Probleme mit "Captcha"

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von SilvaSurf, 12 März 2018.

  1. SilvaSurf

    SilvaSurf I am McLovin!

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    6.064
    Bin das nur ich oder sind im Moment die Captcha Fragen total unlösbar? Besonders die "Wähle die Quadrate mit Strassenschildern / Bussen / Autos / Strassen aus" .... da kann ich wählen was ich will, mit Pfosten oder ohne Pfosten, die Quadrate wo auch nur ein winziges Stück vom Strassenschild zu sehen ist, oder nur die wo das Strassenschild das Quadrat ausfüllt. Spielt keine Rolle, ich muss da mindestens 3 von vorne anfangen ...

    Gibts da einen Trick? Wie macht ihr das?
  2. Umbrella

    Umbrella Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    24 April 2001
    Beiträge:
    3.433
    Das habe ich auch vor einigen Tagen erlebt. Nach 10-12 korrekten Eingaben hat es funktioniert.

    Nutzt du einen Proxy, ganz besonders TOR?
    Blockiert du Drittpartei-Cookies (Cloudflare)? Anzunehmen kann helfen nicht erneut danach gefragt zu werden.
    SilvaSurf sagt Danke.
  3. SilvaSurf

    SilvaSurf I am McLovin!

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    6.064
    hmm, nein, eigentlich nein und nein. Benutze ganz normal FF, ohne Cookie Blocker oder Proxy....
  4. Rubb

    Rubb Rover

    Registriert seit:
    7 Oktober 2001
    Beiträge:
    7.326
    Problem ist bekannt, mit NoScript erhält man einen Überblick, über die diversen Sites die blockiert werden, bzw. die auf deinem FFox arbeiten wollen .... :icon_tsts:

    Arbeite in besonders zähen Fällen mit einem Opera-Portable im Sandkasten (so kann man die Hosen temporär herunterlassen :icon_xmas: )
  5. adhome

    adhome Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2001
    Beiträge:
    6.252
  6. Mr. Big

    Mr. Big old geezer

    Registriert seit:
    2 Januar 2002
    Beiträge:
    10.470
  7. SilvaSurf

    SilvaSurf I am McLovin!

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    6.064
    ja, den Thread hatte ich schon gesehen, danke. Aber da ist eigentlich das Fazit, dass man JD benutzen soll, was bei UL vielleicht funktioniert, aber die Captcha Anfragen gibts mittlerweile überall, nicht nur bei Downloads. Habe Sie gestern sogar bei einem Bewerbungsprozess bei einer bekannten IT Firma gehabt. Oder auch PC Games (wie im Thread auch erwähnt) ... da hilft JD nicht viel.
  8. CForce

    CForce latent subversives Element

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    1.914
    Jo, Tante Gurgel nerft nicht erst seit gestern....
    Ich benutze zwar den IE11, jedoch mit recht restriktiven Einstellungen. Außerdem verwende ich die Host-Datei um eine Vielzahl von Werbe- u. Trackingseiten zu blocken.
    Cookies werden beim Schließen des Browsers gelöscht - da kann man sich mit den Captchas ranhalten..... und sie werden immer lästiger....

    Was GOOGLE betrifft gibt es eine ganz einfache Lösung - ich benutze ixquick https://www.ixquick.de/
    Die Seite sucht anonym über Google - ohne den Scheiss.
    Im IE habe ich mittlerweile (wieder) Bing als Standardsuchmaschine eingerichtet, wegen rechtsklick suchen mit.

    Merke: Auch Google ist nicht lebenswichtig!
    (würde das nur 1% aller Nutzer so handhaben gäbe es die Captchas bei Google schon nicht mehr - aber Ottonormalverbraucher ist ja leidensfähig....)

    Gruß
    CForce
  9. adhome

    adhome Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2001
    Beiträge:
    6.252
    Hier noch jemand der Das Kaotische System versucht hat zu durchschauen:
    https://samsclass.info/120/proj/captchas-021916.htm

    Das Problem ist, dass ähnlich der Text Chaptchas eher das zählt, was die Mehrheit der Benutzer geantwortet hat. Es ist ja ein Bildanalyse Hilfe für Googles Streetding.
    Wo es unklar wird, hat man halt verloren. Zählt ein Mast mit? Ein zweites Schild. Wie groß muss es sein damit es andere auch mit anklicken. Sind wenige Pixel im anderen Bild erlaubt?
    Du kämpfst nicht gegen ein Algorithmus an wo du eine 100% Formel raus finden kannst. Alles eine Frage was andere gewählt haben.

    Einzige 100% Lösung: Umgehen
  10. ledermann

    ledermann Mitglied

    Registriert seit:
    29 August 2016
    Beiträge:
    81
    Es ist doch auch so, je mehr Seiten mit diesen Captchas man innert kurzer Zeit aufruft, desto mehr solcher Mist taucht auf.

    Anfangs muss man ja nur klicken, irgendwann nach 10 Mal kommen noch eher einfache à la "3 Geschäfte vorne" oder "alle mit PKW".
    Nochmals später gibt es dann "alle mit PKW" wobei die geklickten ausblenden und neue auftauchen, wo jeweils manchmal wieder was mit PKW ist. Das artet länger je mehr aus.
    Mit den Schildern dasselbe. Je mehr man gelöst hat, je mehr werden einem im nächsten Captcha präsentiert. Kann schon mal vorkommen, daß man sich da durch 10 Tafeln von dem Dreck durchklicken muß, obwohl man die anderen zuvor korrekt gelöst hat.
  11. Belzeboter

    Belzeboter Zombie

    Registriert seit:
    15 Mai 2003
    Beiträge:
    9.799
    Hatte ich gestern auch und es scheint zum Teil wohl auch am Browser zu liegen.
    Firefox oder Palemoon - genau dieser Effekt, immer neue Captchas.
    Waterfox als Browser - nur eine oder max. 2 Abfragen.
    Seltsamer Effekt, aber so wars zu lösen....

    -Belzeboter-
  12. spamwerbung

    spamwerbung Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30 Dezember 2001
    Beiträge:
    1.222
    Man muss auch mal genau lesen, was man machen soll denn das steht eigentlich dabei.

    1) Klicke auf alle XXX, wenn keine XXX mehr da sind klick auf Verify/Skip (hier kommen immer wieder neue zufällige Bilder wobei die Chance auf XXX immer geringer wird)

    ODER


    2) klicke auf alle XXX und dann auf Verify/Skip (hier kommen keine neuen Bilder sondern entweder war die Auswahl richtig oder falsch)


    Hatte damit auch mal bei einigen Seiten zu kämpfen und es wollte einfach nicht klappen, bis ich mal genau und langsam Wort für Wort gelesen habe, was denn nun die eigentliche Aufgabe war. Liegt stellenweise am Brauser, aber hauptsächlich wohl daran welche Scripte & Cookies blockiert werden und (hauptsächlich?) wieviele Versuche/Captchas von der IP-Adresse bereits erfolgt sind.
    w0hnzimmer sagt Danke.
  13. GiveThatLink

    GiveThatLink Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2009
    Beiträge:
    301
    @CForce - hier werden u.a Captchas beschrieben, die nicht Google als solches betreffen, von daher Unsinn.
    Captchas werden überall dort angezeigt, wenn vom Betreiber erwünscht, um Bots, Spambots o.ä, um eine Künstlichkeit auszuschliessen.

    Captchas werden vom google oder auch solvemedia geliefert. Beides erfordert Scripte und vor allem Cookies.
    Und zumindestens hier sind alle für mich lösbar, falls angezeigt.

    Da SilvaSurf aber noch andere Ungereimtheiten an seinem Firefox-System hat, dürfte wohl die Ursache in jenem Murkshaufen zu suchen sein und nicht bei den Captchas.

    Bestes Rezept: Profil neu erstellen und alle wichtige Dateien übertragen. Damit wird auch die Altlast aus der prä-Quantum-Ära eliminiert, die fast immer eine Ursache für Fehler nach Upgrades nach Quantum sind.
    https://support.mozilla.org/de/kb/wiederherstellen-wichtiger-daten-aus-altem-profil
  14. SilvaSurf

    SilvaSurf I am McLovin!

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    6.064
    Du stänkerst einfach nur gern, oder? Das hat nichts mit (meinem) FF zu tun, läuft auch auf ganz anderen Rechnern und genauso auf anderen Browsern. Wenn du den hier im Topic verlinkten anderen Thread mal durchliest, siehst du auch, dass diese Probleme bei vielen Leuten auftritt. Aber hauptsache einfach mal rein, oder?
  15. GiveThatLink

    GiveThatLink Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2009
    Beiträge:
    301
    Ich kann dir nur sagen, woran es nicht liegt - und zwar nicht an Firefox. Das hat mit Stänkern nichts zu tun. Wenn andere ein ähnlich gelagertes Problem haben, wobei der gravierendste Unterschied zu dir ja schon ist, dass die es immerhin "irgenwann" doch gelöst bekommen und du gar nicht, sollte dir mindestens dieser Umstand zu denken geben. Es ist bekannt, dass manche Provider Captchas blockieren bzw notwendige Daten blockieren, aber das lässt sich durch zB ein Live-Linux oder sauberes Windows von Stick prüfen. Sollte es damit dann klappen, ist gewiss, ein frisches Profil vorausgesetzt, dass eine andere Software bei dir unter Windows 7 die Captchas blockieren. Insgesamt muss man diese Testmethoden akzeptieren und ausführen, statt ähnliche Aussagen für sich zu beanspruchen, obwohl die weder noch zutreffen können. Unter anderen sind Captchas bei Proxy- oder VPN-Verbindungen problematisch. Ich kann dir den Rat geben, dich ans camp-firefox zu wenden, dort wirst du aber kaum was anderes zu lesen bekommen. Zur Behauptung, dass viele jenes Problem haben müssen, liegt einfach am Umstand, dass - wenn man eine Suchmaschine damit füttert - auch nur solche Ergebnisse angezeigt werden und natürlich die Mehrheit nicht, die das Problem nicht hat. Ähnlich ist es in jedem Firefox-Forum - dort werden überwiegend nur Probleme gelöst, von einer Minderheit, wenn man die tatsächlichen Firefox-Installationen zB in Deutschland berücksichtigt.

    Leg bitte ein neues Profil an und teste erneut. Und teile deine sonstige Sicherheitssoftware mit.

    Zu ul.to - das waren andere Captchas, Text, Zahlen, keine Autos Busse oder ähnliches. Die scheinen aber umgebaut zu haben, google und gstatic müssen zugelassen werden als Scriptquellen neben uploaded.to. Und ja, die Halter gehören mit zu den Schildern, sei es einzelne Masten oder komplette Schildbrücken (Autobahn).
  16. SilvaSurf

    SilvaSurf I am McLovin!

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    6.064
    Selbstverständlich sind das Autos, Busse etc. Lies dir einfach den Thread durch, den adhome verlinkt hat. Und wenn du dir meinen und den von adhome verlinkten Thread durchliest, wüsstest du, dass das nichts mit Profilen zu tun, oder damit, ob die Masten mit angeklickt werden oder nicht. Aber du musst das ja auch nicht glauben. Aber dann lass deine abfälligen Kommentare.
  17. GiveThatLink

    GiveThatLink Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2009
    Beiträge:
    301
    Ich kann nichts abfälliges erkennen, ausser deiner penetranten Schuldzuweisungen zu Firefox (ein anderer Browser war bislang nicht zu lesen). Und ganz sicher arbeite ich mehr Captchas ab als manch anderer. Und auch deswegen kann ich meine Aussagen von oben nur unterstreichen. Suchst du Hilfe, dann führe einfach alle gegebenen Hilfestellungen aus, alles andere ist nicht zielführend.

    Das andere Thema hatte ich schon früher gelesen, wie man an meiner Antwort dort erkennen kann. Ich kann die Aussagen von Anti und Atlan nicht bestätigen, weder mit Mauskreisen noch das Anklicken. Frei wild durch, mal mehr, mal weniger Runden/Kästchen, mal falsch. Wobei "falsch" heute beabsichtigt war (siehe obige Aussage).
    Und wie ich bereits oben anmerkte, hat ul.to in den letzten 5 Wochen die Captcha-Art geändert, von Text auf die Kästchen.

    Wenn du in einer Dauerschleife landest, liegt das garantiert entweder an Cookies (nicht zugelassen), fehlenden Scripten (auf der Erzeugerseite sowie google/gstatic) oder am Provider. Mehr Möglichkeiten gibt es einfach nicht.
  18. CForce

    CForce latent subversives Element

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    1.914
    Wenn man sich nur hinreichend "nackicht" macht, dann hat man zumindest bei Tante Gurgel keine Probleme....
    Wer von Google (wieder-) erkannt wird, der bekommt den Quatsch kaum zu sehen.
    Wenn man jedoch mit halbwegs restriktiven Einstellungen fährt, dann nervt der Mist regelmäßig.
    Das ist weniger eine Frage des verwendeten Browsers als der Datenschutz - Einstellungen.

    Erklärt freilich nicht, warum sich die Captchas manchmal mit drei Klicks lösen lassen und gelegentlich heftig nerfen...

    Ich habe jedenfalls meine Konsequenzen daraus gezogen, Bing als Suchmaschine eingerichtet und benutze Google, wenn überhaupt, dann über Iquick.
    Trotz durchaus skeptischer Einstellung gegenüber Bing hat mich die Qualität der Suchergebnisse überrascht - das liegt IMHO daran, dass die Suchmaschinen -Spammer ihre Webseiten in erster Linie für Google "optimieren"

    Nur auf Youtube stört es noch.... vielleicht findet sich ja dafür auch noch eine Altrnative jenseits des Alphabetes.

    Gruß
    CForce
  19. GiveThatLink

    GiveThatLink Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2009
    Beiträge:
    301
    Du kannst doch einstellen (zb mit ublock7umatrix), welche Seiten Ressourcen von Google laden dürfen oder nicht! Ich halte es so, gleiches mit Cookies. Wie gesagt, geh mal weg von deiner Aversion gegen Google als Suchmaschine. Und wenn du dir die Ressourcen von ixquick und anderen anschaust, wirst du feststellen, dass die mit Google-Ressourcen arbeiten - sperrst du das, gibt es auch kein Suchergebnis.

    Zur Technik von Google, kann jeder selbst nachlesen.
    https://www.blackhat.com/docs/asia-...-a-Human-Breaking-the-Google-reCAPTCHA-wp.pdf
    (Tabelle 3+4)

    Das ist jetzt keine direkte Anleitung wie hier
    https://developers.google.com/recaptcha/intro
    https://codelabs.developers.google.com/codelabs/reCAPTCHA/index.html#0

    Aber es wird versucht zu erklären, wann reCaptcha scheitert und wann nicht. (ab Seite 4)
    Und dort wird die Annahme zur Mausbewegung widerlegt
    Es gilt (wenn ich das richtig interpretiere) ausschliesslich die Auswertung von IP und Browserdaten (System+Version).
    Du hast Captchas auf YT? Mit oder ohne Anmeldung? Ohne - Dann machst du definitiv was falsch :p
  20. CForce

    CForce latent subversives Element

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    1.914
    Nö, ich mache was richtig! :p

    Und ja, ixquick arbeitet ebenfalls mit Google - nur bekommt Google mich so nicht einmal direkt zu sehen, und ich muß mich nicht mit den Captchas rumärgern.
    Dennoch die Suchergebnisse von Bing sind oft zielführender - zumindest bei den Dingen nach denen ich so suche.....(hab' der Mickisoft-Hure auch nicht so richtig getraut)

    Wenn Du fleißig alle Werbeserver Trackingseiten etc. blockst und wenigstens beim Beenden des Browsers alle Cookies löschst (Flash Cookies nicht vergessen) vielleicht noch den DOM-Cache deaktivierst - tja, dann bekommst Du die dusselige Abfrage vielleicht auch mal auf Youtube. Natürlich ohne Anmeldung....

    Gruß
    CForce
  21. GiveThatLink

    GiveThatLink Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2009
    Beiträge:
    301
    Danke fürs feedback, ich bin eben auf ixquick gewesen. Es ist eine der wenige, die vordergründig tatsächlich ohne Google-Daten (im Browser) auskommt und noch POST statt GET benutzt. Das ist eine der Klagen, die zB "context search" betreffen, weil firefox POST versenden kann via Suchleiste (wird ja on den XML gespeist), während die extrem große Masse auf mycroft nur GET verwenden kann (u.a. auch Google, weshalb der Suchbegriff mit in der Adressleiste steht)
    Ich nutze Bing kaum bis gar nicht, und es ist egal, ob man Bing oder Google füttert. Flash gibt es hier nicht, nicht mal für den IE. Was du beschreibst ist das "filter to death", man kann sich das Web auch extrem böse reden und begrenzen, allerdings darf man sich dann auch nicht beklagen ;)
    romeo sagt Danke.
  22. CForce

    CForce latent subversives Element

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    1.914
    Ich beklage mich ja (fast) gar nicht:D

    Wenn mir allerdings etwas dermaßen auf das Geschlechtsteil geht wie diese blödsinnigen Capchas, dann kann ich auch mal konsequent auf eine Seite verzichten.
    Mit meiner modifizierten Hosts Datei geht ja auch Bild.de nicht mehr (hat eben auch positive Aspekte).
    Leider schlucken viel zu viele Nutzer derartigen Blödsinn - würden nur 1% diese Seiten konsequent meiden, die Anbieter würden den Mist ganz schnell abstellen...

    Selbst Google braucht man nicht....
    Was Bing betrifft - ist ja auch nicht unbedingt vertrauenswürdiger.
    Und das Bing (zumindest bei meinen anfragen) oft zielführendere Ergebnisse liefert liegt vermutlich nur daran, dass die "Suchmaschinen -Spammer" sich primär auf den Platzhirsch Google eingeschossen haben.
    Und, - ich suche halt selten nach Handtaschen oder Schuhen......

    Das wirksamste und einfachste Mittel um lästige Werbung und einen großen Teil aller Trackingseiten zu blocken ist immer noch eine umfangreiche Hosts Datei.
    Die gibt's immer aktuell hier: http://winhelp2002.mvps.org/hosts.htm
    Der Nachteil ist jedoch, dass man diese Blockade nicht mal schnell im Browser an- und ausschalten kann (falls ich doch mal Bild.de lesen möch muss).

    ixquick ist eine Möglichkeit Google indirekt anonym zu nutzen - das klappt sogar dann, wenn Google die Capchas verlangt.
    Ansonsten https://duckduckgo.com/

    Natürlich kann man es auch übertreiben, aber auf Bild steht nichts, was man nicht auch woanders (besser) lesen kann...
    Dafür würde ich keinen Werbeblocker ausschalten - und aufzwingen lass ich mir erst recht nichts.

    Paranoid werden muss ich deshalb nicht - ich hab ein Notstromaggregat, einen funktionsfähigen Win98 Rechner (der ganz ohne dauernde updates läuft) unterm Tisch, kann einen Kohleherd und sogar eine Petromax anzünden.
    Ich besitze zwar kein Handy - dafür eine kleine Sammlung an Funkgeräten.
    Zu Futtern hab ich auch für ein paar Wochen etc. - nein, ich muss nicht mehr paranoid werden. :icon_mrgreen:

    Gruß
    CForce
    Zuletzt bearbeitet: 19 März 2018
    mokko sagt Danke.
  23. Tom Mix

    Tom Mix Current User

    Registriert seit:
    1 Juni 2001
    Beiträge:
    1.584
    von mir [QIIIA veteran] bekommen die captchas derartig schnell einen headshot verpasst,
    dass ich immer als bot-erkannt werde. egal welcher browser.
    romeo sagt Danke.