PDF- bzw. Tiff-Files mit Passwort verschlüsseln

tTstay

Bekanntes Mitglied
Ist kein Request, nur Interesse. Bei dem Acrobatwriter Ver 5.0 hat man die Möglichkeit PDFs mit einem Passwort (128bit) zu verschlüsseln. Der Pdfmaker von Jaws macht leider nur 40 bit. Gibt es ein Freewaretool welches PDF verschlüsselt (mind 128 bit), kein PGP bzw. Steganos. Besteht die Möglichkeit ein Tiff-File zu verschlüsseln, welches sich nur per Passwort öffnen lässt? Kein PGP bzw Steganos oder eine *.exe-Datei. Ist mir sehr wichtig wegen Datenschutz. Der Acrobat 5 ist mir einfach zu teuer.
 

punger

Bekanntes Mitglied
tTstay

--> TIFF Verschlüsselung kenne ich ncht.
--> PDF habe ich den Eindruck, du versprichst dir zu viel von ' 128 bit '. Auch dort ist der Schutz nur wasserdicht, wenn du b e i d e Passwörter setzt. Dann kannst du auch gleich eine *.exe, *.zip oder *.rar Datei daraus machen.
 

tTstay

Bekanntes Mitglied
Tiffverschlüsselung

@punger danke für die Antworten. Das mit der Tiffverschlüsselung ist eine echte Marktlücke.Man bräuchte hierzu nur einen entsprechenden Viewer. Die meisten Internetter, die ich kenne benutzen leider kein PGP. Eine *.exe Datei zu versenden, welche sich nur mit einen Passwort öffnen lässt, ist für den Empfänger zu riskant (Viren, Würmer, Schleimer). Die Idee, Zip, Ace, Rar Dateien mit Passwort zu schützen hatte ich auch schon. Kann man ein z.B. eine mit Passwort geschützte Winacedatei knacken??? Wie sicher??

PDF, habe mich hiermit noch nicht so eingehend beschäftigt. Ich möchte nur ein das Lesepasswort setzen. Unsicher???
 

matze

Bekanntes Mitglied
Sicheren Schutz gibt es nicht;)

Zur Tiff-Verschlüsserlung: das geht im Prinzip nicht, da es vom Format nicht unterstützt wird (beim PDF ist ein passwortschutz ja im Format vorgesehen). Wenn man eine Tif verschlüsseln würde, wäre es kein Tiff mehr, sondern irgendein anderes Format. Das geht also nur durch Einsatz eines Verschlüsselungstools oder eines Packers mit Verschlüsselung oder ähnlichem.

Zur Sicherheit: Passwortknacker gibt es für so ziemlcih alle Arten der Verschlüsselung. Wenn ich mich nicht irre, wird das Master-passwort (das zum Öffnen der Datei, nicht das zum Ausdrucken oder Bearbeiten oder Ähnlcihes) bei PDF aber nur durch Brute-Force grknackt, das heisst, es werden einfach alle möglcihen Zeichenkombinationen durchgetestet. Ja nach Länge des Passworts kann das durchaus Wochen oder Monate dauern. Wenn Du Dich nicht vor der NSA oder dem FBI schützen willst, sind diese Sachen recht sicher, der Aufwand zum Entschlüsseln ist einfach zu groß.
 
Oben Unten