Erledigt Offline Festplatten Indexer

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von creyskull, 27 Juni 2018.

  1. creyskull

    creyskull Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 April 2001
    Beiträge:
    459
    Hallo zusammen,
    ich suche ein Alternative vom Advanced Disk Catalog (Elcomsoft) für meine Externen Festplatten.
    Also etwas Ähnliches wie Everything, jedoch für Offline Festplatten.

    Habt Ihr Ideen?
  2. rick_s

    rick_s Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2001
    Beiträge:
    1.529
    creyskull sagt Danke.
  3. creyskull

    creyskull Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 April 2001
    Beiträge:
    459
    gefällt mir sehr gut. Dankeschön
    Tip: WhereIsIt mit RunAsSystem starten.


    Bonus-Wünsche falls jemand noch ein "besseres" findet...
    * Meldungen wenn Zugriffs-Fehlermeldungen auftreten.
    * SHAx Checksummen für nur bestimmte Dateitypen oder Nachträglich für bestimmte Dateien.
  4. Ilserich

    Ilserich Alte Spürnase

    Registriert seit:
    23 Juli 2004
    Beiträge:
    1.652
    Hilft wobei ?

    Gruß
  5. creyskull

    creyskull Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 April 2001
    Beiträge:
    459
    weil ich alte Ext Platten mit Schreibschutz anschließe, komme ich per RunAsSystem ( bis jetzt ) in jeden Ordner rein.
  6. Sayata

    Sayata Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2001
    Beiträge:
    2.228
  7. EchtAtze

    EchtAtze Bekannter Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    4.978
  8. creyskull

    creyskull Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 April 2001
    Beiträge:
    459
    Wie stell ich denn bitte in Everything das ein, das er die OFFLINE Laufwerke unterscheidet, wenn sie alle die Laufwerksbuchstaben L,M,N haben?
    am besten so: HD_SERIEN_NUMMER://**** damit man sie unterscheiden kann?
  9. EchtAtze

    EchtAtze Bekannter Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    4.978
    Nun, du musst ja selber die EFU-Datei (eine pro Laufwerk/Stick) erstellen.
    Angenommen, du hast gerade deinen Backup-Stick als Laufwerk "X" eingesteckt, dann kannst du damit eine aktuelle EFU dafür erstellen:
    Code:
    Everything.exe -create-filelist c:\MeinOrdnerWoDieListenLiegen\BackupStick.efu x:\
    Die resultierende "c:\MeinOrdnerWoDieListenLiegen\BackupStick.efu" musst du Everything einmalig zuordnen, damit er sie auch durchsucht.

    Jetzt musst du nur noch dafür sorgen, dass z.B. vor dem Auswerfen deines Sticks der oben genannte Befehl zum Erstellen der EFU-Datei ausgeführt wird, damit die Datei auch immer aktuell ist.

    Den Namen ("BackupStick") der EFU-Datei kannst du dir im Suchergebnis von Everything als Spalte anzeigen lassen und somit deine EFU-Dateien und somit deine Sticks unterscheiden.

    Einfach mal ausprobieren, tut nicht weh. ;-)
    RichyZuHause und creyskull sagen Danke.
  10. creyskull

    creyskull Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 April 2001
    Beiträge:
    459
    Zuletzt bearbeitet: 2 August 2018
  11. EchtAtze

    EchtAtze Bekannter Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    4.978
    Nix anderes hab ich geschrieben. Außer, dass mein Vorschlag die Listen-Dateien per Command Line erstellt, um es automatisieren zu können.
    Aber wenn du lieber klickst, auch gut. ;-)