Optimale Einstellungen für xRecode 3?

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von feuerland, 15 Mai 2020.

  1. feuerland

    feuerland Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2020
    Beiträge:
    4
    Hallo, habe mir heute die Software xRecode 3 gekauft und diesen Beitrag hier gefunden
    https://www.cc-community.net/threads/xrecode-3-besser-denn-je.113381/

    Möchte Hörspiel mp3 zusammenfügen. Leider ist der Support von xR komplett auf Englisch.

    Jemand Tipps was die besten Einstellungen sind oder auf was ich achten sollte, bevor ich meine gesammten Hörspiele bearbeite?`

    Danke für Hilfe :)
  2. silverrider

    silverrider The One and Only

    Registriert seit:
    7 April 2013
    Beiträge:
    2.222
    Öh, muss zugeben ich kenne die Software nicht, sieht jetzt nicht so anstrengend aus.
    Ich habe dein Ziel aber noch nicht verstanden? Du machst Hörspiele, du hast Hörspiele? Was willst du jetzt damit machen?
    Mach mal ein Beispiel, weil Audios umwandeln wird ja nicht dein Problem sein,oder doch? Weil das kann ich ja schon mit z.B. der dem AIMP
    beigefügten Software ohne Probleme. Zusammenfügen von Files mach ich mit dem Total-Commander.

    Möchtest du am Ende nur ein Sondfile mit dem Anderen "verkleben" und jedes Audiofile vorher in die gleiche Samplingrate/Format bringen?
  3. feuerland

    feuerland Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2020
    Beiträge:
    4
    habe hörspiele und will die einzelen mp3 zusammenfügen. geht mit der software sauschnell. kenn die software eben auch nicht und wollte mal nachfragen ob die jemand kennt :)
  4. speck76

    speck76 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    2 Januar 2017
    Beiträge:
    829
    Ich benutze xrecode manchmal, wenn ich auf das Format "ape" oder ähnliches stoße, was ich dann mittels cuesheet in einzelne "flac" oder "mp3 320" tracks umwandele.

    Dann mach das doch und schreib mir als Neuankömmling bitte keine Profil-Nachricht, wenn dann eine Unterhaltung (muss aber nicht sein). Ein Tipp nur: Keine Ahnung, welche Ausgangsqualität deine Hörspiele haben, aber du solltest nicht glauben,
    dass man mp3 in echtes flac umwandeln kann. Im Bereich der Salsa-Musik findet man diese Fake / Bogus Releases leider verdammt oft (Ich bezeichne diese Idioten als Salsa Alchemisten, weil sie echt glauben, Scheiße in Gold verwandeln zu können) :icon_mrgreen:
    Außerdem bin ich kein Freund vom Zusammenfügen, ich mag es lieber, alles einzeln ansteuern zu können. Gehe also eher den umgekehrten Weg (siehe meinen ersten Satz).
  5. Rubb

    Rubb Rover

    Registriert seit:
    7 Oktober 2001
    Beiträge:
    8.017
    Xrecode III muß man nun bezahlen .... es gab die Version II als Portable (mit Wartezeiten ohne Registrierung, allerdings voll Umfänglich) bei heise zum Download (mit einigen Bildern über die Einstell-Möglichkeiten) :yo

    Einfach dort einmal suchen

    edit//

    Bei Erst-Inbetriebnahme die Internet-Verbindung trennen, und die "Update" Funktion in den Einstellungen ändern ;)
    Zuletzt bearbeitet: 16 Mai 2020
  6. feuerland

    feuerland Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2020
    Beiträge:
    4
    Hab mir die Software gekauft. Finde faire Preise sollte man unterstützen.
    EchtAtze sagt Danke.
  7. feuerland

    feuerland Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2020
    Beiträge:
    4
    Bsp.
    Ordnername: Die drei Fragezeichen
    Unterordner 1: Folge 1 - Der Super Papagei Part1.mp3, Der Super Papagei Part2.mp3, Der Super Papagei Part3.mp3
    Unterordner 2: Folge 2: Der Phantomsee Part1.mp3, Der Phantomsee Part2.mp3, Der Phantomsee Part3.mp3
    Unterordner 3: Folge 3: (…)

    Da macht es m.E. Sinn, diese zusammenzufügen. Aber jedem das seine :)
  8. dodo

    dodo Anonymer Universaldilettant

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    2.122
    Schon damals - kurz nachdem mein Freund Noah seine Arche gebaut hatte und ich noch Betriebssysteme von Micr0s0ft benutzte - konnte man das bereits mit 'Boardmitteln' erledigen, nämlich mit der Befehlszeile:
    copy /B *.mp3 /B output.mp3
    im entsprechenden Verzeichnis.

    P.S.: Ich habe es gerade in einer WIN10-VM eingegeben und festgestellt: Es funktioniert immer noch! :yo
    Wahrscheinlich ist das noch schneller erledigt als das Starten eines speziellen Programms dafür.
    jr33 und silverrider sagen Danke.