Hardware Frage PoE-Switch mit WLAN

aleyda

Bekanntes Mitglied
Hallo Board,
suche einen PoE-Switch, der per WLAN in mein bestehendes Netzwerk sich einbinden läßt. Hab schon über die Suchmaschinen versucht, was passendes zu finden. Ist mir leider irgend wie nicht gelungen (vielleicht die falschen Suchwörter bisher verwendet).
Meine Hoffnung ist, das mir hier jemand einen Tipp für solch einen speziellen Switch geben kann.

Würde mich freuen, wenn das tatsächlich klappt.
thx
aleyda
 

dr_tommi

alter Oldie
Hallo Board,
suche einen PoE-Switch, der per WLAN in mein bestehendes Netzwerk sich einbinden läßt.
Da sucht jemand einen Switch mit PoE, der aber auch WLAN kann.
Und was kommt als Antwort
Ein Accesspoint. :D
Und ein 4-Port-Switch, der zwar PoE kann aber bei weitem kein WLAN.
Sagt mal, lest ihr die Request eigentlich bevor ihr antwortet? ;-)

um zur Frage zurück zu kommen.
Es gibt Switche mit WLAN, und viele Switche können auch PoE, aber beides zusammen in einem Gerät ist mir in meiner 30-jährigen Praxis noch nicht vorgekommen.

Idealo findet allerdings welche
https://www.idealo.de/preisvergleich/ProductCategory/3104F2044352-3442259.html
Ich vermute allerdings dass der "HP 3000-10G-PoE+ Wireless Switch" für schlappe 1666 Euro nicht so ganz das ist was gesucht wurde.

Das Problem mit der Anbindung eines PoE-Switches über WLAN würde ich immer mit einem Accesspoint lösen, das ist bedeutend preiswerter.
Aber vielleicht hat ja jemand noch weitere Ideen.
 

dr_tommi

alter Oldie
Die Fragestellung ist etwas verwirrend, mehr Input wäre hilfreich.
Welche Geräte können denn kein Ethernet?
ich denke mal hier liegt das Problem etwas anders. Es geht wohl nicht darum einen PC oder Laptop ans Netz zu bringen.

Ich habe selbst das Problem, dass ich einen Bereich habe, wo ich kein LAN-Kabel verlegt habe, PoE nutzen möchte, WLAN geht aber.
Ich habe ein paar IP-Telefone, aber alle ohne Netzteil.
Nur wie bekommt man das Netz dorthin. Bei mir mit einer WLAN-Bridge weil eigentlich ja nur 3 Meter zu überbrücken sind. Und von da geht es zum PoE-Switch der einen AP und ein IP-Phone versorgt.
LAN-Kabel legen geht eher nicht, das Stahlbeton und gefliester Fußboden das verhindern, auf Putz geht auch nicht da es sich um Flur mit Eingangsbereich handelt. Powerline geht auch nicht, da es früher getrennte Wohnungen waren und somit getrennte Stromkreise.

Also bleibt nur die drahtlose Variante, mit Bridge oder AP und von da aus weiter per LAN zum Switch, egal ob nun mit PoE oder ohne.
Die Variante mit dem WLAN-Switch mit PoE wäre mir dann doch etwas zu teuer.
 

dr_tommi

alter Oldie
Und wie wär's denn mit einen Phasenkoppler?
In einem Mehrfamilienhaus mit 17 Mietsparteien? Mit Zählern im Keller?
Ich glaube nicht dass meine Wohnungsbaugenossenschaft zulässt, dass jemand eine solche Kopplung im Keller installiert.
Und außerdem sind dann wohl die Wege zu lang, 6 Stockwerke runter und wieder rauf. Da kommt hinten nicht mehr viel an.
 

eumel_1

Der Reisende
ich denke mal hier liegt das Problem etwas anders. Es geht wohl nicht darum einen PC oder Laptop ans Netz zu bringen.

Ich habe selbst das Problem, dass ich einen Bereich habe, wo ich kein LAN-Kabel verlegt habe, PoE nutzen möchte, WLAN geht aber.
Ich habe ein paar IP-Telefone, aber alle ohne Netzteil.
Nur wie bekommt man das Netz dorthin. Bei mir mit einer WLAN-Bridge weil eigentlich ja nur 3 Meter zu überbrücken sind. Und von da geht es zum PoE-Switch der einen AP und ein IP-Phone versorgt.
LAN-Kabel legen geht eher nicht, das Stahlbeton und gefliester Fußboden das verhindern, auf Putz geht auch nicht da es sich um Flur mit Eingangsbereich handelt. Powerline geht auch nicht, da es früher getrennte Wohnungen waren und somit getrennte Stromkreise.

Also bleibt nur die drahtlose Variante, mit Bridge oder AP und von da aus weiter per LAN zum Switch, egal ob nun mit PoE oder ohne.
Die Variante mit dem WLAN-Switch mit PoE wäre mir dann doch etwas zu teuer.
Die Frage die sich mir stellt (bezogen auf den TE): warum PoE wenn Ethernet nicht geht. PoE benötigt ein LAN-Kabel. Will man nur die Spannungsversorgung als solche über PoE machen, geht es ohne LAN-Kabel nur mit entsprechender Einspeisung von 230V. Warum also nicht ein normaler Switch?
Die Fragestellung bleibt verwirrend, da nötige Info fehlt.
 

dr_tommi

alter Oldie
Die Frage die sich mir stellt (bezogen auf den TE): warum PoE wenn Ethernet nicht geht. PoE benötigt ein LAN-Kabel. Will man nur die Spannungsversorgung als solche über PoE machen, geht es ohne LAN-Kabel nur mit entsprechender Einspeisung von 230V. Warum also nicht ein normaler Switch?
Die Fragestellung bleibt verwirrend, da nötige Info fehlt.
Wie immer bleiben uns nur Vermutungen.
Und ich vermute dass irgendwo zwischen dem einen LAN und dem anderen LAN eine Strecke mit WLAN zu überbrücken ist und mindestens ein Gerät in dem neuen Netzwerksegment über den Switch gespeist werden soll.
Aber das sind nur Vermutungen aber zumindest würde das Szenario so Sinn ergeben.
 

JoPa

Allround-Nichtsnutz
Wie wäre es, einen einfachen PoE-Switch an einen Accesspoint anzuschließen? Der AP liefert die Daten, der Switch den Strom und verteilt die Daten.
 
Oben Unten