Output von Mac auf X11 Tunneln

Dieses Thema im Forum "Mac" wurde erstellt von heiko, 9 Oktober 2006.

  1. heiko

    heiko König der Nimbys

    Registriert seit:
    1 Dezember 2001
    Beiträge:
    2.831
    Sorry, wenn der Betreff shice ist, aber mir fiel kein besserer ein. ;)

    Also, seit 3 Tagen darf ich an nem Mac Arbeiten, hab also keine Ahnung davon...
    Der Mac steht im Büro, und mein PC steht daheim. Ab und an möchte ich von hier auf den Mac zugreifen. Das geht schon via VNC, finde ich aber doch mit zu viel Overhead beladen.
    Also SSH und X-Server tunneln. SSH läuft soweit auch gut, und einige Programme lassen sich formidabel Tunneln und laufen dann hier, bzw. werden hier angezeigt. Andere nicht. Die tauchen nur auf dem Mac direkt auf, wenn ich da eingelogged bin. Das kann nicht Sinn der Übung sein. ;)

    Mein Mac Halb- bzw. Viertelwissen besagt, dass diese Anwendungen nicht auf den X11, sondern auf einen proprietären Apple Window-Server aufsetzen. Kann das stimmen? Und kann man da trotzdem was machen??

    best regards
    heiko
  2. DiStefano

    DiStefano Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juni 2002
    Beiträge:
    1.892
    AW: Output von Mac auf X11 Tunneln

    Das Problem ist, dass die grafischen Anwendungen beim Mac ja meist auf Aqua aufbauen. Jetzt kann ich mir nicht vorstellen, dass du diese Progamme auf deinen X-Server umleiten kannst. Ausser diese Progamme laufen schon auf dem Mac mit X11, also z.B. Openoffice oder Maple usw.