-windows sowie https://www.winhelponline.com/blog/windows-10-resetting-file-associations/ erfolglos versucht. EDIT 6: Jetzt versuche ich inplace upgrade https://www.deskmodder.de/blog/2021...2-19044-iso-esd-inkl-updates-deutsch-english/
 
Zuletzt bearbeitet:

GiveThatLink

Bekanntes Mitglied
AppX6eg8h5sxqq90pv53845wmnbewywdqq5h ist ne "App", kein Programm im klassischen Sinn. Und wenn du danach suchst kommst du zu "Movies & TV" Und das dürfte WMP sein:

Demnach setzt sich der WMP wieder ein, das ist Standardverhalten, wenn wie beschrieben die Dateitypen am falschen Ort festgelegt werden, ein (dummer) Cleaner am Werk ist:
Ich vermute als, dass meine FileExts korrupt sind.
oder das Benutzerprofil kaputt ist. Gut, letztlich kann es auch Windows selbst sein.

S-1-5-21-3338283304-3160990518-3910655179-1001 ist eine Security-ID, sollte unter HKU erscheinen.

"QueryDefault-Mismatch" mit was für einem Programm ermittelt?

Wenn tracen, dann mit ProcMon (ProcessMonitor) von Sysinternals. Da lässt sich sehr granular einstellen, was beobachtet werden soll und was nicht.

Hast du ein neues Benutzerprofil getestet?
 

Jestadyne

Themenstarter
Der User wurde gelöscht.
War im Schnee in der Sonne wandern. Inkl. Drohne :)

Und das Problem ist auch gelöst. Inplace Upgrade mit der o.g. ISO hat geholfen. Keine Ahnung, was da kaputt war. Jetzt überleben die Programmverknüpfungen wieder den Reboot.
 
Oben Unten