Erledigt Probleme mit You Tube

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von musicus, 16 Mai 2020.

  1. musicus

    musicus Flötenspieler

    Registriert seit:
    20 Mai 2004
    Beiträge:
    2.259
    Seit paar Tagen habe ich Probleme mit You Yube :(
    Wenn ich die Seite aufrufe, kommt immer die Meldung

    Code:
    Diese Website kann keine sichere Verbindung bereitstellenwww.youtube.com hat eine ungültige Antwort gesendet.
    Versuchen Sie eine Windows Netzwerkdiagnose durchzuführen.
    ERR_SSL_PROTOCOL_ERROR
    2020-05-16 21.12.40 music-society.de 576345ee52e3.jpg


    Hatte Google schon kontaktiert, aber die konnten mir auch nicht helfen
    Deren Tipp war mein Antivirusprogramm zu deinstallieren, hatte ich versucht, mit dem Ergebnis, dass das Problem immer noch bestand, egal was für einen Browser ich benutze
    Danach installierte ich das Antivirusprogramm erneut und startete einen Systemcheck, da kam die Meldung, das 2 Zertifikate beschädigt wären, die hatte ich dann repariert und siehe da, you Tube war kurz wieder da. Nun ist der gleiche Fehler da.
    Ich nutze You Tube von Anfang an, hatte noch nie Probleme
  2. DrSnuggles

    DrSnuggles Xanatos

    Registriert seit:
    31 Oktober 2004
    Beiträge:
    21.189
    Klingt als hast du irgendeine Software auf deinem Rechner die SSL intercept macht.
    Entweder ein wirklich schlechter Virenscanner oder Malware.
  3. musicus

    musicus Flötenspieler

    Registriert seit:
    20 Mai 2004
    Beiträge:
    2.259
    Ist ein ganz frisches Windows drauf, nur wenige Tage alt, und alles was ich inzwischen drauf installiert hatte, war auch auf der alten Installation drauf, und da gab es nie Probeme mit You Tube
    Scane den Rechner mit Malwarebyes
  4. DrSnuggles

    DrSnuggles Xanatos

    Registriert seit:
    31 Oktober 2004
    Beiträge:
    21.189
    Was für Plugins hast du im Browser?
    Was hast du für Firewalls?
    Was für Virenscanner?
    Proxies?
  5. musicus

    musicus Flötenspieler

    Registriert seit:
    20 Mai 2004
    Beiträge:
    2.259
    Die Plugins die ich immer hatte, kein neues drauf
    Firewall ist im Virenscanner + Windows
    https://www.360totalsecurity.com/de/ Nutze die Pro-Version, auch seit Jahren
    Proxies - Ja VPN, aber das war bisher nie ein Problem
  6. eumel_1

    eumel_1 Der Reisende

    Registriert seit:
    2 Juni 2002
    Beiträge:
    10.110
    Datum und Uhrzeit passt?
  7. musicus

    musicus Flötenspieler

    Registriert seit:
    20 Mai 2004
    Beiträge:
    2.259
    ja,
    16-05-_2020_22-17-08.png
  8. DrSnuggles

    DrSnuggles Xanatos

    Registriert seit:
    31 Oktober 2004
    Beiträge:
    21.189
    Schmeiß den 360 Grad kram mal runter.
    Schalte mal dein Proxy/VPN ab.

    Eins von beiden ist es wahrscheinlich
  9. musicus

    musicus Flötenspieler

    Registriert seit:
    20 Mai 2004
    Beiträge:
    2.259
    Wie ich schon oben im ersten Post erwähnt hatte, hatte ich das Antivir. deinstalliert dann den Cache gelöscht und das Problem war das gleiche.
    VPN ist nicht immer bei mir eingeschaltet, nur nach bedarf, und der war aus.
    Und der Fehler ist bei allen Browsern. FF. Chrome, Vivaldi, Opera, Edge. Den IE hab ich nicht probiert
    Ich spiele mit dem Gedanken Windows noch mal neu zu installieren. Kotz
  10. musicus

    musicus Flötenspieler

    Registriert seit:
    20 Mai 2004
    Beiträge:
    2.259
    Im Moment geht es, mal sehen wie lange
  11. GiveThatLink

    GiveThatLink Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2009
    Beiträge:
    634
    Ausgerechnet dieser Quihoo-Dreck?
    Wenn die kein CleanUp-Tool anbieten, ist das die beste Wahl.

    Du hast vergessen zu schreiben, welches Windows du nutzt. Denn für Windows 7 gibt es keine Sicherheit mehr, da gibt es auch nichts zu flicken mit einem Antivirus.
    DrSnuggles sagt Danke.
  12. Mr. Big

    Mr. Big old geezer

    Registriert seit:
    2 Januar 2002
    Beiträge:
    11.788
    Meine Idee wäre zuerst z. B. Total- oder Revo Uninstaller zu installieren, dann diesen Antivir unter der "Aufischt" des Uninstallers installieren und dann den Antivir wieder mittels des Uninstallers deinstallieren.
    Das sollte dann auch die Reste, welche die normale Installationsroutine des Antivir Programms zurück gelassen hat, mit entfernen weil die alten Eintrage ja bei der Neuinstallation unter einem Uninstaller überschrieben werden und mit diesem aufgezeichnet werden.
    musicus sagt Danke.
  13. musicus

    musicus Flötenspieler

    Registriert seit:
    20 Mai 2004
    Beiträge:
    2.259
    Ich deinstalliere grundsätzlich alle Programm mit dem Revouninstaller. da ich was gegenschrott auf dem Rechner habe. Aber das mit der Aufsicht werde ich die Tage ausprobieren, nun hab ich was anderes zu tun
  14. musicus

    musicus Flötenspieler

    Registriert seit:
    20 Mai 2004
    Beiträge:
    2.259
    Unser Techadmin hat mir den richtigen Tipp gegeben, da er auch Nutzer einer Fritzbox ist. Er riet mir, meinen Rechner aus der dortigen Liste zu entfernen und die Fritzbox fügte diesen wieder automatisch hinzu, er hatte vor einigen Tagen das gleiche Problem
  15. adhome

    adhome Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2001
    Beiträge:
    6.538
    Wusste gar nicht, dass die Fritz SSL aufbricht...

    Jedenfalls, wenn wer mal solche Problem hat:
    - Uhrzeit prüfen
    - Auf das SSL Symbol gehen links in der Adressleiste und sich das Zertifikat anzeigen lassen. Leider wird die Funktion von Version zu version weiter versteckt.....
    Jedenfalls sieht man da genau, auf wem das falsche Zertifikat läuft. Z.B: Fritz
    musicus und silverrider sagen Danke.
  16. silverrider

    silverrider The One and Only

    Registriert seit:
    7 April 2013
    Beiträge:
    2.222
    War auch sofort mein Gedanke und bezweifel ich eigentlich, weil dann müsste die Kiste direkt in den Müll!
    Was sollte der Hintergrund dafür sein? Kommt man schnell in den "Weltverschwörermodus" :icon_funny:
    Es gibt teure IT-Hardware in Firmen, die das in der Tat macht, aber ich bezweifle das die Fritzbox das ohne Not macht,
    weil eigentlich gibt es da 0,0 Funktionalen Grund für.

    Das die Box ein eigenes Zertifikat für die VErbindung von Aussen braucht, ist in der Betrachtung nicht beinhaltet.

    Das die Box seit längerer Zeit einen Bug hat, mit den angemeldeten Rechnern ist mir auch bewusst, führt aber meist zu einem Totalausfall des betroffenen Rechners, sprich es besteht keine Verbindung mehr, mit SSL hab ich da noch nie was gehört.
    Zuletzt bearbeitet: 18 Mai 2020
  17. DrSnuggles

    DrSnuggles Xanatos

    Registriert seit:
    31 Oktober 2004
    Beiträge:
    21.189
    Was für eine Funktion der Fritzbox soll SSL aufbrechen?
    Bitte Screenshot davon machen. Ich hab noch nie davon gehört.
  18. ibinsfei

    ibinsfei Team (Technik) - BOFH Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12 August 2001
    Beiträge:
    6.834
    Das würde mich auch sehr wundern. Ich habe seit ewigen Zeiten immer eine Fritz!box gehabt und nie ein derartiges Problem gehabt.