Software Frage Plex und LG hat das einer?

lessie

Themenstarter
Bekanntes Mitglied
Hey,

hab nen Qnap NAS und Plex darauf installiert. Was ich bisher nicht heruasbekommen habe:

- als erstes habe ich einen Ordner so zum Testen genommen. Wie bekomme ich den aus einer -bisher nicht gefundenen Liste -heraus? Der soll nicht mehr in die Suche mit eingeschlossen werden

- Am Computer sieht Plex ja nett aus. doch gestreamt, werden nur 3 Ordner angezeigt, die in weiter Ordner verzweigen und wieder in Ordner. Übersichtlich ist was anderes. Dann wechselt die Sprache in den Orndern von Deutsch teilweise auf Englisch usw. Nicht zufriedenstellend. Also, so wie es angpriesen wird: fast ein Erlebnis wie bei Netflix: nö.

Ok, habe nicht den teuersten LG, aber lahm ist das Teil doch schon. Da ist ein Firestick oder mimediaplayer flotter beim aussuchen. Dachte ich bräuchte den nicht mehr.

Hab ich was falsch eingestellt?
 

lessie

Themenstarter
Bekanntes Mitglied
So, habe jetzt erfahren, dass es DLNA eben so komisch aussieht.

Habe jetzt Plex auf meine Androidbox auch installiert, aber das da was von dem NAS gestreamt wird, leider nicht.

Hat einer überhaupt Plex und kann da mir eine Seite empfehlen? Ich finde nur so rudimentäre Sachen. Mal wird das oder jenes besprochen. Aber so eine Anweisung Schritt für Schritt, noch nicht gefunden.
 

Harrse

Bekanntes Mitglied
Ich hab Plex auf Fire TV, Android Tablet, Synology Nass und Windows Rechner. Das Programm streamt sauber. Die Oberfläche wird öfter verändert, weil Plex auch Inhalte vertreiben will - ärgerlich. Die Inhalte sind für Deutschland unerheblich. Die Inhalte müssen sauber benannt werden, damit Plex sie richtig zuordnet. Es gibt - glaub ich - ein Forum für Fragen..
 

lessie

Themenstarter
Bekanntes Mitglied
Hab jetzt Emby genommen. Es funktioniert und ist für mich teilweise logischer aufgebaut. Man kann einfach Bibliotheken löschen. Bei Plex habe ich das nicht hinbekommen.
 

Utopie

Mitglied
Hab jetzt Emby genommen. Es funktioniert und ist für mich teilweise logischer aufgebaut. Man kann einfach Bibliotheken löschen. Bei Plex habe ich das nicht hinbekommen.
Habe ich noch nie zuvor gehört, schaut interessant aus. Gibt es da auch gut Plugin zum (kostenlosen) streamen? Man hört ja so einiges bei den Media-Center-Geschichten. Gerne per PM oder wars DM :D
 

lessie

Themenstarter
Bekanntes Mitglied
oh, welche Plugins es dafür gibt?? Bin zur Zeit froh, dass ich da es klappt. Mal schauen was es sonst so gibt.


denke haste vielleicht auch schon gefunden?
 

atom

Bekanntes Mitglied
Bei mir läuft Plex schon länger auf einem Raspi. Kein Probleme, auch keine Änderungen an der Oberfläche trotz aktueller Updates.
Verwaltung über den Browser, das Aussehen der eigenen Mediathek kann doch an die persönlichen Wünsche angepasst werden. Automatische Erkennung der FIlme, inkl. Cover und Beschreibung, läuft tadellos.
In den Grundeinstellungen habe ich eingestellt, dass Plex grundsätzlich Deutsch als Sprache verwenden soll.

cu aTom
 

Grainger

Team (Mod)
Mitarbeiter
Mal eine Verständnisfrage:
was ist an Plex oder Emby (oder anderer vergleichbarer Software) besser oder anders als an Kodi?
 
Oben Unten